Esmeralda schreibt an mich: „Ich weiß etwas Wichtiges über Dich“

Mittlerweile ist es zu einer extremst lästig-blöden Angewohnheit geworden den des Denkens beraubten Menschen verbal anzufüttern. Damit lässt sich eine Randnotiz, die keiner Erwähnung bedarf, zu einem fünfminütigen Dünnpfiff-TV Beitrag aufbauschen. Bevor minutenlang in der Verbalscheiße rumgerührt wird, kommt der Hinweis aus dem Off: „… das verraten wir ihnen später“. Es beginnt die Lebenszeitverschwendung und am Ende kommt dann die große Auflösung, dass Heidi Klum nur ein Furz quer lag, sie deshalb ein dickes Bäuchlein hat, also nicht von ihrem TomBill schwanger ist. Um mal so ein bisschen Verschwörungstheorie-Stimmung zu machen, vermute ich dahinter die Absicht der Gutmenschen, dem geistig labilen Homo digitalis zu zeigen, wie gut es ihm in seinem COVID-19-Camp geht.

Die Schlagzeilen anderer Qualitätsmedien sind nicht viel besser, Hauptsache der Dummbotz tippt drauf, generiert Hits und Likes, nach Klopapier die zweitwichtigste Währung unserer Zeit. In die Kerbe schlägt die Horoskop-Erna Esmeralda, die was von mir weiß ohne es zu wissen. Bestimmt muss ich ein paar Fragen zu meiner Geburt und dem Geschlecht beantworten um dann nach 48 Stunden gesagt zu bekommen, dass ich ein nicht mehr so junger Mann bin. Applaus für Esmeralda, das Genie des Sternenhimmels.

Zitat Anfang
Lesen Sie doch die kurzen Berichte der Menschen, die auf dieses Schreiben geantwortet haben.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Ich verlange nicht von Ihnen, mir zu glauben: Überprüfen Sie es doch einfach selbst. Wählen Sie jetzt Ihr Sternzeichen aus, und erhalten
Sie Ihr Horoskop innerhalb von 48 Stunden, Sie werden überrascht von der Genauigkeit sein.
Sie haben Vorrang vor jeder anderen Person, die meine Beratung ersucht.
Ihre Freundin, Esmeralda

Zitat Ende

Autor: ronaldo capybara

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

24 + = 28