Ein/e/es Ray of sun schreibt an mich: „ordentliche Zärtlichkeit“

Die Dinge des Lebens können nicht einfach so laufen. Nein, das Salz des Lebens ist Drama. Egal wo, wann oder wie, es gehört eine gehörige Prise dazu. Ohne den Dramamacher hört sich der laue Furz nicht wie ein Orkan an. Irgendwo geschieht immer etwas ganz banales, was sich zu einem haltlosen Beben aufpumpen lässt. Dieser Sonnenstrahl greift ganz tief in die digitale Trickkiste: Brennender Laptop, Kontoproblema und Briefe im Nirvana des Interwebs. Er/sie/es weiß nicht, wer ich bin aber schreibt an mich. Mit Selfie. Ob ich das Wesen gekannt habe? Ich kann die Frage nur gefühlt mit Nein beantworten.

Zitat Anfang
Haben wir uns gekannt? Ich hatte Probleme mit meinem Konto, weil mein Laptop brannte. Ich habe mein Mailkonto wiederbelebt, aber alle meine Briefe sind verschwunden und vor kurzem habe ich Ihre Nachricht erhalten. Ich kann nicht verstehen, mit wem ich rede. Unter dieser Adresse können Sie mir schreiben. Ich leite mein Selfie.
Zitat Ende

Scam Ray of sun

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: