Ein/e/es Princess Olga schreibt an mich: „denn mein Glück bist du“

Mir verschlägt es die Sprache. Milliarden Menschen gammeln auf diesem Planeten herum und Prinzessin Olga, der direkt direkten Einsamkeit überdrüssig, schreibt mich zufälligst an. Weil dieser Zufall so unglaublich ist, muss sie sich dafür gefühlte tausend Mal entschuldigen. Ja, eine emotional ehrgeizig offene Natur wie Olenka ist aufrichtig, was erklärt, dass sie mehr über meine Lebenseinstellung erfahren möchte muss. Olga Bitch, es gibt wichtigere Dinge im Leben.

Zitat Anfang
Mein lieber Freund. Ich musste Ihnen zufällig schreiben, entschuldigen Sie mich vorher, wenn ich Sie gestört habe. Jetzt bin ich meiner Einsamkeit überdrüssig und habe zugestimmt, die Net-Internet-Dating-Site auszuprobieren! Ich denke, dass diese Aktion ein weiteres Kapitel in meiner Zukunft sein wird. Zunächst einmal möchte ich für Sie ein wenig über meine Person schreiben! Ich hoffe, dass die Briefe zwischen uns weitergehen, und du wunderst dich und öffnest meine E-Mail. Ich weiß nicht, wie ich meine Beschreibung beginnen soll. Ich habe noch nie zuvor versucht, jemandem meine Individualität in der E-Mail mitzuteilen. Meine Individualität kann ich als die emotionale, ehrgeizige, offene Frau beschreiben. Ich bin eine freundliche Person, obwohl ich gleichzeitig ein selbstbewusstes Mädchen bin. Normalerweise mag ich Aufrichtigkeit direkt und direkt. Ich möchte, dass Sie daran interessiert sind, dass unsere Briefe fortgesetzt werden. In der nächsten Mail möchte ich mehr über dich, deine Lebenseinstellung erfahren. Ich schicke dir mein Foto. Ich hoffe, dass es Ihnen gefällt und wir uns besser kennenlernen können. Treu, Olenka.
Zitat Ende

Princess Olga Scam

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Ein/e/es Julia Hagenbach schreibt an mich: „Wie sieht es diese Woche mit einem Treffen aus?“

Julia?
Welche Julia?
Geht das heute überhaupt noch, dass ein wahrscheinlich weibliches Eingeschlecht das andersartige Manneingeschlecht einfach so anschreibt? Jetzt, wo ich weiß, dass die emanzipierte Frau Megaangst vor dem Begriff Persönlichkeit hat, bin ich arg irritiert. Da die Sprache ohnehin schon fast vollständig vergendert ist, sollten auch frauenfeindliche Begriffe wie „Persönlichkeit“ verboten werden.
Ich wäre dabei.

Zitat Anfang
Hey,
Ich weiß gar nicht ob Deine E-Mail Adresse noch stimmt, aber ich dachte ich schreibe einfach mal wieder. Wie sieht in dieser Woche mit einem Treffen aus? Hast Du evtl. mal Lust auf ein spontanes Date? Falls Du Dich nicht mehr erinnern kannst, ich bin die Julia, jetzt 36 Jahre jung. Wir haben schon mal über diese App hier geschrieben. Ich würde mich freuen mal wieder von Dir zu hören, dann sehen wir was draus wird. Ich bin jedenfalls für alles offen, denn durch Corona kannte man ja auch nicht so viel Spaß haben wir man wollte… Schreib mir doch einfach hier zurück (Link entfernt) dann kann ich Dir auch eine Handynummer für WhatsApp usw. geben.
Vielleicht bis gleich,
Deine Julia

Zitat Ende

Ein/e/es Father Rowlands schreibt an mich: „Bitte akzeptieren Sie meinen aufrichtigen Gruß“

Ist mir nichts mehr heilig? Da ist der arme und so herzensgute Father Rowlands, möchte mit seinen letzten Atemzügen echt Gutes tun und ich undankbarer Schnösel mache mich über ihn lustig. Jawohl, ich bin so böse. Heute hat jeder seine eigene Wahrheit, die es mit der bitteren Realität nicht so genau nehmen muss. Früher hätte man von Lüge und Schwindelei geredet. Und dem Lügner zur Strafe die Zunge abgeschnitten. Was wäre diese verrückte Welt auf einem Schlag still. Mir kann dieser Knaller erzählen, was er will: An keiner Stelle erwähnt er meinen Namen, wo ich doch so bemerkenswert bin, bevor Father Rowlands den Flattermann macht und diese Erde verlässt. Gute Reise!

Zitat Anfang
Bitte akzeptieren Sie meine aufrichtigen Grüße.

Ich entschuldige mich für mein Eindringen in Ihre Mailbox. Aber wenn Sie sich die Mühe machen zu lesen
mir, Sie werden die Relevanz meiner Post erkennen. Ich bin Fr. Rowlands Ehemaliger Ordensmann Priester der Heiligen römisch-katholischen Kirche, von Sault Ste. Marie, ich wohnte in 215 Pentagon Boulevard, Sault Ste. Marie, ON, Kanada. Meine Krankheit (Halskrebs) und die Altersgewalt hat meine katholische Hierarchie zu meinem Austritt aus der Kirche gezwungen. Ich lebe in großer Einsamkeit mit sehr eintönigen Tagen. Also um dem ein Ende zu setzen Einsamkeit, dachte ich daran, meinen Freundeskreis dank der Roboter zu erweitern System der E-Mail-Auswahl.
Ich gestehe, dass ich seit 2012 der einzige lebende Erbe meiner Familie bin, zähle auf Ihrem großen Sinn für Würde möchte ich Sie zum rechtmäßigen Nutznießer eines erklären inaktives Konto mit einem geschätzten Geldbetrag von zwei Millionen (€ 2 000 000) natürlich über meinen Wirtschaftsanwalt Me. Gabriel BADINI, damit Sie es verwenden können diese Mittel für jeden Zweck.
Ich bin einen Schritt vom Tod entfernt und ich würde aufrichtig gerne etwas tun, sehr bemerkenswert für einen Dritten, bevor ich diese Erde verlasse.
Bitte kontaktieren Sie mich unter Tel. +1(204) 410-7404
WhatsApp +33 (0)7 45 37 67 05
Telegramm: @fatherdouglas
E-Mail: Vater.beverley@outlook.fr

Möge Gott Sie reichlich segnen
Pater Rowlands

Zitat Ende

Ein/e/es Abteilung für Sicherheit schreibt an mich: „Dringendes Update!“

Es ist fast eine Wohltat für die Seele zwischen den Werbemails für Potenzmittel und den notgeilen Schlampen Osteuropas eine elektronische Nachricht zu finden, die nichts mit Sex und/oder Partnerschaft zu tun hat. Auch wenn das Abgreifen meiner Onlinebanking-Zugangsdaten eher lieblos umgesetzt ist, so ist es nicht das tagtägliche Versexen a la Gender Hoch Neun in den hörigen Medien oder eben die verbale Gülleflut an Mails. Irgendwie fühle ich mich, Dank der nachfolgenden Verbraucherinformation, doch noch vom Rest der Welt beachtet.

Danke!

Zitat Anfang
Wichtige Mitteilung Ihrer Sparkasse
Sehr geehrte Sparkassen Kund:innen,
Einige Kunden haben eine essentielle Benachrichtigung im Online Banking. Wir bitten unsere Kunden schnell bis zum 14.07.22 auf die Information zu antworten.
Zur Benachrichtigung
(Link entfernt)
Mit freundlichen Grüßen, Ihre Sparkasse..
Ihr Online-Banking Team.

Zitat Ende

Ein/e/es Cookie Alena schreibt an mich: „mein Wunsch“

Lang, lang ist es her, dass sich ein Häufchen weiblichen Elends in einer elektronischen Nachricht an mich wendet, um es aus jener Lebenssituation befreit zu werden, die es solch verzweifelte und für mich kaum verständliche Worte verfasst. Ein geöffnetes fröhliches Mädchen, das in mir die positiv ruhende Faszination sieht. Das weckt echte stiefväterliche Gefühle in mir. Sprache finden und gemeinsam Treffen, für ernsthafte Beziehungen und Ehen. Moment, Plätzchen Alena: Ich bin kein Mann für eine Nacht. Du musst schon etwas Geduld um mich haben. Mir geht es nicht um irgendwelchen Schweinkram oder eklige Sauereien. Mir geht es um die eine, die Ware Liebe. Oder muss es wahre Liebe heissen?

Zitat Anfang
Freundliche Tageszeit! Sehr geehrter Fremder, ich möchte versichert sein, wie sehr Sie sich für die Suche interessieren und sich mit der neuen und bemerkenswerten Frau zu treffen? Mein Name Anastasia. Ich hoffe, dass Sie von mir begeistert sind. Ich suche jemanden, mit dem mein Leben ruhig und faszinierend sein wird. Ich habe das Mädchen sehr fröhlich, geöffnet und positiv. Aber ich bin immer noch einer und ich bin von dieser Lebenssituation sehr müde geworden. Deshalb bin ich in die Heiratsvermittlung gegangen und habe Ihnen den Brief abgeschickt. Eigentlich suche ich ernsthaft den Mann für ernsthafte Beziehungen und Ehen weiter. Mein Hauptziel – die Liebe zu treffen. Ich möchte glauben, dass Sie dieser Mann sind. Ich freue mich, wenn wir eine gemeinsame Sprache und unser Treffen finden – der wichtigste Moment am Anfang unserer Beziehung. Jetzt weiß ich nicht, wie viel Interesse an einer Fortsetzung unseres Gesprächs besteht, aus diesem Grund bin ich mehr als nur eine Information darüber, ich werde später über mich schreiben. Ich werde mit großer Ungeduld auf den Gegenbrief warten. Tschüss, Anastasia
Zitat Ende

Cookie Alena Scam

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!