Assel’s ‚Marvin, Es freut uns, dass wir uns gegenseitig schreiben‘

Ich versuche jeden Tag die Post zu überprüfen, wenn Sie vielleicht keinen Brief von mir erhalten haben
es hat dich nicht erreicht, weil der Mailserver schlecht funktioniert.
Bitte schreiben Sie mir, wenn Sie keinen Brief von mir erhalten haben. Ich lese deine Briefe mit großem Interesse.
Wir setzen unsere Kommunikation fort und das ist sehr interessant für mich.
Ich mag unsere Kommunikation und ich möchte sie weiterentwickeln.
Ich bin offen mit dir und ich bin bereit, deine Frage zu beantworten.
Ich habe vergessen, dir von meiner Arbeit zu erzählen, ich arbeite im Schönheitssalon als Manager.
Salon, in dem ich arbeite, mache alles für Pflege, Körper, Gesicht, Haare, Beine und vieles mehr.
Ich mag meine Arbeit, ich versuche mich um mich selbst zu kümmern.
Ich mag das auch.
Ich mag es, Comedy, Abenteuer, wie romantische Filme über die Liebe zu sehen.
Die Vorliebe für Musik ist eher Popmusik, manchmal höre ich gerne Jazz 🙂
Marvin Welche Genres mögen Sie? Welche Musik?
Gestern, als wir zu Abend gegessen haben, spielte die Schwester Elizaveta, der Sohn meiner Schwester, mit meinem Telefon.
Das Kind ist so skurril Sein Name Oleg seine nur 3 Jahre,
es hat unmerklich mein Telefon genommen und hat es in einer Toilette ertrunken. Ich war sehr bösartig darauf.
Da kann ich nicht, dass ich mein Telefon ertrunken habe.
Aber ich war sehr aufgeregt, schließlich habe ich dieses Telefon für eine lange Zeit überhaupt gekauft, ist beleidigend.
Später kommt der Neffe heran und spricht: „Verzeih Tante Assel?
Es war so rührend, ich habe es in seinen Augen und sofort vergeben.
Schwester Elizaveta meine beste und einzigartige Schwester. Wir sind damit sehr nah geworden und wir verstehen uns ohne Worte.
Ich habe ihm kürzlich über Marvin erzählt. Sie war entzückt, für mich. Du hast von mir über Freunde erzählt?
Es ist gut, was ich dich finden konnte Marvin Um mich sehr interessant zu lernen, hast du die besten Freunde?
Du kannst mir über sie schreiben, deine Umgebung interessiert mich sehr.
Marvin, was machst du heute Abend? Heute nach der Arbeit sammle ich Lebensmittelgeschäft, ich möchte Produkte für ein Abendessen kaufen.
Ich denke, dass ich heute eine Henne auf Französisch mit einer Kartoffel in einem Ofen vorbereiten werde.
Alle meine Freunde und Verwandten lieben dieses Gericht.
Und du liebst eine Henne oder möchtest du nicht eine andere sein? Du magst Fisch oder Fleisch?
Im Allgemeinen sehr liebe ich eine Henne, es ist schmackhaft und es ist nützlich.
Aber ich erlaube mir nicht viel Fett.
Jetzt werde ich wahrscheinlich zu einem Workshop gehen, ich werde versuchen, ein Telefon zu reparieren.
Und das ohne eine mobile Kommunikation ist heute sehr schwer.
Marvin Bitte schreiben Sie mir das Telefon, wenn ich das Telefon reparieren werde.
Meine Telefonnummer +77763548335, naja du kannst mich nicht anrufen wie ich heute telefoniere repariere.
Wir hätten mit WhatsApp sprechen können, nun, da mein Telefon kaputt ist, werde ich viel schneller reden können.
Obwohl alle diese Handys, das Internet, sie am wertvollsten herausnehmen.
Aber können die Leute nicht weit voneinander entfernt sein, stimmst du mir zu?
Ich warte auf deinen Brief Assel

Ps Ich sende ein Foto in 50-60 Minuten, als Neffe Oleg mein Telefon auf der Toilette ertrank :)))

Für die oben gezeigten fotografischen Machwerke zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

„Assel’s ‚Marvin, Es freut uns, dass wir uns gegenseitig schreiben‘“ weiterlesen

Sevgi’s ‚(Kein Betreff)‘

Hallo, wie geht es dir?
Ich möchte dir mehr über mich erzählen und dich besser kennenlernen. Ich bin sicher, dass wir auf einen spannenden Dialog warten.
Mein Name ist Sevgi.
Ich lebe in Izmir, Türkei. Ich wurde am 27. Dezember 1988 geboren. Jetzt bin ich schon erwachsen und bin 29 Jahre alt. Meine Körpergröße beträgt 169 cm und mein Gewicht beträgt 55 kg.
Trotz der Tatsache, dass ich in einem muslimischen Land lebe, ist meine Religion Orthodoxie. In alten Zeiten gehörte die Stadt Izmir zu Griechenland und wurde Smyrna genannt und seine Bevölkerung war hauptsächlich griechisch und christlich. Daher ist die Religion hier orthodox.
Ich bin ein zukünftiger Zahnarzt. Jetzt arbeite ich als Assistent des Chefzahnarztes in einer der Kliniken von Izmir.
Bald werde ich die Möglichkeit haben, für ein Praktikum ins Ausland zu gehen. Um mein Praktikum zu bestehen, möchte ich Ihr Land wählen. Es wäre toll, sich in der Realität zu treffen. Was denkst du darüber? In naher Zukunft werde ich alle notwendigen Details erhalten.
Ich habe keine schlechten Angewohnheiten, ich trinke keinen Alkohol und habe nie Drogen probiert – es ist nicht in meinen Regeln. Vielleicht wird es unbescheiden klingen, aber ich bin ein zärtliches, zärtliches und geselliges Mädchen.
Ich bin einsam und ein einsamer Mensch kann nicht glücklich sein. Als Kind habe ich meine Eltern verloren. Sie hatten einen Autounfall. Ich werde dankbar sein, wenn wir nicht mehr über dieses Thema sprechen, da es sehr schmerzhaft ist, sich daran zu erinnern. Das Leben läuft vorwärts und du musst positiv leben, in Erinnerung an meine Eltern.
Ich suche jemanden, der mich versteht, liebt und respektiert. Mein Herz ist frei und ich bin bereit, mich für eine neue Beziehung zu öffnen. In meinem zukünftigen Mann möchte ich solche Qualitäten wie einen Sinn für Humor und Reaktionsfähigkeit sehen.
Bitte erzähl mir von dir. Wie geht dein Leben? Was magen Sie tun gerne während Ihrer Freizeit? Erzähl mir von dem Ort, an dem du lebst. Suchst du eine ernsthafte Beziehung? Ich bin mir sicher, dass wir eine gemeinsame Sprache finden werden, und unsere Kommunikation wird fortgesetzt.
Bitte schreib mir einen neuen Brief und sende dein Foto.
Dein neuer Freund, Sevgi!

Sevgi im sexy roten Kleid auf der Couch

Sevgi Selfi mit Duckface

Sevgi in sexy Hot Pants

Für die oben gezeigten fotografischen Machwerke zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

„Sevgi’s ‚(Kein Betreff)‘“ weiterlesen