Lonely Annatulushok’s ‚Guten Tag, mein lieber Mann.‘

Kann mal bitte einer der lieben lieben Leser dieses Weltklasse-Qualitätsmedium das nimmersatte Silikonwunder russischer Abstammung übernehmen? Bitte. Die Olle geht mir gerade auf den Zünder: In fünf Tagen hat mich das OP-Monster nun zum zweiten Mal mit verschiedenen Mailadressen aber denselben Schockfotos angeschrieben. Das ist in meinen, die Natur liebenden Augen, so wie ‚Silikon schadet ihrer Gesundheit‘, ‚Mördertitten dank LED-Laser-Leuchtimplantaten‘ oder ‚Die Libido einer Frau erkennst du am Schwellfaktor ihrer Lippen‘. Oder so ähnlich. Und das über meinen Apple-Account, der mich seit Tagen mit diesem Scheiß 2FA nervt. Die Ami’s haben halt ein verqueres Weltbild.

In ihrem Selfie versucht die Blödbacke noch eine auf Beckham zu machen, da geht bei mir so gar nichts ab. Tut mir leid. Also wer von euch möchte übernehmen? Hat zu viel Knete oder sucht eine bisher unbekannte Sex-Webseite? 🙂

Hallo Mann, stellen Sie sicher, dass Sie meine E-Mail durchgehen, bevor Sie sie beantworten. So suche ich nach jemandem, der älter ist als ich. Verstehst du vollständig, was ich hier schreibe, weißt du wirklich die englische Sprache? Ich wollte dich ein wenig mehr kennenlernen, es ist nicht spezifiziert, aus welchem ​​Land du kommst, in deinem Profil, es sagt auch nichts darüber aus, wie alt du bist. Ich versuche einen wirklich ernsthaften Gentleman zu finden, ganz sicher nicht jünger als ich. Wie alt bist du zur Zeit? Ein bisschen über mich, ich bin 35 Jahre alt, ich bin aus Abchasien. Ich bin Anna, und ich mag es auch, wenn Freunde mich Flora nennen. Jetzt bin ich Single, ich habe keine Kinder und war nie verheiratet. Ich möchte mich mit einem Mann treffen, mit dem ich Filme in einem Theater gucken, durch den Park spazieren gehen, gleich nach der Arbeit zu Abend essen werde, jeden Tag mit Küssen zusammenstehen. Ich suche nach meinem täglichen Leben Ehepartner und bleibe zusammen mit ihm mein ganzes Leben, jemand, der ein Mädchen oder Ehepartner treffen will, um eine treue Ehe zu schaffen. Wenn unsere Beschäftigungen zusammenfallen, stellen Sie sicher, mailen Sie mir Ihr Bild und antworten zurück, dann wir kann unseren Chat genauer ausführen. Vergiss nicht, dein Bild zu liefern, und hier ist auch mein eigenes. Annutusenka.

romance scam mit Annutusenka

Für das oben gezeigte fotografische Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Fall Alevtina & Co: Mal unter uns gesprochen

Die Rückmeldungen zu ‚Alevtina‘, ‚Sevgi‘, ‚Assel‘ und Co überraschen mich. Nicht so sehr die Kommentare, eher die Besucherwanderungen von Suchmaschinen, Scam- und Spam-Foren hier her. Ich bin eigentlich der Meinung, das Romance Scamming eher so eine Dinosaurier-Nummer ist. Also kurz vor dem Aussterben und so. Es gibt doch heute Lovoo oder Tinder. Früher gab es Jappy und Knuddels für den, der auf der Suche nach intelligenten, schönen und willigen Fickfleisch war. Also warum dieses Love-Scam mit Bräuten aus Kulturen (Russland, Kasachstan und Türkei), in denen Emanzipation und Gleichstellung von Frau und Mann Fremdwörter sind. Allein dieser Gedanke gedacht klingt unlogisch, entbehrt jeder Logik.

Wenn ich mir anschaue, über welche Mail-Accounts mich diese Bräute anschreiben, werde ich zum zweiten Mal stutzig. Interessanterweise sind es Account aus den USA. Das ist jenes tolle und großartige Land, welches selbst in der Wirtschaft ein gesteigertes Sicherheitsinteresse verspürt. Diese Accounts sind für mich nur da, um Zugang zu Diensten US-amerikanischer Internetgiganten zu erhalten. Ich benutze diese Accounts nicht zur Kommunikation, zum Schriftverkehr oder sonst etwas. Sie sind einfach da, basieren auf einem meiner Alias und mehr nicht. Ausgerechnet darüber schreiben mich juckige Luder aller Art und/oder arbeitnehmersuchende Unternehmen an. Merkwürdig, äußerst merkwürdig.

„Fall Alevtina & Co: Mal unter uns gesprochen“ weiterlesen