Ein/e/es Handelsplattform schreibt an mich: „Eine digitale Lösung zur finanziellen Freiheit“

Nachfolgende Verbraucherinformation kann alles sein, nur kein ernstzunehmendes Angebot.
Mag die „revolutionäre“ Plattform zu 100% kostenlos zu sein, die Bildung für die Macher der/die/das Handelsplattform ist absolut umsonst.
Man stelle sich vor, jeder ginge dieser Empfehlung nach und verdient fortan diese – für Normalsterbliche – utopische Summe.
Auch ohne BWL-Studium bin ich der Meinung, dass das eine wirtschaftliche Katastrophe ist.
Die Wirtschaft denkt, die Ressourcen unserer Erde sind unerschöpflich.
Dabei ist diese einzigartige Kugel im weiten Weltraum viel zu klein für diese abartigen Fantasien.
Kurz träumen darf man ja aber mal.

Zitat Anfang
Verdienen Sie bis zu €2.200
pro Tag mit der exklusivsten Handelsplattform der Welt
Eine digitale Lösung zur
finanziellen Freiheit
Die lebenslange Mitgliedschaft in
dieser revolutionären Plattform ist 100 % kostenlos!

Zitat Ende

loan.capitalfundalliance@msn.com an Ronaldo Capybara: ‚Unternehmensfinanzierungsdienste für Ihr Unternehmen‘

Die Kommunikation des Homo digitalis ist was von Arsch. OK, Mister Lingling versucht es halbwegs anständig und bringt marktübliche Floskeln ins Spiel. Doch dann hört es aber auch schon schnell wieder auf. Wie kommt der asiatische Erdenbürger darauf, ich sei ein Unternehmen und brauche Finanzinstrumente? Erzeuge ich so ein schräges Weltbild oder sind die Leute einfach nicht bereit zu lesen und das Gelesene zu verstehen? Gestern. Ich werd angerufen. Jemand möchte ins Atelier einfallen und an einem Abzug machen. Löblich und eigentlich unterstützenswert. Er lobt natürlich den Lichtbildprophet, redet aber immer in der Mehrzahl. Was soll ich davon halten? Aus dem einen Abzug werden dann mehrere, Belichtungsreihen inklusive Fotopapier zerreissen und einem Lichtkasten, den ich nicht habe. Es wird vorausgesetzt, statt einfach einen Besuch zu erbitten und dann vor Ort zu sehen was geht. Ich belehre um den Einzelkämpfer und dass ich mein Atelier keinem Wildfremden einfach so überlasse. Klingt spießig und ist auch so gemeint!

Ich muss schnell, meint Long Dingdong.
Na klar, mach ich doch. Sofort … ab in den Mailkorb für Werbung:

Zitat Anfang
Hallo Herr,
Ich schätze es sehr, mit Ihnen über dieses Medium kommunizieren zu können. Ich schreibe Ihnen, um unser Investment Venture und unsere Werte zu fördern. Ich bin Herr Hon Chilong, Darlehensmanager der Capital Fund Alliance, einem globalen Unternehmen Finanzunternehmen. Wir sind spezialisiert auf Finanzinstrumente mit dem Fokus auf Einzelpersonen und Unternehmen, die eine Expansion anstreben und ihre Gewinne steigern wollen Kreditlinie, Projektfinanzierung, Geschäftskredite und andere Finanzinstrumente an mit Leichtigkeit ihre Ziele erreichen.

Ihre schnelle Reaktion mit Ihren Geschäftsplänen oder Ihrer Zusammenfassung ist hoch Willkommen, wenn Sie eine unserer Finanzdienstleistungen benötigen.

Mit freundlichen Grüßen,
Herr Hon Chilong
Darlehensmanager – Hong Kong Office
Capital Fund Alliance

E-Mail: hon.chilong@capitalfundalliance.loan
Website: www.capitalfundalliance.loan

Die in dieser E-Mail-Nachricht enthaltenen Informationen können privilegiert, vertraulich und vor Offenlegung geschützt sein. Jede nicht autorisierte Verwendung, Das Drucken, Kopieren, Weitergeben oder Verbreiten dieser Mitteilung kann rechtlichen Beschränkungen oder Sanktionen unterliegen. Wenn du das denkst haben Sie diese E-Mail-Nachricht fälschlicherweise erhalten, antworten Sie bitte dem Absender
Zitat Ende