Isla schreibt an mich: „Fw:“

Dank solch Möchtegerns wie Isla lernt der große und überaus beliebte Lichtbildprophet a.k.a. Ronaldo Capybara nie aus. Heute: Der professionelle Pentester! Hab ich mein kindlich-naives Wissen aus dem Bummi und der Frösi geschöpft, begleiteten die Sesamstrasse und die Sendung mit der Maus meine eigene Brut. Noch im Erwachsenenalter sah ich gern dem Peter Lustig im Löwenzahn zu.

Und heute?
Der Homo digitalis, entsprungen der Generation Teletubbies, lernt vom großen Google. Das Google befragt und ich weiß jetzt, dass der professionelle Pentester kein Übersetzungsfehler eines Sprachtransformations-Bots ist. Es handelt sich hier um die ehrenwerte Tätigkeit des Penetration Testing.

Ich bitte um einen riesigen Applaus.
Wenn ich so zurück denke: Mein Neffe, frei von einem Schulabschluss und die letzte lebende Gehirnzelle weggekifft, wollte Türsteher werden. Der heutige Traumberuf ist Influencer oder irgendetwas mit Ethical Hacking. Ich täte zu den Berufsprofilen ja arbeitsscheues Nichtskönnen dazu sagen.

Wie komme ich darauf?
Hätte Isla professionell Penetration Testing und Ethical Hacking gelernt, hätte garantiert etwas Psychologie mit auf dem Lehrplan gestanden. Er will bei Kontakten und Freunden auf meinen Ruf urinieren, doch so lieblos geblufft verpufft sein verbales Schreckensszenario im Nichts. Das ist wie Buh rufen am helllichten Tag und dem zu Erschreckenden direkt ins Auge blickend. Wenn schon erpressen, dann bitte mit mehr Liebe zum Detail.

Zitat Anfang
Schönen Tag.

Wer bin ich?
Ich bin ein professioneller Pentester und habe Ihr System infiziert, als Sie eine Website für Erwachsene besucht haben …
Ich habe Ihre Aktivität seit mehr als 1 Monat überprüft.

Worüber rede ich?
Mit meiner Malware kann ich auf Ihr System zugreifen. Es ist ein Multiplattform-Virus mit verstecktem VNC. Es funktioniert unter iOS, Android, Windows und MacOS.
Es ist verschlüsselt, so dass Ihr AV es nicht erkennen kann. Ich reinige seine Signaturen jeden Tag.

Was habe ich?
Ich könnte Ihre Kamera einschalten und alle Ihre Protokolle speichern.
Ich habe alle Ihre Kontakte, Social-Media-Daten und Chats mit Ihren Freunden, Kollegen usw.
Ich habe Informationen gesammelt, die Ihren Ruf ruinieren können.
Ich habe ein Video mit deiner Masturbation und dem Video, das du gesehen hast. Es ist schrecklich…

Was will ich?
Ich werde diese Aufzeichnung veröffentlichen und Ihr Leben wird zerstört, wenn Sie nicht 1000 Dollar mit Bitcoins bezahlen.
Verwenden Sie diese Bitcoin-Adresse: 1NguKA6ZyRyCacwu3nk8JRwQKnY4i8CSKK

Wie kannst du mich bezahlen?
Verwenden Sie Google, um zu erfahren, wie Sie Bitcoins kaufen und ausgeben.

Was sind meine Regeln?
Ich habe 3 Regeln
Wenn Sie diese Nachricht teilen, wird Ihr Ruf ruiniert.
Wenn Sie nicht bezahlen, wird Ihr Ruf ruiniert.
Wenn Sie versuchen, mich auszutricksen, wird Ihr Ruf ruiniert.
Ich gebe Ihnen ab diesem Moment nicht mehr als 50 Stunden Zeit, um den Deal abzuschließen.
Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit. Ich kann nicht aufgespürt werden und niemand kann dir helfen, also denke nicht, dass dir jemand helfen kann, wenn du dich beschwerst.

Zitat Ende

Autor: ronaldo capybara

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + = 18