Nika an Lichtbildprophet: ‚Schreib mir, mein lieber Mann‘ – Update

Hätte ich die Selbstüberschätzung und das übertriebene Ego manch Neuzeit-Hilfsmacho, ich würde ja dieser Busenmaus ‚Nika‘ jedes Wort glauben. Wie käme sie sonst dazu vor lauter Entzücken ihre Hupen nur für mich in die Russkiphone-Kamera zu halten? Dass ich auf eine Erotk-Website gelockt werde: Nebensache. Hauptsache die Maus will mich, den einzigartigen und genialen Lichtbildprophet!

Mal ehrlich: Bei Damen mit einer Partner- und/oder Typenfluktuation wie ich meine Schlüppies wechsle, muss ich immer sofort an Gummihandschuhe, viel Sagrotan und Chlorreiniger zur Tiefendesinfektion denken:

Zitat Anfang
Hallo. Ich bin Nika. Ich mochte dich sehr.
Es war nicht schwer, Ihre E-Mail zu erhalten.
Es war sehr schwierig, Ihre Telefonnummer herauszufinden.
Ich habe Ihre E-Mail hier gefunden
Es gibt auch mein Profil. Sie können auch alles über mich lernen.
Schreiben Sie sogar sofort auf die Website oder senden Sie mir eine SMS.
Wir könnten sagen, WhatsApp würde unsere Bekanntschaft mit Ihnen beschleunigen.
Was sagst du? Schauen Sie sich meine Fotos auf der Website an. Ich denke, du wirst sie mögen.
Warten auf Ihren Anruf oder Ihre SMS. Einen schönen Tag noch. Nika

Zitat Ende

Nika selfie oben ohne

Für das oben gezeigte fotografische Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

UPDATE
Bei mir fällt der Euro centweise: Von den Nika’s Milchtüten und ihren Mördernippel totalst angetan fällt mir erst Tage später auf, dass ich diese Ausstrahlung von irgendwo her kennen: Wenn mich nicht alles täuscht dann ist Nika die berühmt berüchtigte Teilzeit-Schlampe Alevtina! Das ist ja Wahnsinn, ich hätte echt nicht geglaubt dass die Bitch den Schneid hat mich noch einmal anzuschreiben und dann auch noch gleich blank zu ziehen. Das Häufchen Möpse kann sich ja sehen lassen und sofort ist der Nuckelinstinkt in mir geweckt. Als Alevtina war sie ja bis oben hin und noch viel weiter zugeknöpft …

PS: Moralapostel und Ehrenretter in privater Mission … ich muss nicht gerettet werden. Nika-Alevtina ist mir übelst egal. Ich habe ihr weder Geld geschickt noch wollte ich einen getragenen Schlüppi von ihr haben. Alles Show, Gag, Fun, Spaß, Scherz. Ihr braucht mich nicht kontaktieren und vor der bösen Schlampe warnen.

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

%d Bloggern gefällt das: