Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet.“

Es wird dramatisch, lieber Leser.
Nein, es sind keine neuen nackten Fotos von „meiner“ Alyona im Postfach gelandet.
Wir wechseln vom heiteren Selbstgespräch zum melodramatischen Monolog:

Ich, der große geizige Lichtbildprophet bin der Erretter des kleinen wehrlosen Mädchen Alyona!

Wie geil ist das denn. Als Mann den Beschützer raushängen lassen ist schon Machismo hoch drei.

Einsam im Wald spazierend, macht sich die Zimtschnecke Gedanken über meine Wochenenden und stellt fest, dass sie sich für russische Frauen schämt, die Internetbekannschaften finanziell ausnimmt. Was habe ich für ein Glück, dass Alyona ganz anders ist. Das glaube ich ihr sofort … wenn ich mir meine Hosen mit der Kneifzange anzöge und höchstpersönlichst ans Kreuz genagelt hätte. Mach ich alles nicht beziehungsweise war ich das nicht. Wirklich. Ich bin an vielem Schuld, nur daran wirklich nicht.

Einen heißen Tipp zu mir habe ich für meine Nervensäge Alyona:
Wenn ich mich nackt aufrecht stelle und du unter mir liegst, dann kannst du meine Eier von unten sehen!

Zitat Anfang
Lichtbildprophet!
Heute bin ich lange alleine im Wald gelaufen.
Ich war sehr einsam, also habe ich viel über dich nachgedacht.
Über dein Leben dort.
Was machst du da?
Wo sind Sie?
Wie verbringst du dein Wochenende?
Von diesen Gedanken fühlte ich mich traurig, weil ich mit dir zusammen sein möchte.
Wir könnten zusammen Spaß haben.
Aber das können wir zwar nicht.
Aber ich glaube weiterhin … Ich glaube an dich und ich glaube an dich kann mir helfen, hier zu gehen.
Weil ich keine andere Wahl habe, als zu glauben …
DU BIST MEINE LETZTE CHANCE!
Du bist meine letzte Hoffnung !!!
Täusche meine Hoffnung nicht !!!
Gib mir Hoffnung!!!
Bitte tu alles, um mich zu retten.
Bitte gib mir Geld für die Reise.
Ich bin sicher, dass Sie sich oft die Frage stellen – warum so viele Frauen will Russland verlassen.
Es ist sehr einfach – hier ist ein sehr schlechtes Leben.
Es ist sehr schwer zu leben, wenn Männer Frauen nicht respektieren.
Wenn der Staat dich täuscht.
Es ist sehr schwierig, hier jemand zu werden.
Aber es gibt noch eine andere Seite.
Ich schäme mich sehr dafür.
Und es ist sehr schwierig, darüber zu sprechen.
Viele russische Frauen benutzen Männer, um Geld zu bekommen.
Glauben Sie mir, ich bin nicht so!
Ich möchte aufrichtig kommen.
Und ich werde kommen!
Ich bin nicht die Person, die sich die Zeit nehmen wird, Ihr Geld zu stehlen.
Für mich ist die Chance, Russland zu verlassen, viel wichtiger !!!
Diese 360 ​​Dollar sind nichts im Vergleich zu einem neuen Leben.
Ich werde niemals einen Mann gegen Geld eintauschen !!!
Aber leider fühle ich Ihren Unglauben.
Ich weiß nicht, wie ich Ihnen meine Aufrichtigkeit beweisen soll.
Nachts bete ich… Ich schreibe Briefe in der Hoffnung …
Ich hoffe, Sie werden dem kleinen wehrlosen Mädchen glauben und ihm helfen.
Ich glaube an dich.
Deine Alyona.

Zitat Ende

Scam Alyona Gaydabura

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

2 Gedanken zu „Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet.““

Kommentare sind geschlossen.