Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet, Ich hoffe mein Risiko ist nicht umsonst?“

Ich verweigere der lieben „Alyona“ die Zahlung von läppischen 320 Euro, jetzt zieht das russische Scam-Kollektiv alle Register, um mich mildwürzig und endgültig zur Zahlung umzustimmen.
Es hat sich offenbar im Internet rumgesprochen, dass der Brummbär von mir nur vorgetäuscht ist.
In Wirklichkeit helfe ich dort, wo ich helfen kann.
Und sei es auch mit Euronen.
Alyona, oder wie die vorgetäuschte Kirsche auch immer heißen mag, geht also volles Risiko und macht sich fast total nackig.
Nur für mich.
Welcher Mann hört so etwas nicht gerne von seiner Liebsten!
Weiss sie, dass menschliche Ganzkörper-Barfußfotografie mein privates Steckenpferd ist?
Würde sie es wissen, verzichtete sie auf ihren romantisch-dilettantischen Versuch.
Nicht wegen der Posen oder weil sie noch ihren Slip trägt.
Die Lichtsetzung ist amateurhaft und lieblose Kacke.
Damit ich richtig butterweich werde, gibt es heute ein paar erotische Fantasien dazu.
Dumm nur, dass ich dabei alkoholisierten Sekt von ihrem Körper schlecken soll.
Sorry, als ärztlich attestierter Nichttrinker geht das gar nicht, meine russische Bumsmaus.
Es spielt keine Rolle, ob du mir einen Stellungskatalog frei Haus lieferst oder ich dich zum Orgasmus rammeln soll.
Meine Lieblingsstellung, der feurige Kaktus, ist leider nicht dabei.
Ich finde Alyona’s Auswahl echt bescheiden.
Nur 49 Stellungen.
Gibt das russische Kamasutra nicht mehr her?

Allmählich fühle ich mich von der Lutschmaus sexuell belästigt und verfolgt.
Aber die objektive russische Polizei wird schon was dagegen unternehmen.
Denke ich.
Vielleicht.
Oder auch nicht.

Zitat Anfang
Lichtbildprophet, Heute gehe ich viele Risiken ein, wenn ich Ihnen diesen Brief sende!
Aber denk daran, dass ich es nur für dich mache!
Ich habe dir ein paar nackte Fotos geschickt.
Ich hoffe du wirst es mögen.
Ich glaube dir, also bin ich ein großes Risiko eingegangen, habe es aber für dich getan.
Jetzt vertraust du mir mehr ???
Kannst Du mir Geld schicken?
Sie wissen, dass ich alle meine Briefe aus der Schulbibliothek schreibe.
Ich habe dir schon gesagt, wenn jemand meine Fotos sieht, werde ich große Probleme haben.
Aber ich bin zu diesem Schritt gegangen, um Ihnen zu beweisen, dass ich nicht täusche und will Komm wirklich zu dir.
Ich hoffe mein Risiko ist nicht umsonst?
Ich verstehe, dass jetzt im Internet viel Betrug.
Aber ich verstehe nicht, warum du mir nicht glaubst?
WARUM?
Ich habe dir viele Beweise geschickt, dass ich echt bin!
Ich habe dir eine Kopie meines Passes geschickt.
Ich werde diesen Pass verwenden, wenn ich Ihr Geld erhalte.
Du wirst meinen Pass benutzen Details, wenn Sie mir Geld schicken.
Sie werden auch meine Privatadresse verwenden, was ich dir schon gegeben habe.
Wie kann ich dich täuschen?
Wenn ich das tue, wird mich die Polizei bestrafen.
Aber ich habe keine Angst vor der Polizei, weil ich dich nicht täusche.
Ich werde wirklich kommen und dein ganzes Geld zurückgeben!
Daher habe ich keine Angst, Ihnen Kopien meiner Pässe zu schicken.
Lassen Sie uns zustimmen?
– Wenn ich nicht zu Ihnen komme, können Sie sich an die Polizei wenden.
Sie werden mich finden und ohne Probleme bestrafen.
Aber ich weiß, dass das nicht passieren wird!
Es wird anders sein
– ich werde zu dir kommen und wir werden uns genießen können !!!
GLAUBST DU MIR JETZT?
Als ich gestern nackte Fotos für dich gemacht habe, habe ich mir unseren ersten Sex vorgestellt.
Ich bin nicht sehr erfahren im Sex.
Ich hatte nur einen Mann in meinem Leben.
Aber ich denke wir werden fantastischen Sex haben.
Stellen Sie sich vor, ich ziehe mich langsam aus, Sie streicheln mich mit einer Feder.
Du gießt ein Glas Champagner auf mich und leckst es ab.
Dann bindest du meine Augen mit deinen starken männlichen Händen und bindest mich mit einem Seil ans Bett.
Alles, ich bin in deiner Herrschaft.
Ich flehe dich an aufzuhören, aber du hörst mir nicht zu und streichle mich weiter.
Plötzlich betrittst du mich und ich fange an vor Vergnügen zu stöhnen.
Du fühlst, dass ich einen Orgasmus habe!
Dann bindest du mich los und wir haben Sex vor dem Spiegel.
Ich sehe, wie du aussiehst und genieße meinen Körper.
Es macht dir große Freude.
ich möchte dir geben maximales Vergnügen auch, ich gehe auf die Knie, nimm deinen Schwanz in meinen Mund ………
HOFFNUNG, DASS SIE MEINEN TRAUM GELIEBT HABEN?
Lass meine Fantasien wahr werden.
Hilf mir!
Hilf mir mit Geld.
Verstehen Sie, dass die Zahlung sehr schnell erfolgen muss.
Wir haben keine zeit Dies muss in den kommenden Tagen geschehen.
Ich freue mich auf Ihren positiven Brief.
Alyona.
P.S.
Was sind deine Lieblingsposen auf dem Foto? (Nummer).

Zitat Ende

Welche Stellung mag ich? Scam mit Alyona

Alyona nackt Scam

Alyona nackt Scam

Alyona nackt Scam

Alyona nackt Scam

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

2 Gedanken zu „Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet, Ich hoffe mein Risiko ist nicht umsonst?““

  1. Meine Schnute wirst zu gebombt damit😳
    „Der feurige Kaktus“ – sehr interessant, ich hab zwar keine Vorstellung davon, klingt abenteuerlich🤣

  2. @Lichtbildperle: Das geht mir immer so, wenn sich Frauen hemmungslos in mich verlieben 🤣 Der feurige Kaktus ist eine Spezialität von mir … den unrasierten Stachel reiben bis er qualmt 🤣🤣
    🤓

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 4 =