Telekom Deutschland GmbH’s ‚Sperrung Ihres Anschlusses ab dem 27.12.2017‘

Sehr geehrte(r) Lichtbildprophet,
leider konnten wir von Ihnen seit dem 04.11.2017 keinen Zahlungseingang feststellen. Ihr Anschluss wird daher gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen für weitere Nutzung ab dem 27.12.2017 gesperrt. Damit Sie Ihren Anschluss weiter vollständig nutzen können, zahlen Sie bitte die angefügte Rechnung umgehend. Sollte die Zahlung bereits erfolgt sein, betrachten Sie diese E-Mail bitte als gegenstandslos.
Mit freundlichen Grüßen
Telekom Deutschland GmbH

Lieber ‚Der versucht die Telekom zu sein‘,
vielen Dank für den Hinweis. Jetzt bräuchte ich nur noch den Telekom-Anschluss, um vielleicht darüber nachzudenken, diese komische Zip-Datei im Anhang deiner Mail zu öffnen.
Lichtbildprophet

Inkasso Bank Payment GmbH’s Ihr vorliegendes Girokonto ist nicht genügend gedeckt

Sehr geehrte/r Lichtbildprophet,
zu unserem Bedauern mussten wir gerade feststellen, dass unsere Zahlungsaufforderung Nummer 370108820 bisher erfolglos blieb. Heute bieten wir Ihnen hiermit letztmalig die Möglichkeit, den ausstehenden Betrag unseren Mandanten Bank Payment GmbH zu decken. Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie angewiesen zusätzlich, die durch unsere Inanspruchnahme entstandene Gebühren von 97,00 Euro zu tragen. Bei Fragen oder Anregungen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von 48 Stunden. Um zusätzliche Kosten zu vermeiden, bitten wir Sie den ausstehenden Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Zahlungseingänge bis zum 02.08.2017.

„Inkasso Bank Payment GmbH’s Ihr vorliegendes Girokonto ist nicht genügend gedeckt“ weiterlesen

Abrechnung Directpay24 AG’s Rechnung für Lichtbildprophet Nummer 100693204

Sehr geehrte(r) Lichtbildprophet,
zu unserem Bedauern haben wir festgestellt, dass die Erinnerung NR. 100693204 bislang erfolglos blieb. Heute bieten wir Ihnen hiermit letztmalig die Chance, den nicht gedeckten Betrag unseren Mandanten Directpay24 AG zu decken. Aufgrund des andauernden Zahlungsausstands sind Sie gezwungen zuzüglich, die durch unsere Tätigkeit entstandene Gebühren von 73,48 Euro zu tragen. Bei Rückfragen oder Anregungen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von zwei Werktagen. Um zusätzliche Mahnkosten zu vermeiden, bitten wir Sie den ausstehenden Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Buchungseingänge bis zum 24.05.2017.

Gespeicherte Daten:
Lichtbildprophet
Eine Strasse Str. 13
12345 Berlin

Bitte überweisen Sie den nun fälligen Betrag unter Angaben der Artikelnummer so rechtzeitig, dass dieser spätestens zum 29.05.2017 auf unse rem Bankkonto verbucht wird. Können wird bis zum genannten Datum keine Überweisung einsehen, sind wir gezwungen unsere Forderung an ein Inkasso zu übergeben. Sämtliche damit verbundenen Kosten werden Sie tragen. Eine vollständige Kostenaufstellung Nr. 100693204, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, ist beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen
Abrechnung Pascal Buchner

„Abrechnung Directpay24 AG’s Rechnung für Lichtbildprophet Nummer 100693204“ weiterlesen