Begrüßungspäckchen schreibt an mich: „1319g Lebkuchen für nur 14,70 Euro bestellen“

Was für ein schräges Angebot für einen schrägen Preis: Ein Gramm Zuckergebäck mit ein wenig Weihnachtsaroma für etwas mehr als einen Euro-Cent. Boah, was kann ich da sparen und für billig haben. Und das aus dem berühmten Haus Lebkuchen-Schmidt. Bestimmt aus Nürnberg, the home of lebkuchen! Man ich die nachfolgende Werbemail aus meinem Postfach lese, dann fühle ich mich wieder und wieder an Christian Giese und 1-2-3 TV erinnert. Da ist auch alles so special, so letztmalig, so Räumungsverkauf und so unter dem Einkaufspreis. Ich habe echt Angst bei denen einzukaufen weil ich glaube, dass ich damit den armen Produzenten und Mitarbeiten das letzte Hemd nehme. Eine grausige Vorstellung, jetzt wo Weihnachten wegen Corona-COVID19 und Pandemie auszufallen droht.

Zitat Anfang
ein Extra-Gruß aus dem Hause Lebkuchen-Schmidt für alle die uns gerne kennenlernen wollen. Ein Anreiz ist natürlich der Vorteilspreis. Aber ein Anreiz soll auch diese Aussage sein: Sie erhalten Lebkuchen und Gebäckspezialitäten in höchster Qualität und Frische, aus erlesenen Zutaten gebacken, in Premium-Qualität. Sie können es uns glauben, aber Sie sollten es auch ausprobieren. Wir freuen uns, wenn wir die Backkünste unserer Lebküchner und Bäckermeister beweisen dürfen. Was Sie alles zum Vorteils-Preis bekommen, ist ein Probieren und Kennenlernen wert! Neben vielen erlesenen Köstlichkeiten ist der Lebkuchen des Jahres
enthalten.

Lebkuchen-Auswahl, 200 g
Feinste Elisen-Schnitten, 2-fach sortiert, 125 g
Knuspergebäck Mandel & Pistazie, 175 g
Vollmilchschoko-Fruchtgebäck, 200 g
Märchenhäuschen mit Schokolade-Lebkuchenherzen, 150 g,
und einem Märchen Anis-Knöpfchen, 175 g
Feinwürziger Spekulatius, 150 g
Zimtsterne, 75 g

Als Bonus für Sie: 1 Elise Pflaume-Zimt, unser Lebkuchen des Jahres, einzeln verpackt, 69 g
Gesamtgewicht: ca. 1,7 kg
Maße Paket: 27 x 27 x 13 cm
Preis: 14,70,- Euro

Zitat Ende

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 20 = 23