Madine schreibt an mich: „Ich liebe Kinder.“

Tadaa … ich präsentiere Madine a.k.a. Modina. Modina-Madine ist heiß auf mich. Feucht im Schritt. Anders ist es nicht zu erklären, dass sie sich wie sauer Bier anbietet. Textlich ist sie wenig kreativ, keines der beigefügten Bildchen wirft den Großmeister des schlechten Geschmacks – mich – vom Hocker und die Zeiten mit Fototausch sind echt vorbei. Lackbilder fürs Pösiealbum. Da bin ich dabei. Aber Mäuschen träumt ja gleich von Kinder. Neue Fressfeinde kommen mir nicht ins Hause. Auch in keine russische Jurte.

Zitat Anfang
Herzliche Grüße. Ich heiße Madine.
Ich komme aus Russland und bin 28. Ich suche einen Mann, mit dem ich mich treffen und mein Leben für eine ernsthafte Beziehung teilen kann. Ich würde dich gerne besser kennenlernen. Wenn Sie auch interessiert sind, dann würde ich mich freuen, wenn Sie antworten. Ich werde mich freuen, Sie kennenzulernen und Fotos auszutauschen. Ich werde warten. Madine.

Zitat Ende

Madine Scam

Für das darüber gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich! Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1