Anastasiyka Nastyushok an Lichtbildprophet: ‚Hallo Schatz!‘

Frohe Weihnacht, lieber Leser!
Auch wenn es da draussen etwas ruhiger geworden ist, die Erde dreht sich weiter. Folglich sitzt irgendwo ein pickliger Nerd an seinem Computer, hat keinen Bock arbeiten zu gehen und meint nun, mit seiner leckeren Braut etwas Geld zu machen. Er kauft ein paar Mailadressen, schreibt einen pseudo-interessierten Brief und hofft mit möglichst wenig Aufwand Deppen zu finden, die er binnen kurzer Zeit um ein paar Euros erleichtern kann. Um an der Stelle meinen kleinen lauten Nachbarn mit tiefer Stimme zu zitieren: Belügen und betrügen – so macht man das heute!

Ich komme da irgendwie auf die Grinch-Schiene. Mit einer Menschheit a la Nachbar’s großer Klappe kann man nur abgeschlossen haben. Gäbe es da nicht die Lichtblicke, die das laute, lärmende und verschmutzte Drumherum vergessen lassen. Es gibt so, sie zeigen sich zur Weihnacht. In kleinen Gesten, in warmen Worten.

Frohe Weihnacht, lieber romance scammer!
Das Leben wird dich im Laufe deiner elendigen Zeit auf Erden ordentlich in den Hintern ficken und du wirst darüber unter Schmerzen nachdenken, was das für ein Scheiß ist, den du mit deiner angestaubten Masche abziehst. Langweilig!

Zitat Anfang
Woha, mein toller Freund! wie geht es dir? Mein Name ist Anastasia, ich bin achtundzwanzig Jahre alt. Ich bin allein und suche nach einer anständigen Person. Ich lebe in der Russischen Föderation. Und was ist mit dir persönlich? Erzählen Sie mir ein wenig über sich selbst, ich möchte alles über Sie wissen, wo Sie wohnen, wo Sie Ihre Arbeit erledigen, welche Interessen Sie haben usw. Ich habe verschiedene Ziele, wie zB Fitness. Hier ist ein Bild von mir selbst. Wie Sie sehen können, bin ich ein roter Kopf, es ist meine ganz natürliche Haarfarbe.

Interessiert? Bitte antworten Sie NUR auf meine reguläre E-Mail: anstsirnva@gmail.com

Ich werde leidenschaftlich auf Ihre E-Mail warten. Cya und fröhliche Weihnachten. =) Anastasiyuska!
Zitat Ende

Anastasiyka Nastyushok

Für das oben gezeigte fotografische Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: