Luann Dunlap’s ‚Teilzeitarbeit!‘

Segenstag für dich
Dies ist Ricardo A Christian und ich arbeite als HR Manager bei einer Firma namens FIX, LLC. Wir haben jetzt freie Stellen für VIP Assistant. Also wir suchen. Nachdem wir Ihr Profil überprüft hatten, fanden wir es ziemlich beeindruckend und würden Ihnen anbieten, Teil einer freundlichen Gruppe zu sein. Also, ich werde dir alles über Teilzeit-Assistent erklären. Wir möchten, dass Sie die beste Qualität der Arbeit erhalten, die Sie als VIP Assistant machen werden. Nachstehend werden Ihre beruflichen Pflichten genannt, während Sie mit uns arbeiten:
– Vorbereiten, Zusammenstellen und Nachfragen
– Recherche für Projekte nach Bedarf über das Internet:
– Finden Sie Top-3-Vermögensverwalter, die Bücher mit Kontakttelefonnummern und Adressen geschrieben haben
– Einkaufen und Übernahmen umfassen das Bereitstellen von durchdachten Ideen, Suchen und Kaufen, Verpacken und Liefern nach Bedarf, Kauf und Lieferung nach Bedarf
– Arrangements für VIP- oder Out-of-Town-Gäste beinhalten Forschungsplanung und -kommunikation sowie Nachbetreuung nach Bedarf
Sie werden an 5 Tagen pro Woche an Standardaufgaben arbeiten, meist von zu Hause, erhalten Sie 2.750 als Ihr Monatsgehalt, 33.000 $ Jahresgehalt, Boni von Kunden und bezahlte 30-Tage-Probezeit. Damit Sie diese Gelegenheit haben, müssen Sie ungefähr ein paar Stunden am Tag arbeiten. Meist flexibler Zeitplan, aber Sie müssen in der Lage sein, Telefonanrufe von Kunden während der Geschäftszeiten zu beantworten und E-Mails täglich auf neue Aufgaben zu überprüfen. Um diese Position zu besetzen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Wir bevorzugen, dass Sie im Büroausrüstungsbetrieb erfahren sind. Wir können eine beispiellose Karriere für vielversprechende Mitarbeiter bieten, im Übrigen haben viele unserer Senior Manager aus der Position, die Ihnen angeboten wird, angefangen. Sie müssen auf diese E-Mail antworten und Ihr Interesse an der angebotenen Stelle bekunden. Wir werden in Kürze mit Ihnen sprechen, um ein kurzes Gespräch zu führen. Wir erwarten, dass Sie in Kürze bereit sind, zu arbeiten. Ansonsten ignorieren Sie bitte diese Benachrichtigung, wenn Sie nicht mehr interessiert sind. Vielen Dank und einen schönen Tag!

Liebe Leute, ich kann mich doch wirklich nicht beklagen. Jetzt tragen mir die Gutmenschen dieser Erde einen 5 Wochentage-Teilzeitjob hinter und ich fange gleich wieder an zu nölen. Ich bin aber auch ein Undankbar-Wesen, nein! Ja ich schäme mich dafür, wirklich. Oder auch nicht. Für mich sind solche Jobanfrage, die wie ‚Erster Weltkrieg spielen‘ einfach sinnlos ins weite Web geschossen werden, reine digitale Umweltverschmutzung. Mal davon abgesehen, dass das ohnehin nur Betrüger sind und denen die Hände abgeschlagen gehören. Dann müssten sie ihre miesen Machenschaften mit der Nase tippen. Haha, viel Spaß dabei.

Ein gut bezahlter Teilzeitjob, am besten mit Kunst und so, wäre schon etwas Feines. Nur ich bin nicht einer dieser ‚Staatskünstler‘, die jeder Projektausschreibung hinterher hecheln und letztlich Kunst für ihr kleines Kämmerlein machen. Davon gibt es mir leider zu viele, selbst hier in Marzahnien. Alle Kunst des Bezirks konzentriert sich auf das Schloß Biesdorf, da ist man schön unter sich, weit weg von den Betonpalästen. Gut, die Galerie M wäre da noch. Doch die ist ja meist auch nur geschlossen. Und das, obwohl wir hier eine sehr umtriebige Kunst- und Kulturbezirksrätin haben. Kunst bildet und Marzahn-Hellersdorf hat da sicherlich etwas Nachholbedarf. Deshalb müsste die ganze Kunst auf diese Straße, zu den Bewohnern hin und sich eben nicht in einem Schloß verstecken.

Sei es drum. Ich gehe weiter Vollzeit arbeiten um den Teilzeitkünstler in mir zu finanzieren!

Autor: Lichtbildprophet

Lichtbildprophet ist ein fotografisches Projekt rund um die experimentelle Fotografie und Dunkelkammer. Initiator der Ein-Mann-Show ist Ronald Puhle aus Berlin. Er hat zwei Jahrzehnte als Freier Autor Fachartikel und Bücher über die Fotografie und digitale Bildbearbeitung verfasst und führt heute seine kreative Arbeit im Offenen Atelier Berlin-Marzahn fort.