Svetlana schreibt an mich: „Duftend als Blumen.“

Was bin ich doch für ein Glückspilz: Die Woche ist keine zwei Tage alt und schon die vierte Braut baggert mich massivst an. Wäre ich nicht so ein bescheidener Edelmann, ich würde wild wie ein Pavian von verschneiten Baum zu verschneiten Baum springen und wilde Urlaute ausstoßen. Aber nein, Mister Nörgelnörgel hat ja wieder etwas auszusetzen. Selbst die Aussicht eine dreiunddreißig jährige ernsthafte Braut an sich zu ketten lässt das Schandmaul nicht verstummen. Es sind diese Feinheiten, die den Ton zu einer wohlklingenden Melodie machen. Ich sage Sicherheit, Benutzerseite und ich soll verführerisch sein! Das passt nicht, jedenfalls nicht auf mich. Mit Sicherheit!

Zitat Anfang
Hallo, ich bin Svetlana, ich bin erst dreiunddreißig Jahre alt. Ich liebe es, ins Freie zu gehen und alle möglichen Aktivitäten zu unternehmen. Ich möchte meine dauerhafte Liebe im Leben finden. Die wichtigste Idee für mich persönlich ist mit Sicherheit wahre Liebe und gemeinsames Verständnis. Ich habe Ihre Benutzerseite aufgedeckt und denke, dass Sie verführerisch sind. Deshalb möchte ich Sie genauer untersuchen und ein bisschen mehr darüber herausfinden, wer genau Sie sind. Vielleicht habe ich auch deine Neugier geweckt. Ich möchte bald eine E-Mail von Ihnen erhalten. Einen schönen Tag noch, guter Freund!
Zitat Ende

Alevtina’s ‚Hallo Marvin Erzählen mir von Ihrem Lieblingsgericht‘

Hallo Marvin, Wie du hast geschlafen letzte Nacht?
Ich hatte einen schlechten Traum, es war nicht wegen dir Marvin.
Das war ein schlechter Traum, wegen mir 🙁
Ich erinnerte mich. Gestern bei der Arbeit, ich habe vergessen, auszuschalten die Lichter.
Und ich habe vergessen, alle Elektrogeräte auszuschalten.
Ich habe nicht die ganze Nacht schlafen, weil dieser. Mein Schlaf war gebrochen. 🙁
Heute Morgen ich möchte zu korrigieren diesen Fehler.
An diesem Morgen. Ich lief so schnell, Ich fiel fast, auf dem Bürgersteig.
Meine Freude war grenzenlos, wenn als ich zur Arbeit rannte, und dann wurden alle Lichter ausgeschaltet.
Es stellt sich heraus, dass der Traum so real war, dass ich daran glaubte. 😉
Marvin Du hast solche wahren Träume?
Und was machst du morgens nach so einem Traum?
Renne so hart, wie ich ?

mein Marvin Was du hast gemacht heute? Heute ich habe ein sehr schwieriger Tag.
Heute ich bin bei der Arbeit bis zum Ende des Arbeitstages.
Ich brauche zu lehren Yoga Besucher, bis zum Ende des Geschäftstages.
Und am Ende des Arbeitstages werde ich nicht die Kraft haben, und höchstwahrscheinlich werde ich wie eine Zitrone herausgequetscht werden.
Obwohl ich sehr plastisch bin. Wie auch immer, ich verbringe viel Energie in meiner Arbeit.
Im Yoga müssen Sie Ihren Körper auf das Strecken vorbereiten. reibungslos. Und Sie können den ganzen Körper nicht scharf biegen.
Ich kam erst nach 5 Jahren zur vollen Dehnung meines Körpers. Ich habe lange trainiert.
Am Anfang war ich wie eine gewöhnliche Person, nicht Plastik. Jetzt ist mein Körper flexibel und ich bin ein Trainer.
Und wenn ich Yoga-Coach bin. Ich kann beibringen diese Kunst andere Leute.
Magst du Yoga?
Vielleicht, wenn du mein Schüler wärst, bringe ich dir einige Lektionen bei.
Hast du jemals Yoga in deinem Leben ausprobiert? Und was ist passiert?
Bitte…..Ich bitte Sie zu öffnen, die beigefügten Fotos.
Und Sie können sehen, was ich tun kann, wenn ich bin bei der Arbeit…

Wenn du den Ort sehen willst, an dem ich arbeite.
Dir können sehen mehr Bilder von meinen der Arbeit,
wenn Sie öffnen die Adresse wo ich arbeite: http :// www. sportpark48.ru/
Dies ist ein sehr beliebter Ort in meiner Stadt.
Deine Alevtina!

Für die oben gezeigten fotografischen Machwerke zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

„Alevtina’s ‚Hallo Marvin Erzählen mir von Ihrem Lieblingsgericht‘“ weiterlesen