Evgeniya schreibt an mich: „Ich werde mich sehr freuen, wenn ich Ihre Antwort sehe!“

Wenn ich ehrlich bin, weiss ich mittlerweile Weile nicht mehr, was ich auf solche Süßholz-Raspeleien schreiben soll. Ich habe voll meinen Zweifel, ob Evgeniya’s Idee mich kennenlernen zu wollen so eine gute Idee ist wie sie glaubt. Der Glaube stirbt zuletzt. Oder war es der Kapitän? Der frühe Wurm fängt den Vogel. Daran kann ich mich erinnern.

In der Gutmensch-Ideologie hat Evgi vollste Aufmerksamkeit verdient: Als Alleinstehende ist sie allein, hat keine andere Hälfte. Gut, ich kann auch alleine stehen, brauche keine Krücke oder einen Rollator, bestehe aber aus zwei Hälften. Zu guter letzt sucht sie den einen Mann, der (bereits?) eine ernsthafte Beziehung zu ihr hat. Wie soll das gehen? Ich fühle mich überfordert, zu viel Input. Da hätte ich eine andere Frage, die mich totalst übelst interessiert:

Wenn Gott ein Mobiltelefon-Handy hätte und er mich anrufen würde wollen, würde ich sein Klingeln überhaupt hören?

Zitat Anfang
Hallo
Ich würde dich gern kennen lernen. weil ich das für eine gute idee halte. Und eine gute Chance für die gemeinsame Zukunft. Jetzt habe ich die Gelegenheit dich zu treffen! Ich suche einen Mann, der eine ernsthafte Beziehung zu mir hat. Ich heiße Evgeniya. Ich bin eine alleinstehende Frau, ich bin allein, ich habe keine andere Hälfte. Wo wohnst du? Aber ich hoffe du liest das und kümmerst dich um mich? Ich freue mich auf Ihre Mail. Bitte erzähl mir etwas über dich, ich möchte mehr über dich wissen. Schreib mir mehr über dich.
Beste Wünsche Evgeniya

Zitat Ende

Autor: ronaldo capybara

Er ist kein Fotograf, doch malt er einen Teil seiner Bilder mit Licht und bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er einen Teil seiner Bilder mit Farben in seinem Atelier auf alles, was seine Kreativität tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

33 + = 40