Larisa schreibt an mich: „Hallo Männer: Liebe ist der Reim der Gefühle.“

Einige Wochen blieb ich verschont von kontaktwütigen Miezen, die nur das eine von mir wollen: Mich! Jetzt kommt eine Perle aus der Ukraine daher, ist 27 Jahre jung und erwartet von mir, dass ich ihr Leben verändern tue. Also jetzt mal ehrlich: Gesetzt den Fall, so eine Kirsche um die 30 Jahre kommt auf mich zu und erzählt mir was von Liebe und so, dann bringt sie wohl eher mein Leben als ich ihres durcheinander gehörig durcheinander. Da bin ich nicht mehr der kühle alte Mann, der drei Kriege, den Rinderwahn und die große Pandemie überlebt hat. Ich darf gar nicht daran denken, was das Liebesgeständnis für eine Aufruhr in mir sorgt, wenn von heute auf morgen mir eine junge Schnalle zeigt, wie eingelatscht mein Lebensweg ist. Da kann sie noch so unabhängig, autark und reisewütig sein, den inneren verliebten Teenie nimmt mir keiner ab. Und dann soll es gleich keine Zeit zum Spielen, aber eine starke ernsthafte Beziehung sein. In einem lichten Momenten des Liebesrausches lässt eine Frage das große Seifenbläschen platzen: „Wenn du mich so sehr liebst, mein kleines Rehlein, dann heirate mich“. Wenn schon durchgeknallt, dann bitte aber auch richtig. Schnell stellt sich heraus, dass es mit der großen ernsthaften Liebe dann doch nicht so Ernst gemeint war. Deshalb kann ich, gerade bei der zu erwartenden Aufregung einer neuen Liebe, auf den ganzen emotionalen Tumult verzichten!

Zitat Anfang
Hallo. Ich habe mich nicht sofort entschlossen, Ihnen zu schreiben, und ich brauchte einige Zeit, um einen solchen Schritt zu machen. Ich denke, dass Frauen in unserer Zeit oft den ersten Schritt machen, um einen Mann zu treffen. Ich hoffe, dass Sie von meiner Entschlossenheit keine Angst haben. Ich hoffe, dass meine Nachricht für Sie interessant sein wird. Ich denke, es ist Zeit, mich vorzustellen. Ich heiße Larisa. Ich war noch nie verheiratet und habe keine Kinder. Dieses Jahr werde ich 27 Jahre alt. Ich bin in der Ukraine in Berdyansk geboren und aufgewachsen. Hier ist es im Sommer sehr heiß und im Winter kalt. Ich bin daran gewöhnt, aber ich bin lieber warm. Deshalb reise ich viel in verschiedene Länder. Letztes Jahr habe ich Italien besucht und ich denke, dass dies nicht das Ende meiner Reisen ist. Wo lebst du jetzt? Ich würde gerne mehr über dich erfahren. Ich liebe es, neue Länder und Menschen zu sehen, verschiedene Kulturen und Bräuche zu lernen. Manchmal scheint es unglaublich und bleibt für immer in Erinnerung. Glücklicherweise ist das Reisen in unserer Zeit während einer Pandemie viel zugänglicher geworden als zuvor. Ich fahre mehrmals im Jahr in den Urlaub und habe es nie bereut. Ich kann mir solche Reisen erlauben, weil ich eine völlig autarke Frau bin. Ich besitze ein kleines Unternehmen und kann mich finanziell versorgen. Ich habe viel Zeit in meinem Leben verbracht, um mein Geschäft auszubauen. Und jetzt habe ich darüber nachgedacht, was als nächstes passieren wird. Ich glaube, ich bin bereit, eine Familie zu gründen, und ich möchte eine Person finden, die sich wie ich bereit fühlt, das Leben mit mir zu verändern. Ich beschloss, meine Liebe über das Internet zu finden. Ich denke, es ist sehr praktisch und bietet hervorragende Möglichkeiten, sich vor dem ersten Treffen besser kennenzulernen. Ich habe keine Zeit zum Spielen. Ich bin daran interessiert, die richtige Person für mich zu finden. Sie haben das Gefühl, dass wir etwas gemeinsam haben, und Sie sind bereit für eine starke und ernsthafte Beziehung? Ich freue mich über Ihre Antwort in meiner Mailbox. Deine neue Freundin Larisa
Zitat Ende

Larisa Romance Scam

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 4 =