Larisa schreibt an mich: „Hallo Männer: Liebe ist der Reim der Gefühle.“

Einige Wochen blieb ich verschont von kontaktwütigen Miezen, die nur das eine von mir wollen: Mich! Jetzt kommt eine Perle aus der Ukraine daher, ist 27 Jahre jung und erwartet von mir, dass ich ihr Leben verändern tue. Also jetzt mal ehrlich: Gesetzt den Fall, so eine Kirsche um die 30 Jahre kommt auf mich zu und erzählt mir was von Liebe und so, dann bringt sie wohl eher mein Leben als ich ihres durcheinander gehörig durcheinander. Da bin ich nicht mehr der kühle alte Mann, der drei Kriege, den Rinderwahn und die große Pandemie überlebt hat. Ich darf gar nicht daran denken, was das Liebesgeständnis für eine Aufruhr in mir sorgt, wenn von heute auf morgen mir eine junge Schnalle zeigt, wie eingelatscht mein Lebensweg ist. Da kann sie noch so unabhängig, autark und reisewütig sein, den inneren verliebten Teenie nimmt mir keiner ab. Und dann soll es gleich keine Zeit zum Spielen, aber eine starke ernsthafte Beziehung sein. In einem lichten Momenten des Liebesrausches lässt eine Frage das große Seifenbläschen platzen: „Wenn du mich so sehr liebst, mein kleines Rehlein, dann heirate mich“. Wenn schon durchgeknallt, dann bitte aber auch richtig. Schnell stellt sich heraus, dass es mit der großen ernsthaften Liebe dann doch nicht so Ernst gemeint war. Deshalb kann ich, gerade bei der zu erwartenden Aufregung einer neuen Liebe, auf den ganzen emotionalen Tumult verzichten!

Zitat Anfang
Hallo. Ich habe mich nicht sofort entschlossen, Ihnen zu schreiben, und ich brauchte einige Zeit, um einen solchen Schritt zu machen. Ich denke, dass Frauen in unserer Zeit oft den ersten Schritt machen, um einen Mann zu treffen. Ich hoffe, dass Sie von meiner Entschlossenheit keine Angst haben. Ich hoffe, dass meine Nachricht für Sie interessant sein wird. Ich denke, es ist Zeit, mich vorzustellen. Ich heiße Larisa. Ich war noch nie verheiratet und habe keine Kinder. Dieses Jahr werde ich 27 Jahre alt. Ich bin in der Ukraine in Berdyansk geboren und aufgewachsen. Hier ist es im Sommer sehr heiß und im Winter kalt. Ich bin daran gewöhnt, aber ich bin lieber warm. Deshalb reise ich viel in verschiedene Länder. Letztes Jahr habe ich Italien besucht und ich denke, dass dies nicht das Ende meiner Reisen ist. Wo lebst du jetzt? Ich würde gerne mehr über dich erfahren. Ich liebe es, neue Länder und Menschen zu sehen, verschiedene Kulturen und Bräuche zu lernen. Manchmal scheint es unglaublich und bleibt für immer in Erinnerung. Glücklicherweise ist das Reisen in unserer Zeit während einer Pandemie viel zugänglicher geworden als zuvor. Ich fahre mehrmals im Jahr in den Urlaub und habe es nie bereut. Ich kann mir solche Reisen erlauben, weil ich eine völlig autarke Frau bin. Ich besitze ein kleines Unternehmen und kann mich finanziell versorgen. Ich habe viel Zeit in meinem Leben verbracht, um mein Geschäft auszubauen. Und jetzt habe ich darüber nachgedacht, was als nächstes passieren wird. Ich glaube, ich bin bereit, eine Familie zu gründen, und ich möchte eine Person finden, die sich wie ich bereit fühlt, das Leben mit mir zu verändern. Ich beschloss, meine Liebe über das Internet zu finden. Ich denke, es ist sehr praktisch und bietet hervorragende Möglichkeiten, sich vor dem ersten Treffen besser kennenzulernen. Ich habe keine Zeit zum Spielen. Ich bin daran interessiert, die richtige Person für mich zu finden. Sie haben das Gefühl, dass wir etwas gemeinsam haben, und Sie sind bereit für eine starke und ernsthafte Beziehung? Ich freue mich über Ihre Antwort in meiner Mailbox. Deine neue Freundin Larisa
Zitat Ende

Larisa Romance Scam

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

vasenanna5121@gmail.com an Ronaldo: ‚(Kein Betreff)‘

Wenn mir etwas überhaupt nicht fehlt, dann eine fussballbegeisterte zweite Halbzeit. In Zeiten vom Corona-Virus ist Händchenhalten nun auch nicht gerade pandemiegerecht, aber was macht man nicht alles für das Gemeinschaftsgefühl als Paar. Bevor die Sache hier jetzt noch intim mit in die Augen gucken und Liebesschwüre aus tausend unüberlegten Worten wird, beende ich meinen Nachdenkprozess über diese sexistische Anmache einer vorgetäuscht liebestollen Braut. Der picklige Nerd-Typ dahinter kommt sonst noch auf andere blöde Ideen …

Zitat Anfang
Hallo!
Wie geht es Ihnen? Was tust du?
Heute war in meiner Stadt das Wetter toll und die Sonne schien.
Ich sah auf der Straße viele verliebte Paare, die sich an den Händen hielten.
Und heute habe ich wieder einmal gemerkt, dass mir die zweite Halbzeit gefehlt hat.
Deshalb habe ich dir einen Brief geschrieben. Ich bin eine alleinstehende Frau und habe keine Kinder.
Vielleicht führt unsere Kommunikation mit Ihnen dazu, dass wir auch Händchen haltend gehen.
Vielleicht bin ich die Frau, nach der du so lange gesucht hast. Lass es uns herausfinden.
Ich werde auf Ihre Antwort warten. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!
Anna.

Zitat Ende

flora125@daum.net an ronaldo: ‚Grüße mein Männchen,‘

Wer möchte nicht von einer Madame Namenlos, mitten aus der russischen Bevölkerung stammend, mit Männchen begrüßt werden. Zugegeben, für das ‚Männchen‘ sorgt erst der genial-optimistische Google Übersetzer. Ohne dieses humorvolle Helferlein würde die romance scam-Nachricht da verbleiben, wo sie hingehört: In den Koordinaten des Papierkorbs. So darf ich ansatzweise von einer Achtundzwanzigjährigen albträumen, die zwecks späterer Interessengemeinschaft geschwängert werden will. Womöglich spricht die spätere Brut mit diesem russisch-deutschen Akzent, der sich wie Französisch-Deutsch einfach nur PIEP anhört. Nein, ich möchte es mit diesem blöd-blonden Fakeweibchen nicht auf etwas Erstes und Ernsthaftes ankommen lassen:

Zitat Anfang
Hallo mein lieber Freund! Ich lebe in der russischen Bevölkerung, arbeite im Krankenhaus. Beschlossen, dort Ihre eigenen Koordinaten zu berechnen, die Person antworten, die Sie mit mir treffen will. Ich möchte mich mit einem anständigen, humorvollen Menschen treffen und dabei mit wem gemeinsame Interessen finden könnten. Ich finde die meisten Leute leicht, bin aber sehr daran interessiert, mit denen ich all deine Freuden und Sorgen besprechen konnte. Die Person, mit der unser Verständnis perfekt wäre. Wisse, dass es schwierig ist, Perfektion zu erreichen, aber du weißt, dass es ihm nur näher kommen kann, und ich inspiriere. Ich achtundzwanzig Jahre. Ich bin optimistisch und positive Menschen, die zustimmen, jeden Mann zu akzeptieren, wenn nur er seriös und in der Lage ist, vorwärts zu gehen. Alles Notwendige könnte sein, die Korrespondenz zu besprechen und die Interessengemeinschaft ausfindig zu machen. Glauben Sie, dass es kein Zufall ist, eine gemeinsame Grundlage für ein erstes und ernstes Signal für das zu finden, was wir getroffen haben. Und dann könnten wir die Kommunikation fortsetzen, und ich sagte mir mehr. Ich bin auf der Suche nach ernsthaften Beziehung beabsichtigen, eine Familie teuren Mann zu haben, Kinder zu haben und Glück zu finden.
Wenn Sie sich für mich interessieren, antworten Sie bitte NUR auf meine regelmäßige E-Mail: zemlyanichkaa90@yandex.com
Ich habe ein Skype und Telefon, wir können dort reden. Deine neue Freundin.

Zitat Ende

romance scam aus Russland

Für das oben gezeigte fotografische Machwerk zeichnet ronaldo capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Daniel Garza an ronaldo: ‚Guten Tag Lieber!‘

In einer Zeit, in der schwullesbisch zu sein total übelst kühl ist, in der Queer zum Freizeitvergnügen verkommt, in derselbigen Zeit darf ich mich nicht wundern, dass mich ein Daniel ‚Olga Olgchik‘ Garza angräbt. Und weil ich gefälligst tolerant zu sein habe und es natürlich auch bin, schickt das Bonbon ohne festes Geschlecht sein Bildchen als … Word-Datei. Ja, die Zocker und Rocker der Russen-Internetgang haben Stil mit Stiel im Arsch.
Will ich das brieflich kennenlernen? Nöö! Eine Frau, die weiß, dass sie eine Frau ist, sagt mir echt mehr zu!

Zitat Anfang
Hey hey mein toller Freund! Wie geht es Ihnen heute? Ich glaube dir geht es gut und du wirst glücklich sein, mir zu antworten! Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit habe, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Ich bin Olga. Wahrscheinlich haben Sie gemerkt, woher ich komme, wenn ich nach meinem Namen urteile. Ich lebe ein großes wunderbares Land Russland. Ich bin fünfunddreißig Jahre alt. Ich möchte einen Mann für echte Freundschaft und möglicherweise für sinnvolle Beziehungen finden. Wenn Sie mich attraktiv finden und sich für meine Persönlichkeit interessieren, freue ich mich über Ihre Antwort. Ich hoffe, Sie lassen nicht zu, dass sich das einsame Mädchen langweilt. Ich werde gespannt auf Ihre Nachricht warten, so schnell Sie können. Wenn Sie mir eine Antwort geben, versorge ich Sie mit mehr Bildern von mir. So können wir uns besser sehen und besser kennenlernen. Ich glaube, du wirst mir auch dein Bild weiterleiten und mir ein paar Informationen über dich geben. Ich möchte mehr über Sie erfahren. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und gute Laune.
Interessiert? Bitte antworten Sie NUR auf meine persönliche E-Mail: OlgLeiman@yandex.com
Ich erwarte einen Brief von dir. Olgchik.

Zitat Ende

pdainternational.net an ronaldo: ‚(kein betreff)‘

Puh, da hat es aber jemand eilig.
Ich meine diese Elena aus der netten romance scam-Nachricht, die mir heute in mein Postfach geflattert ist. Sollte mich die russische Möhre wirklich kennen, dann ist die ganz schön blöd mich derart anzumachen. Wenn die Schlampe einen Braten in der Röhre hat und nun einen Zahlemann aus dem reichen Deutschland sucht, dann ist sie bei mir genau … nicht richtig. Schließlich habe ich die heiße Alevtina bereits auf dem Flughafen hängen lassen und ihr keine 400 Euro ’nur zum Zeigen‘ geschickt. Das Elena-Mäuschen ist genauso rollig drauf, möchte bereits im Dezember eine Reise tun. Und weil die 34-jährige so eine Edelfrau ist, soll ich sie nicht nach Nacktfotos von ihr fragen. Ha ha, die Maus in Männerkleider weiß wirklich nicht, wem sie diese ‚Forderung‘ abverlangt. Der russische Winter bringt auch das Gehirn und seine Denkleistung zum erliegen.

Und dann ist da noch die riesige Kolonne Zeichen, deren Bedeutung und genaues Ziel mich nicht ganz erreicht. Dann mal los lieber Leser und fein mitgegrübelt: Entspannt zurückgelegt und das Meisterwerk des Unverständlichen, die Hyper-Mega-Superphrase, die weltgrößte Buchstaben-Zahlen-Kombination überhaupt, das sicherste Passwort der sichersten Pässwörter und die Universalantwort auf alle Fragen unserer Zeit hemmungslos genossen. Ihr Gutmenschen und Weltretter, lest die Antwort hier bei mir! Besser geht Lebenszeitverschwendung wirklich nicht.

„pdainternational.net an ronaldo: ‚(kein betreff)‘“ weiterlesen