Ein/e/es Handelsplattform schreibt an mich: „Eine digitale Lösung zur finanziellen Freiheit“

Nachfolgende Verbraucherinformation kann alles sein, nur kein ernstzunehmendes Angebot.
Mag die „revolutionäre“ Plattform zu 100% kostenlos zu sein, die Bildung für die Macher der/die/das Handelsplattform ist absolut umsonst.
Man stelle sich vor, jeder ginge dieser Empfehlung nach und verdient fortan diese – für Normalsterbliche – utopische Summe.
Auch ohne BWL-Studium bin ich der Meinung, dass das eine wirtschaftliche Katastrophe ist.
Die Wirtschaft denkt, die Ressourcen unserer Erde sind unerschöpflich.
Dabei ist diese einzigartige Kugel im weiten Weltraum viel zu klein für diese abartigen Fantasien.
Kurz träumen darf man ja aber mal.

Zitat Anfang
Verdienen Sie bis zu €2.200
pro Tag mit der exklusivsten Handelsplattform der Welt
Eine digitale Lösung zur
finanziellen Freiheit
Die lebenslange Mitgliedschaft in
dieser revolutionären Plattform ist 100 % kostenlos!

Zitat Ende

Jillian Bonnor schreibt an mich: ‚Kein Betreff‘

Steter Tropfen soll den Stein höhlen.
Macht aber auch das Gehirn butterweich.
Man sieht, liest und hört es ja.
Bin ich unterwegs, mache gerade meine Power Walking-Tour und so, laufen mir immer mehr Ausserirdische über den Weg.
Hab mir sagen lassen, dass das Maskianer, genauer gesagt Alltagsmaskianer sind.
Wenn ich mir die abgelederten Dinger ansehe, dann frage ich mich, wo in dem Siff der Schutz des Menschen liegen soll.
Die Gutmenschen haben das Volk solange mit der ‚Maske‘ penetriert, dass es den Schmerz über die eigene Dummheit nicht mehr spürt.
Reden wir über die Krönung: Jetzt soll es einen Immunitätspass geben.
Wegen Corona – COVID-19 neuartiges das Virus.
Ich habe eine bessere Idee, der Deutsche hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht: Jeder Ex-Infizierte kriegt ein großes, farblich gut sichtbares Zeichen verpasst, dass er/sie/es für alle gut erkennbar zu tragen hat. Ist die Idee nicht megageil? Wozu einen Pass, der anonym in der Tasche steckt.

Höre ich da, ich sei ein Nazi?

Moment! Der Blödsinn kommt nicht von mir. Im Wahn der Pandemie und des Massensterbens hakt es überall aus. Grundrechte, Datenschutz, Gemeinwohl, Meinungsfreiheit und was weiss ich alles sind absolute Unbekannte. Und unser Jens will noch schärfere Seuchengesetze. Man ist dabei die Hysterie nach 9/11 über Längen zu überbieten. Hauptsache die Frisörläden haben endlich wieder auf! Der Kopf ist nicht nur zum Haare schneiden da.

In der Grundschwingung quatscht mit Jillian auf Ausländisch von der Seite an, macht aus meinem niedlichen Lichtbildprophet einen multinationalen Konzern und will mir fast endlosen Traffic liefern. Für Geld natürlich. Auf tausende Webseiten. Was für eine Lebenszeitverschwendung. Ich kenne eine Webseite, die Beste was wo gibt – Meine Webseite natürlich. Für Geld wird so viel Sinnloses getan. Am Ende des Tages steht ihr da, mit Nichts in den Händen, doch ihr habt Geld dafür gegeben. Ich stelle mir vor, in 50, 75 oder 100 Jahren sehen Menschen die heutigen Bilder und glauben, dass die Zeit so wie in den Medien dargestellt wirklich so war. Das ist mir echt peinlich!

Zitat Anfang
Möchten Sie Ihr Unternehmen monatlich auf Tausenden von Werbeseiten bewerben? Für eine kleine monatliche Zahlung können Sie für immer fast endlosen Traffic auf Ihre Website bekommen!

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.adpostingrobot.xyz
Zitat Ende

Mr. shi‘s ‚Bitte mein guter Freund‘

Bitte mein guter Freund
Ich habe ein Geschäft von $ 65.400.000.00 Million (fünfundsechzig Millionen, vierhunderttausend US-Dollar), die er in unserer Bank hinterlegt hat und gerade lügt, nicht beansprucht zu teilen, sollten Sie interessiert sein. Sollten Sie interessiert sein, wenden Sie sich bitte an meine private E-Mail-Adresse unten:
E-Mail:shiying534@gmail.com
Mit freundlichen Grüßen,
Dr SHI YING

Hallo Mister LingLing,
Danke für deine offene Lüge. Leider weiß ich im Moment nicht, was ich mit so vielen Mionen anfangen soll. Also such dir einen anderen geldgeilen Deppen, den du ausnehmen kannst.
Bitte mein guter LingLing