Ein/e/es Vikona-Vicky schreibt an mich: „Küsse unter dem Mond?!“ und „Wunderschöner Moment.“

Die Einschulungen sind Geschichte und so langsam erobert der Weihnachtskram die Regale in den Supermärkten. Zeit für die romace scam-Kollektive ihre Aktivitäten zu forcieren. Ein Weihnachtsfest möchte auch im bitterkalten Russland finanziert werden. Und so werde ich postalisch gleich mit zwei Schnallen konfrontiert, die mir an den Geldsack wollen. Da das Scamming ein langweiliger Job ist, hat Ivan oder Wladimir keine so richtige Lust und lässt dieselbe Braut mit annähernd identischen Texten an meinem Postfach klingeln. Dass das schlüpfrige Scheißerchen echt notgeil ist, daran mag ich nicht glauben. Auch die Story zur Kontaktanbahnung ist mau bis dürftig. Also warum tut ihr das, wenn ihr nicht mit Leib und Seele bei der Sache seid. Soviel Samenstau gibt es nicht, dass Mann darauf reinfällt. Setzt euch euer Denkmützchen auf und überlegt, was ihr falsch gemacht habt. Danach reden wir nett darüber und ihr versucht es ganz einfach noch einmal. Danke.

Zitat Anfang
Hallo.
Ich hatte das Glück, dir zu schreiben, entschuldige mich früh, wenn ich dich gestört habe. In Wirklichkeit bin ich müde von meiner Einsamkeit und entschied mich, eine Internet-Dating-Website auszuprobieren. Ich hoffe, dass diese Aktion eine neue Seite in meinem zukünftigen Leben sein wird. Um mich besser kennenzulernen, werde ich Ihnen eine kleine Geschichte über mich erzählen. Ich hoffe, dass die Briefe zwischen uns nicht unterbrechen und Sie sich wundern und meinen Brief lesen. Ich weiß nicht genau, wo ich mit meiner Beschreibung anfangen soll. Ich habe noch nie versucht, jemandem meine Person in der E-Mail mitzuteilen. Ich kann meine Person als fröhliche, entschlossene, aufrichtige Frau beschreiben. Ich bin eine zarte Frau, aber gleichzeitig ein selbstbewusster Mensch. Ich habe gewöhnlich die Offenheit, die Offenheit und die Offenheit bewundert. Ich gehe davon aus, dass Sie daran interessiert sind, dass unsere Korrespondenz fortgeführt wird. In der nächsten Mail möchte ich mehr über Sie, Ihre Lebenseinstellung erfahren. Ich schicke dir meine Bilder. Ich erwarte, dass es dir gefällt und wir uns näher kommen können. Mit freundlichen Grüßen Vikona.

Zitat Ende

Vikona Scam

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Zitat Anfang
Mein lieber Freund.
Ich hatte das Glück, dir zu schreiben, entschuldige mich vorher, wenn ich dich gestört hatte. Nun, in der Tat, ich habe es satt, allein zu sein, und habe mich entschieden, die Net-Dating-Website auszuprobieren. Ich möchte, dass diese Aktion ein neuer Abschnitt in meinem zukünftigen Leben ist. Zuallererst, um mich besser kennenzulernen, werde ich ein wenig über mich erzählen. Ich möchte, dass die Korrespondenz zwischen uns weitergeht und Sie sich wundern und meinen Brief lesen. Ich weiß nicht, wo ich mit meiner Beschreibung anfangen soll. Ich habe vor diesem Moment nie versucht, jemandem meinen Charakter in der E-Mail mitzuteilen. Ich kann meinen Charakter als die emotionale, energische, offene Person beschreiben. Ich bin ein offener Mensch, aber gleichzeitig selbstbewusst, Mädchen. Ich habe in der Regel wie Echtheit Ehrlichkeit und Offenheit. Ich möchte, dass Sie daran interessiert sind, dass unsere Korrespondenz fortgeführt wird. In einer zukünftigen E-Mail möchte ich mehr über Sie, Ihre Lebensweise erfahren. Ich schicke dir meine Bilder. Ich hoffe es gefällt euch und wir können uns näher kommen. Mit den besten Wünschen, Vicky.

Zitat Ende

Vicky Scam

Für den fotografischen Schund und Schmutz dieser elektronischen Verbraucherinformation zeichnet der weltberühmte Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Er wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: