Kimberly Bradley schreibt an mich: „Kannst du mich in die richtige Richtung weisen?“

Ich erlaube mir den geneigten Leser des Lichtbildprophet Teilhabe an meiner Antwort an Kimberly von FixHackedSites zu lassen. Ihre Verbraucherinformation ist ein leuchtendes Beispiel für den weiblichen Sexismus gegenüber einen armen wie auch wehrlosen Mann der gehobenen Kunst. Pfui, schäm dich kann ich da nur sagen!

Hi Kimberly, du alte Mohnschnecke.
Bin ich Domino, der Mann der Domina, dass ich dir die Richtung weise? Ich kann dir die Hölle heiß machen oder dich in deine Schranken weisen, du Puderluder. Mach eine FMEA oder das Optimierungs-Audit mit deinem Sugar-Daddy, aber lass mich und den genialen Lichtbildprophet einfach in Ruhe, du Rotzgöre.

Zitat Anfang
Sehr geehrte Frau / Herr,
Ich hoffe ich störe sie nicht. Könnten Sie mich bitte an die Person verweisen, die für die Optimierung und Sicherheit der Website von lichtbildprophet.de verantwortlich ist? Ich habe auf Ihrer Website lichtbildprophet.de eine Website-Optimierung und ein Geschwindigkeits-Audit durchgeführt. Wenn Sie die Ergebnisse wünschen, lassen Sie es mich bitte wissen und ich werde es Ihnen zusenden.
Vielen Dank für Ihre Zeit.
Mit besten Empfehlungen
Kim Bradley
Kim@fixhackedsites.com
Website Protector unter Https://FixHackedSites.com
Wenn dies nicht von Interesse ist, bitte ich um Entschuldigung und melde mich hier ab
Link entfernt
Zitat Ende

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.