Fall Alevtina & Co: Mal unter uns gesprochen

Die Rückmeldungen zu ‚Alevtina‘, ‚Sevgi‘, ‚Assel‘ und Co überraschen mich. Nicht so sehr die Kommentare, eher die Besucherwanderungen von Suchmaschinen, Scam- und Spam-Foren hier her. Ich bin eigentlich der Meinung, das Romance Scamming eher so eine Dinosaurier-Nummer ist. Also kurz vor dem Aussterben und so. Es gibt doch heute Lovoo oder Tinder. Früher gab es Jappy und Knuddels für den, der auf der Suche nach intelligenten, schönen und willigen Fickfleisch war. Also warum dieses Love-Scam mit Bräuten aus Kulturen (Russland, Kasachstan und Türkei), in denen Emanzipation und Gleichstellung von Frau und Mann Fremdwörter sind. Allein dieser Gedanke gedacht klingt unlogisch, entbehrt jeder Logik.

Wenn ich mir anschaue, über welche Mail-Accounts mich diese Bräute anschreiben, werde ich zum zweiten Mal stutzig. Interessanterweise sind es Account aus den USA. Das ist jenes tolle und großartige Land, welches selbst in der Wirtschaft ein gesteigertes Sicherheitsinteresse verspürt. Diese Accounts sind für mich nur da, um Zugang zu Diensten US-amerikanischer Internetgiganten zu erhalten. Ich benutze diese Accounts nicht zur Kommunikation, zum Schriftverkehr oder sonst etwas. Sie sind einfach da, basieren auf einem meiner Alias und mehr nicht. Ausgerechnet darüber schreiben mich juckige Luder aller Art und/oder arbeitnehmersuchende Unternehmen an. Merkwürdig, äußerst merkwürdig.

Was soll ich also von einer jungen Frau halten, die mich nicht kennt, vorgibt meine – ungenutzte – Mailadresse von einer – nicht angemeldeten – Kontaktbörse zu haben und nach der zweiten Mail von Zuneigung, Liebe und großer Partnerschaft fantasiert. Selbstkritisch schaue ich in den Spiegel und sage mir: Was will das junge Ding, die meine Tochter sein könnte, von so einem alten, häßlichen und dicken Sack? Mir fehlen die Millionen auf dem Konto und/oder der Promi-Status, dass ich irgendwie ansatzweise berühmt, reich und sexy sein könnte. Selbst wenn die unbekannte Schöne unter Geschmacksverirrung litt, ich kann schreiben was ich will, die Uschi geht auf keine meiner Provokationen ein. Deshalb gehe ich soweit, dass dahinter mittlerweile Romance Scam-Programme stecken, die automatisiert ablaufen. So ein pickliger Scammer muss ja auch effizient ‚arbeiten‘.

Es gibt kein sachliches Argument was für die unbekannte Schöne spricht, die durch Zufall einen häßlichen Frosch findet, ihn küßt und so zum schönen Prinzen werden lässt. Märchen, Träume sind Schäume, verirrte Zeitreisende. So etwas gibt es für Frauen und Männer. Wir, die Männer, suchen das um Hilfe bettelnde Blondchen und Jungblödchen. Die Frauen dagegen nehmen lieber den jungen starken NegerSchokoboy mit dem Riesenlümmel. Klischees, aber vielleicht nicht soweit weg von der Realität. Allein die Spiegelprobe, etwas Selbstkritik und deshalb bin ich der Meinung: Romance Scam ist kurz vor dem Aussterben. Der Mensch, das Vernunftstier. Wenn er denn mit dem Kopf und nicht mit seinen primären Geschlechtsmerkmalen denkt. Der großen Liebe und einer rosaroten Brille wegen. Es sieht wohl doch nach Tier und niedrige Instinkte aus.

Was hier geschrieben steht klingt machomäßig, überheblich, arrogant und was weiß ich alles. Liebe hin oder her, nicht mehr Alleinsein wollen hin oder her, Internet ist so toll oder nicht: Verlasst euch auf eure Sinne. Es sollte bekannt sein, dass sich Dokumente, Bilder und Texte manipulieren lassen. Es ist schön, wenn sich plötzlich jemand für einen interessiert. Wenn jedoch Dinge ständig wiederholt werden, zum Beispiel Lipezk, 23. Juni der 30. Geburtstag, Blumen schenken und so weiter, dann sind das stete Tropfen, die Stein höhlen sollen. Gehirnwäsche. Dazu das Aufbauen von Druck, weil die ’süße Maus‘ sich in die Bahn setzt und zu mir will. Plus Flugzeug. In eine Stadt, über die wir nie vorher ‚gesprochen‘ haben.

Mach ich mich über Opfer lustig? Mache ich mich über die Täter lustig? Warum reagiere ich überhaupt darauf? Womit verbringen Menschen ihre knappe Zeit auf Erden? Warum behaupten wir über allen Dingen stehen zu wollen und sind nicht in der Lage, gut von böse zu unterscheiden? Im vermeidlichen Alleinsein und dem Fehlen von Zuneigung und Liebe schalten wir den Verstand und damit alle Vorsicht aus. Der Mensch, das fehlbarste Ding auf dieser Erde. Ein Meisterwerk an Überheblichkeit und Imperfektion. Ich sehe Parallelen zu meinen Bildern: Wir geben tausende Euro für brachial scharfe Aufnahmen perfekter Abbilder aus und betiteln diese idealisierte Realität als schön. Wir sind nicht bereit zu denken und zu fühlen, unsere Kreativität wach zu rütteln. Sonst ’scheue‘ Frauen aus Russland, Kasachstan und der Türkei übernehmen die Initiative, weil wir unseren Hintern nicht aus der Couch oder dem Computersessel bekommen. Unsere Welt ist kaputt, weil wir bequem und ausschließlich Ich-fixiert sind. Wir wollen nur Schönes und dafür möglichst wenig tun.

Ach so … Alevtina führt Selbstgespräche, an mich. Der Interessierte kann gerne lesen:

Mail Sonntag Abend, drei Tage vor Anreise:
Hallo Marvin, Ich habe super Neuigkeiten für dich.
Heute ich habe gepackt meinen Koffer und jetzt Abend ich gehe zum Zug-Bahnhof.
Ich werde nachts mit dem Zug nach Moskau fahren.
Morgen früh am Montag 11 Juni (11.06.2018) Ich werde am Moskauer Bahnhof sein!!
Morgen ich werde nach suchen einem Flughafen Sheremetyevo (SVO).
Und ich werde, zu schreiben dir vom Flughafen. von einem Internet-Café in Flughafen.
Ich frage Sie, wenn Sie können – Kreuzen Ihre den Fingern.
jetzt, Nach 30 Minuten, ich werde zum Zug gehen. Ich werde gehen, dem Zug, in Moskau, die ganze Nacht. Und nur am Morgen ich werde in Moskau.
Es ist toll, dass Ich komme an Ihrem Flughafen an 13 Juni.

Denken daran, dass ich geboren wurde 23.06.1988. Es bedeutet, dass mein Geburtstag geschehen 23 Juni 2018.
Ich war 30 Jahre alt. Und Du Marvin und ich Alevtina meinen 30 Jahren trafen 23 Juni – zusammen, einander umarmen, bei dir zuhause, auf deiner Couch. Hurra!))))).
Ich bin so glucklich, dass ich meinen 30 Jahren treffen sich mit Ihnen.

Du Haben eine Badehaus in der Nähe, wo wir zusammen gehen können?
Unter dem Dach, wo es warm ist. Dann könnten wir dort zusammen gehen, und ich habe meine Badeanzug.
Ich werde nehmen Badeanzug. Und ich werde aufsetzen Badeanzug auf dem Körper.

Ich habe lange gedacht. Ich möchte machen eine Überraschung für dich Marvin. Öffnen die angehängte Datei.
Durch die Art und Weise auf meinem Fotos können Sie sehen, dass ich ein Foto heute tue!
Denken Sie daran, dass wir uns mit Ihnen treffen 13 Juni 2018 – Das ist der Tag unseres Treffens,
Und zusammen werden feiern wir meinen Geburtstag 23 Juni.
Ich bin so glucklich, dass ich meinen 30 Jahren treffen sich mit Ihnen.
Nach 30 Minuten, ich werde zum Zug gehen.
Ich werde gehen, dem Zug, in Moskau, die ganze Nacht.
Und nur am Morgen ich werde in Moskau.
Bis bald, ich werde es brate für dir.
Seien geduldig..
Liebe und Kusse dir Marvin!
Deine Alevtina

Mail Montag Vormittag, zwei Tage vor Anreise:
Guten Morgen Marvin, Gott sei Dank ich gefunden ein Internet-Café
Gestern Abend Sonntag. Ich setzte auf den Zug und ging nach Moskau.
an diesem Morgen Ich kam auf Zug nach Moskau.
Und jetzt ich habe gehen an den Zollausschuss.
Ich war der Suche nach einem Internet-Café. Gott sei Dank, ich habe es gefunden.
Jetzt ich bin schreibe Ihnen von Internet-Cafe in Moskau.
Ich habe noch nie gewesen in Moskau. Dies ist mein erstes Mal!
Können dir sich vorstellen, wie ich habe Angst!
Als ich ankam, heute Morgen am Bahnhof. Ich war nicht die Tatsache vorbereitet, dass Moskau so gross ist.
Es gibt eine riesige Menge von Strassen und Strassenverkehr.
Mit enormer Geschwindigkeit, Autos bewegen sich, ich habe noch nie so schnellen Verkehr gesehen.
Ich bin sicher, dass hier in Moskau, wird es sehr einfach sein, verloren!
Ich will mich hier nicht verlaufen, in dem grossen Moskau.
Ich kaufte eine Karte von Moskau, Jetzt finde ich es einfacher, einen Zollausschuss zu finden.
Um zu finden den Internet-Cafe und der Flughafen Sheremetevo, ich benutze diese Karte.
Heute Nacht ich werde schlafen am Flughafen.
Ich weiss, dass es nicht sicher ist, aber ich habe kein Geld für ein Hotel. 🙁
Da ist alles sehr teuer und ich habe kein Geld für ein Hotel.((
Meine Abreise mit dem Flugzeug aus Moskau am 13 Juni.
Und Ich komme an Ihrem Flughafen an 13 Juni.
Ich möchte zu dir fliegen und mein Essen persönlich zubereiten!
Ich möchte zu dir kommen, dass du mich sexuell befriedigen würdest.
Und Die zweite gute Nachricht..
Denken Sie daran, 23 Juni 2018 ist mein Geburtstag!))
Dieses Jubiläum! Ich werde 30 Jahre alt sein.
Wir werden zu feiern gemeinsam Mit Champagner und Ballons?!! 😉
Ich habe immer noch eine Menge Fragen für dir Marvin.
Ich möchte dich im wirklichen Leben näher kennenlernen.
Und alle meine Fragen, ich möchte fragen dich persönlich.
Du bist in meinem Herzen, und ich kann Ihnen nicht aus dem Herzen jemals zu werfen! Und es ist wahr!
Ich, zusammen mit diesem Brief, schicke dir meinen Kuss.
Und wenn du diesen Brief öffnest, wirst du meinen Kuss auf deinen Lippen spüren.
Bitte denk daran, wir treffen uns am 13 Juni
und dann in 1 Woche später wir feiern meinen Geburtstag 23 Juni – zusammen.
Und wir werden gemeinsame Fotos mit dir haben!
Deine Alevtina

Mail Montag Nachmittag, zwei Tage vor Anreise:
Hallo meine liebe Marvin, Ich habe Neuigkeiten fur dir! Du wirst sehen mich 13 Juni Ihrem Flughafen. Was ich trage, wenn Sie mich am 13 Juni. Ich werde tragen Rot langer Regenmantel, schwarze Leggings und Mokassins mit einer weissen Sohle. Was würden Sie mich leicht am Flughafen in der Menge sah, werde ich ihre Lippen mit rosa Lippenstift bemalen. Rosa Lippenstift und Rot langer Regenmantel, das ist Leuchtfeuer. und grossen grau Koffer. Das war die gute Nachricht! Andere Nachricht ist, dass. Ich komme gerade aus dem Zollkomitee zurückgegeben. Heute war ich aufgeregt und ich weiss nicht, was jetzt zu tun. Vielleicht kannst du mir helfen. My Documents wird bald fertig sein, aber ich habe da ich brach, als ich erfuhr, dass mein Touristenvisum kann nicht genehmigt werden. Wie kann ich sagen, dass ich muss die erforderlichen Geldbetrag fur jeden Tag meiner Ankunft in Ihrem Land haben. Ich war sehr uberrascht. Ich sollte 20 Euro fur jeden Tag. Aber ich erklaren, dass dies aufgrund der Tatsache, dass ich reisen in Ihrem Land als Tourist ist. Nur weil. Mit anderen Worten. Ich bitte Sie, mir zu helfen. Ich brauche, um zu zeigen, dass ich der Rechtszoll touristischen und ich habe Geld. Mir, dass in Ihrem Land erlaubt sein wurde, muss ich zeigen, dass ich das Geld auf der Hand. Ich weiss wirklich nicht, was ich jetzt tun. Fur mich ist es eine sehr grosse Summe Geld. Ich werde Sie besuchen 20 Tage. Ich brauche, um zu beweisen. Nur 400 Euro. Die Wahrheit ist eine sehr grosse Summe Geld? Ich war aus diesem Grund so aufgeregt. Ich dachte, fur eine lange Zeit jetzt. Was soll ich jetzt tun. Und ich kam zu dem. Was ich will, um Ihre Hilfe zu bitten. Ich mag es nicht, um Geld zu bitten. Aber ich verstehe mehr und mehr. Wie ist die Situation jetzt machen mich tun. Es ist mir peinlich zu fragen, aber ich muss.

Mit anderen Worten. Sie mussen das Wichtigste wissen! Sie denken wahrscheinlich. Was soll ich nur, um Ihr Geld, oder so ahnlich zu verbringen? Nein. Ich werde nicht Ihr Geld. Sie sollten wissen, dass Ihr Geld brauche ich nur, es zu zeigen. Ich habe, um zu zeigen und zu beweisen. Was muss ich in den Handen von Bargeld. Daher brauchen sie nicht zu verbringen. So wiederhole ich noch einmal. Ich werde nicht Ihr Geld. Ich werde hier Zollkomitee zeigen, ich habe das Geld von 400 Euro in der Hand. Und dann gebe ich eine Garantie kann ich Ihnen am 13 Juni fliegen an Ihrem Flughafen. Zollkomitee geben ein 100-Prozent-Garantie.

Du sagten, Sie werden es lieben, mir zu helfen. Ich hoffe, dass all dies ist in der Tat. Ich will zu dir! Ich bitte Sie, mir zu helfen! Wann 13 Juni, treffen Sie mich am Flughafen. Ich gebe Ihnen Ihr Geld zuruck. Sie haben nichts zu verlieren. Sie wissen, was ich brauche das Geld nur um zu zeigen (erweisen).und alle. Bei dem Treffen das Geld zuruck zu Ihnen zuruck! Schicken Sie das Geld uber Western Union, denn ich weiss nicht, wie sonst in der Lage, das Geld, um mich hier in Moskau zu schicken.
Ich denke, dass Western Union ist der schnellste Weg.

Wann werden Du Marvin zu gehen Ihrer Western Union, Du mussen wissen, wer Du Senden von Geld sind.
In meinem Namen: ALEVTINA und Nachnamen: TSAREGORODTSEWA
hier am Flughafen SVO, wie folgt aus:

ALEVTINA TSAREGORODTSEWA
Strasse Stakhanova 51
Stadt LIPEZK
Postleitzahl 398004
Russische Föderation
wurde ich geboren 23.06.1988

Ich möchte ausgeben tolle Zeit mit dir und treffen mein Geburtstag!
Senden 400 Euro in Moskau. Da ich zur Zeit in Aeroport Sheremetyevo.
Neben mir gibt es nah Büro Western Union – senden Hilfe Sie an folgende Adresse:

post-ofis Western Union
Aéroport Sheremetyevo
Moskau, 141425
Arbeitsstunden 09:00 – 20:00

Versuchen Sie, zu senden Geld durch die offizielle Webseite – das Online,
Heute Klerk Western Union sagte, dass dies der schnellste Weg ist:
www .westernunion.com/de/de/home.html
Oder durch nächstgelegene Büro WesternUnion zu Ihnen nach Hause.

Ein weiterer Punkt. Sie brauchen, um schnell Geld zu senden. Und so schnell wie möglich. Was hatte ich Zeit zu ersparen. Ich will nicht zu unserem Treffen zu verlieren. Und noch mehr, ich will nicht zu Ihrem Flug fur Sie zu verpassen. Mit anderen Worten. Ich alles tun fur unser Treffen. Aber meine Kraft war nicht genug. Alles, was jetzt bleibt, ist, mir zu helfen.. Ich schwöre dir, ich habe nichts schlecht mit dir machen. Und ich will nie in deinem Herzen weh. Im Gegenteil, ich liebe dich, und ich wunsche, dass Sie und ich glucklich. Aber dafur muss ich zu dir kommen. Und, Sie persönlich zu treffen. Ich brauche Ihre Hilfe mit diesem. Es tut mir leid, dass ich nicht alles von Anfang an kennen. Ich will mit dir sein. Ich bitte Sie, mir zu helfen, bitte! Jetzt hoffe ich nur fur Sie. Ich habe nicht mehr jemand um Hilfe zu bitten. Vielleicht schreibe ich mit Fehlern, es ist alles wegen der Tatsache, dass ich jetzt nicht beruhigen meine Hande zittern. Deine Alevtina!

Mittwoch, der Tag der Anreise
Eine ‚große‘ Liebe ist am schnöden Mammon gescheitert! So überraschend und unverhofft sie begonnen hat, genauso schnell ist sie verblüht! Hust …

Da ich mir meine Hose nicht mit der Kneifzange anziehe, bin ich auch nicht auf die unverschämte finanzielle Forderung Liebesmafia-Braut eingegangen. Die Quittung folgt prompt, in Gestalt eines Coitus interruptus der Alevtina Einweg-Kommunikation. Sie schweigt mich gnadenlos an. Kein Betteln, ich möge ihr doch die vierhundert Euronen nur zum Zeigen und nicht zum Behalten überweisen. Wirklich! Könnten Alevtina’s rehbraune Augen lügen? Sie lieb mich, will mir glucklich machen, dafur aber ich zahlen mussen und sie kommt hier her, weil will bei mir sein. Sie schwort doch schließlich auch …

Ich bleibe dabei:

Kann man, selbst mit der Kuppe des männlichen Glieds statt mit dem Gehirn gedacht, so blöd sein und diesen schlecht gespielten Witz glauben? Auf solch einen billigen Schwachfug reinfallen?

Autor: Lichtbildprophet

Lichtbildprophet ist verbaler Größenwahn und Fotografischer Depressionismus; eine persönliche letzte totale Schlacht des einzigartigen Großmeister Lichtbildprophet gegen den Herdentrieb des Gutmenschen und die Massenverdummung des Homo digitalis. Das Held Lichtbildprophet ist die allerletzte Bastion wider dem Einheitsgeschmack unserer ach so modernen und bequemen Zeit.