Alison A. Pordash an Ronaldo Capybara: ‚Transaktionsvorschlag‘

Wer kennt ihn nicht, den heimlich Eric, der mir schreibt, weil sein Kunde gestorben ist und so ähnlich wie Capybara mit Nachnamen heißt.
Kein Wunder, denn es gibt schon ziemlich viele Capybaras.
In Deutschland sagt man ja eher ‚Wasserschwein‘ zum Capybara.
Richtig gelesen: Ronaldo Wasserschwein!
Aber pssstt: Es ist top secret!

Zitat Anfang
Mein Name ist Eric L, der Chefvolkswirt RBC Global Asset Management Inc.
Ich schreibe heimlich, um Sie wissen zu lassen, dass ein Kunde bei meiner Bank, gestorben ist, und eine Zahlung in Höhe von 18 Millionen Dollar bei meiner Bank hinterlässt, ohne dass ein überlebender Verwandter das Geld vererbt.
Sein Konto bei meiner Bank wird derzeit gesperrt. Jetzt will meine Bank die nicht beanspruchten 18 Millionen Dollar bis zum Ende des nächsten Monats an das Finanzministerium der kanadischen Regierung zurückgeben.
Ich bin Leiter der Abteilung meiner Bank, die nach einem überlebenden Relativ des toten Kunden gesucht hat, um das Geld zu erben. Ich habe über 10 Jahre ohne Glück gesucht.
Ich entdeckte, dass Sie beide einen ähnlichen Nachnamen haben. Also, ich möchte den Gesetzen der Canada and Banking folgen, um Sie zum einzigen überlebenden Verwandten der toten Kunden zu machen, der dieses Geld bei meiner Bank erbt.
Es ist top secret. Ich würde eine Antwort nur erwarten, wenn Sie interessiert sind
Eric.

Zitat Ende

Autor: Lichtbildprophet

Ronald Puhle a.k.a. 'Lichtbildprophet' ist kein Fotograf. Als 'Lichtbildpoet' malt Puhle seine Bilder mit Licht und bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Der 'Photoalchemist' in ihm sucht ständig nach Wegen, neue Interpretationsmöglichkeiten für seine Arbeiten zu finden.