Hilyna schreibt an mich: „Charmantes Mädchen braucht einen charmanten Mann! schreibe ich werde warten!“

Was bin ich wieder für ein begehrtes Kerlchen.
Die Görls stehen Schlange in meinem Junk-Ordner.
Kein Wunder.
Meine Qualitäten als Lover und Herzensbrecher haben sich bis jetzt noch nicht in der Region … ja wo kommt diese Hilyna bloss her.
Es muss eine ziemlich arme Gegend sein, so verpixelt wie das angefügte Portrait ist.
Ich möchte nicht über die Zaubermaus richten, sie könnte ein guter Mensch sein.
Wo der Scammer beim Bild gespart hat, haut er beim Disclaimer mal so richtig einen raus. Man redet von vertraulich, Vertrag und noch mehr haltlosen Blödsinn. Betrüger schickt das Internet.

Zitat Anfang
Salut!
Ich kann mir kaum vorstellen, was ich in diese Nachricht schreiben soll. bin sehr begeistert und schüchtern. Bist du einsam? Möchten Sie eine reine Seele finden, um Ihr Leben zu teilen und eine Familie zu gründen? Ich brauche einen Mann, mit dem ich Beziehungen aufbauen kann! Ich bin Hilyna. Wenn Sie bereit sind, uns eine Chance zu geben, antworten Sie bitte mit meiner E-Mail-Adresse. Bitte sag mir, wie alt bist du genau? Wo Du wohnst? Ich hoffe, du mochtest mich, ich könnte dich interessieren, ich konnte deine Seelensaiten berühren und unser Dialog wird fortgesetzt. Träume weiter von dir, Hilyna.

,“Haftungsausschluss:
Die Informationen in dieser E-Mail und in allen Anhängen können geschützte und vertrauliche Informationen enthalten, die nur für den / die Adressaten bestimmt sind. Wenn Sie nicht der beabsichtigte Empfänger sind, wird Ihnen hiermit mitgeteilt, dass jegliche Offenlegung, Vervielfältigung, Verbreitung, Aufbewahrung oder Verwendung des Inhalts dieser Informationen verboten ist. Wenn diese Informationen an unsere Kunden oder Lieferanten gerichtet sind, unterliegen sie den Bestimmungen und Bedingungen in einem maßgeblichen Vertrag. Wenn Sie diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, wenden Sie sich bitte umgehend an den Absender und löschen Sie die E-Mail.

Zitat Ende

Scam mit Hilyna

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

32 − 30 =