Ein/e/es Cookie Alena schreibt an mich: „mein Wunsch“

Lang, lang ist es her, dass sich ein Häufchen weiblichen Elends in einer elektronischen Nachricht an mich wendet, um es aus jener Lebenssituation befreit zu werden, die es solch verzweifelte und für mich kaum verständliche Worte verfasst. Ein geöffnetes fröhliches Mädchen, das in mir die positiv ruhende Faszination sieht. Das weckt echte stiefväterliche Gefühle in mir. Sprache finden und gemeinsam Treffen, für ernsthafte Beziehungen und Ehen. Moment, Plätzchen Alena: Ich bin kein Mann für eine Nacht. Du musst schon etwas Geduld um mich haben. Mir geht es nicht um irgendwelchen Schweinkram oder eklige Sauereien. Mir geht es um die eine, die Ware Liebe. Oder muss es wahre Liebe heissen?

Zitat Anfang
Freundliche Tageszeit! Sehr geehrter Fremder, ich möchte versichert sein, wie sehr Sie sich für die Suche interessieren und sich mit der neuen und bemerkenswerten Frau zu treffen? Mein Name Anastasia. Ich hoffe, dass Sie von mir begeistert sind. Ich suche jemanden, mit dem mein Leben ruhig und faszinierend sein wird. Ich habe das Mädchen sehr fröhlich, geöffnet und positiv. Aber ich bin immer noch einer und ich bin von dieser Lebenssituation sehr müde geworden. Deshalb bin ich in die Heiratsvermittlung gegangen und habe Ihnen den Brief abgeschickt. Eigentlich suche ich ernsthaft den Mann für ernsthafte Beziehungen und Ehen weiter. Mein Hauptziel – die Liebe zu treffen. Ich möchte glauben, dass Sie dieser Mann sind. Ich freue mich, wenn wir eine gemeinsame Sprache und unser Treffen finden – der wichtigste Moment am Anfang unserer Beziehung. Jetzt weiß ich nicht, wie viel Interesse an einer Fortsetzung unseres Gesprächs besteht, aus diesem Grund bin ich mehr als nur eine Information darüber, ich werde später über mich schreiben. Ich werde mit großer Ungeduld auf den Gegenbrief warten. Tschüss, Anastasia
Zitat Ende

Cookie Alena Scam

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: