Claudia Clement schreibt an mich: ‚DA 96 Folgen Sie dem Backlink von Amazon‘

Was jetzt folgt ist wieder so eine komplizierte Sache. Also für mich, einem echten Homo sapiens und dann dazu noch Mann, zu viel. Der Homo digitalis mag jetzt sagen, dass das doch ganz einfach ist und einen Riesenvorteil für mich hat. Doch es geht um virtuelle Scheiße! Nichts anfassbar, nichts von Menschenhand gemacht: Warum soll ich einen Link von Amazon zu meinem geliebten Lichtbildprophet setzen, wenn ich kein Produkt habe, das ich auf Amazon verkaufe? Und warum soll ich 79 US-Dollar dafür bezahlen? Also ich zahle gerade jeden Monat als Supporter 25 Euro an die ‚Einstürzenden Neubauten‘ für ihre neue Scheibe und ich frage mich: Wieso? Ich habe ja nicht erwartet, dass mich in der Unterstützerzeit Blixa jeden Morgen aus dem Bett klingelt. Wäre da nicht eine gewisse Liebe zur Musik dieser Band, ich hätte den Schwachfug bereits gekündigt. Wegen dem von Claudia angesprochenen Nutzen und so mal erwähnt:

Zitat Anfang
Hallo, wir fragen uns, ob Sie an unserem Service interessiert sind, wo wir Ihnen einen Dofollow-Link von Amazon (DA 96) zurück zu lichtbildprophet.de zur Verfügung stellen können.
Der Preis beträgt nur 79 USD pro Link über Paypal.
Lesen Sie hier: https://justpaste.it/amazonbacklink, um zu erklären, was DA ist und welchen Nutzen Ihre Website hat, sowie ein Beispiel für einen vorhandenen Link
Wenn Sie mehr erfahren möchten, antworten Sie auf diese E-Mail. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie das Wort INTERESSED in das Feld für die Betreffzeile eingeben, damit wir Ihre Antwort früher erhalten.
Mit freundlichen Grüßen,
Claudia

Zitat Ende

Autor: ronaldo capybara

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

41 − = 36