Schmitz schreibt an mich: „Online-Sekretär/in (m/w) Nummer ZBMH-7175-8879“

Warum meldet sich ein Lichtbildprophet in einem Jobportal an?
Na?
Wegen eines neuen Jobs?
Nein!

Ich melde mich in einem Jobportal an, um den Homo digitalis zu schikanieren, um heiße heiratswillige Bräute kennenzulernen und sexy Schnecken zu checken. Was erwarte ich sonst von einem Jobportal mit einer russischen Mailadresse und 2000 bis 3000 Euro netto. Da muss mehr drin sein. Bonusprogramm für Erleuchtete und so. Eine kleine apokalyptische Zugabe, denn für die Peanuts wälzt sich der bebilderte Heiland nicht aus meinem Kingsize-Bett.

Jobagenten schickt das Arbeitsamt …

Zitat Anfang
Hallo Lichtbildprophet,
Sie haben sich seit einiger Zeit in unseren Job-Portal angemeldet, sind Sie auf der Suche nach einer Arbeit? Wir senden hier eine Auflistung der Stellenangebote aus Ihrer Region. Das Gehalt beläuft sich auf 2000 bis 3000 Euro Netto, je nach Auswahl und Sie brauchen keine anfänglichen Investitionen um zu starten.

Hausarbeit (m/w) Nr. WMK03567872946
Kurier (m/w) Kennnummer WMZ24523-8133
Online-Manager/in (m/w) Nr. PPWW2666-936

Mailen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an unsere Bewerbungs E-Mail: MerkushevaSelina85@bk.ru
Zitat Ende

Autor: Lichtbildprophet

Er ist kein Fotograf und doch malt er seine Bilder mit Licht, bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Er ist kein Maler und doch zeichnet er seine Bilder mit Farben auf alles, was seine Imagination tragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

78 − = 75