Ein/e/es Anna schreibt an mich: „Aw: ordentliche Zärtlichkeit“

Sind Scam-Mails irgendwo gerade im Angebot oder warum stehen die ausländischen Görls in meinem Postfach gerade Schlange? Schenke ich der nachfolgenden Story glauben, ist ein hyperaktiver Freundinfreund Schuld an der Anmache. Was mir nur nicht daran gefallen tut: Wann habe ich mich im Interweb an eine Partnervermittlung gewandt? Ich fühle mich etwas überfordert, auch weil der Freundinfreund anscheinend genauso vergesslich ist wie ich es bin. Das ist verdammt viel Input. Nun gut, blicke ich der Realität ins Auge. Diese B612-Schönheit liebt Buchstaben und Zahlen an Wand und Lampe, was die beiden Bildchen beweisen. Das Puderluder wird mich in den nächsten Mails versuchen heiß und willig zu machen, damit ich ihr ein paar hundert Euros schicke. Mit der Kohle will sie dann zu mir kommen und glücklich bis an ihr Lebensende mit mir leben wollen. Bla, bla, bla. Um aus der Lappalie keinen Endlos-Roman a la Alyona zu machen, frag ich dieses Anna lieber gleich, ob sie Nacktbilder von sich hat und wie viel Geld sie braucht. Anna und ich, wir sind erwachsen und brauchen dieses ganze Vorspiel nicht.

Zitat Anfang
Entschuldigung für dieses Missverständnis, sehr lustig und wie umständlich es sich erweist. Alles wurde von meiner Freundin arrangiert, davon erfahre ich erst jetzt, als ich sie kennenlernte. Ich habe vergessen mich vorzustellen, mein Name ist Anna! Mein Freund hat sich in meinem Namen bei einer Partnervermittlung beworben, ein Formular ausgefüllt und ein Foto hinzugefügt. Aber sie erwartete nicht einmal, dass mir jemand antwortet. Ich werde sie gebeten, mein Profil zu löschen, aber sie kann nicht, weil sie den Namen dieser Agentur vergessen hat und vor einer Woche eine Bewerbung geschickt hat. Sie dachte nicht einmal, dass jemand antworten würde. Ich bin natürlich schockiert von ihr. Aber sie tat es nicht aus Bosheit und deutete, dass sie mir nur Gutes wünschte, vielleicht damit ich einen Mann mit ernsthaften Absichten finden kann. Ich hatte noch nie eine solche Verabredung. Vielleicht hat mein Freund mit etwas Recht und es ist Zeit für mich, mein Leben zu verbessern!?
Zitat Ende

Anna Scam

Anna Scam

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: