pender’s ‚von Simon Pender‘

Von Simon Pender,
Mobiltelefon: +447452388573,

Mein guter Freund, ich bitte Sie dringend um Ihre Aufmerksamkeit für das Ziel meiner E-Mail heute. Zuerst heiße ich Simon Pender, Senior Relationship Manager, Commercial Banking bei NatWest. Als Bankdirektor entdeckte ich einen Bericht über ein Oso-Erdrutschopfer (Steve Harris) mit einem Guthaben von GBP 15 Millionen Britischen Pfund Sterling. Ich habe die relevanten Daten, damit ein Ausländer diesen Fonds ohne weiteres beanspruchen kann, da mein Status als Bankangestellter es mir oder meinen Verwandten nicht erlaubt, diese Forderung geltend zu machen. Bitte akzeptieren Sie mein Angebot, den „ausländischen Begünstigten“ zu tragen, und seien Sie versichert, dass in Ihrem Namen perfekte rechtliche Transferstrategien vorhanden sind, um jeden Verdacht zu vermeiden.
 
In der Zwischenzeit haben Sie Anspruch auf 40% der gesamten Summe für Ihre Teilnahme, um diesen großen finanziellen Deal zu verwirklichen. Nach Ihrer Überlegung ersuche ich (Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktadresse und Ihre direkte Telefonnummer), damit ich den Fonds mit Ihren Daten als Begünstigten neu profilieren kann, um Genehmigungen für Überweisungen auf Ihr Bankkonto einzuholen. Bitte antworten Sie auf meine private E-Mail-Adresse: simonpender01@outlook.com, um die Vertraulichkeit zu gewährleisten, die erforderlich ist, um diese Transaktion erfolgreich abzuschließen.
 
Ich danke Ihnen im Vorgriff auf Ihre sofortige Antwort.
 
Mit freundlichen Grüßen,
Simon Pender,
Senior Beziehungsmanager,
Commercial Banking bei NatWest

Das der Versuch, jemanden mit solch leicht durchschaubaren Trick über’s Ohr zu hauen, noch nicht ausgestorben ist, liegt wohl an der Geldgier des Menschen. Trotzdem: Diese Mails sind immer wieder ein Schmunzler wert!

Autor: Lichtbildprophet

Lichtbildprophet ist verbaler Größenwahn und Fotografischer Depressionismus; eine persönliche letzte totale Schlacht des einzigartigen Großmeister Lichtbildprophet gegen den Herdentrieb des Gutmenschen und die Massenverdummung des Homo digitalis. Das Held Lichtbildprophet ist die allerletzte Bastion wider dem Einheitsgeschmack unserer ach so modernen und bequemen Zeit.