Kimberly Bradley schreibt an mich: „Kannst du mich in die richtige Richtung weisen?“

Ich erlaube mir den geneigten Leser des Lichtbildprophet Teilhabe an meiner Antwort an Kimberly von FixHackedSites zu lassen. Ihre Verbraucherinformation ist ein leuchtendes Beispiel für den weiblichen Sexismus gegenüber einen armen wie auch wehrlosen Mann der gehobenen Kunst. Pfui, schäm dich kann ich da nur sagen!

Hi Kimberly, du alte Mohnschnecke.
Bin ich Domino, der Mann der Domina, dass ich dir die Richtung weise? Ich kann dir die Hölle heiß machen oder dich in deine Schranken weisen, du Puderluder. Mach eine FMEA oder das Optimierungs-Audit mit deinem Sugar-Daddy, aber lass mich und den genialen Lichtbildprophet einfach in Ruhe, du Rotzgöre.

Zitat Anfang
Sehr geehrte Frau / Herr,
Ich hoffe ich störe sie nicht. Könnten Sie mich bitte an die Person verweisen, die für die Optimierung und Sicherheit der Website von lichtbildprophet.de verantwortlich ist? Ich habe auf Ihrer Website lichtbildprophet.de eine Website-Optimierung und ein Geschwindigkeits-Audit durchgeführt. Wenn Sie die Ergebnisse wünschen, lassen Sie es mich bitte wissen und ich werde es Ihnen zusenden.
Vielen Dank für Ihre Zeit.
Mit besten Empfehlungen
Kim Bradley
Kim@fixhackedsites.com
Website Protector unter Https://FixHackedSites.com
Wenn dies nicht von Interesse ist, bitte ich um Entschuldigung und melde mich hier ab
Link entfernt
Zitat Ende

Jay McDonald schreibt an mich: „kurze frage zu lichtbildprophet.de“

Was soll dieses Leidtun?
Wenn es Leid tut, warum tutet man denn das, was Leid tun tut?
Jay McDonald will mir in seiner unerwünschten Verbraucherinformation ein Ohr abkauen und ich weiss nicht warum. Mittlerweile sollte sich bis in die dunkelsten Ecke des Internets herumgesprochen haben, dass der Großmeister des guten Geschmacks Lichtbildprophet eine Ein-Mann-Show ist und die mehrfach prämierte Redaktion eine Anhäufung der multiple gespaltenen Persönlichkeit eines Berliners Möchtegern-Künstler und Ex-Autors ist. Und es ist jedem der Frösche um den Lichtbildprophet egal, ob Jay Burger King ein Technologiefanatiker ist oder nicht. Lichtbildprophet braucht keine Technologie, weil er keine kleine Familienklitsche in einer Hinterhofgarage ist.
Das tut mir überhaupt nicht Leid tun!
Ich gehe jetzt zum systemrelevanten Frisör und warte, bis ich kriege die Haare schön! Aber nur aus hygienischen Gründen! Ich bin auch ohne Frisör schön. Und hübsch.

Zitat Anfang
Hallo, Tut mir Leid, dass ich dich störe. Würden Sie mich so freundlich informieren, wer für die Lead-Generierung und das Marketing für lichtbildprophet.de verantwortlich ist und wie ich mit ihnen in Kontakt treten könnte? Als Dankeschön für das Lesen meiner Nachricht kann ich Ihnen eine völlig kostenlose, unverbindliche Ausfüllung der leeren professionellen Verkaufsbriefvorlage geben. Gehen Sie jetzt einfach zu MySalesWriter.com. Ich bin begeistert davon, Technologie, die normalerweise großen Unternehmen vorbehalten ist, in kleinere, oft familiengeführte Betriebe zu bringen. Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen,
Jay McDonald
Jay@mysaleswriter.com
Sales Script Scribe unter https://MySalesWriter.com
Wenn dies nicht von Interesse ist, entschuldigen Sie sich bitte und melden Sie sich hier ab:
Link entfernt
Zitat Ende

Startnext Founders an Ronaldo: ‚Unsere gemeinsame Reise endet hier…‘

Gedankenspiel: Nur weil du beim Gang auf’s Scheißhaus die Klospülung benutzt, schicken dir die Wasserbetriebe und bedanken sich für dein Häufchen! So oder so ähnlich verhält es sich mit Startnext. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann und für was ich den Sammelverein genutzt habe. Angenommen ich tat es, dann gibt es keinen Grund mir meine Zeit mit der nachfolgend doch sehr unnützen Mail zu stehlen. Frech sind die Kumpels auch noch. Benutze ich den Link zum Datenlösch-Formular, dann muss ich erst einen Antrag darauf stellen. Neben Name, Vorname wollen die Quälgeister auch noch wissen, welches Projekt ich unterstützt habe. Erkennt der gebildete Leser den Teufelskreis, in den mich Tino und sein Denis gefangen halten? Die beiden Burschen halten sich wohl für den Nabel des Neulands. Anders kann ich mir das wildwüchsige Kraut um die Crowd nicht erklären. Und man ist so richtig stolz auf sein Erreichtes, nach neun Jahren. Da ich sonst vom dem Spam-Duo nichts gehört habe würde ich eher sagen, die Geschäfte laufen nicht so gut und man möchte mit der Vergalgülle an mein Unternehmergeist. Quasi die ‚Hölle der Löwen‘ in der Blase Internet.

Dafür habe ich nur eine Antwort: Spinner!

Zitat Anfang
Hallo Ronaldo,
Dies ist ein Brief der Startnext Gründer mit Updates zu unserer Plattform, unseres Wertemodells und wie wir es schaffen, unser erstes Millionen-Projekt erfolgreich zu machen. Vor 10 Jahren, haben sich Tino und Denis zusammengetan, um aus dem immer erfolgreicher werdenden Konzept Social Media, etwas für alle Nützliches zu schaffen: Eine Plattform zur Finanzierung von Ideen, Projekten und Startups durch viele Menschen ohne Blockaden. Jeder kann geben, was er möchte und erhält dafür Anerkennung. #Crowdfunding

Du bist ein Teil dieser Geschichte!* Du hast uns und mindestens einem Projekt Vertrauen geschenkt und 1 mal erfolgreich unterstützt. Darauf kannst du stolz sein. Wir sind es. Und wir hoffen natürlich, dass unsere gemeinsame Reise mit dir weitergeht.

Utopien wagen – 12/06/2020
Unseren Grundgedanken, Finanzierung zu demokratisieren, konnten damals viele Menschen nicht glauben. Niemand hatte es für möglich gehalten, dass es mal Projekte, wie 12062020 Olympia geben würde, die sich trauen 1.8 Millionen Euro nur über die Crowd zu finanzieren, für das größte Demokratie Festival Deutschlands (Es findet nur statt, wenn es bis 24.12.19 24 Uhr finanziert wurde. Werde Unterstützer*in und mach es möglich). Ein Projekt, dass so groß und kühn ist, dass es viele nicht glauben können oder sogar für einen Fehler halten. Dieses Projekt erinnert uns sehr an unseren Start. Wir haben viel ausprobiert, sind mit vielem gescheitert und konnten doch einiges bewegen.

Du bist in guter Gesellschaft unter 1.3 Millionen Nutzer*innen. Du zeigst Interesse für Ideen und Dinge weit ab vom Kommerz. Ein Projekt freiwillig mit Geld zu unterstützen, bedeutet großes Vertrauen in das Projektteam und deren Vision und Mut. Wir sind stolz darauf, dass Startnext heute dafür steht, dass die Mutigen bei uns ein Zuhause haben. Wir leben gemeinsam Werte wie Nachhaltigkeit, Kreativität, Transparenz und Offenheit.

Unternehmertum für die Gesellschaft
Da du Teil unserer Reise bist und uns gezeigt hast, was dir wichtig ist, möchten wir dir zum Ende des Jahres Danke sagen und zeigen, was wir dafür tun. Startnext ist zertifiziert als Gemeinwohl Unternehmen B corp. wir sind Mitglied im SEND e.V. dem Netzwerk der Sozialunternehmer Deutschlands
und Gründungsmitglied der Stiftung Verantwortungseigentum, die an einer Gesetzesinitiative arbeitet, die Unternehmen in Verantwortungseigentum bringen soll, was bedeutet, dass diese Unternehmen nicht mehr verkaufbar sind oder Gewinne ausschütten können. Als gutes Beispiel gehen hier unter anderem Ecosia und Einhorn voran. Unternehmertum ausschließlich für einen guten Zweck. Das treibt uns an. Wir sind begeistert davon, dass so viele Menschen Startnext in den letzten Jahren enorm verändert und mitentwickelt haben. Wir haben nicht damit gerechnet, dass die Revolution der Unverpackt Supermärkte von Startnext ausgehen wird, dass Fairfashion, nachhaltige Produkte jeder Art und Demokratie-Förderung auf unserer gemeinsamen Plattform wachsen und gedeihen werden. Oder denken wir an die Luxussteuer für Periodenprodukte – sie ist GESCHICHTE. Forciert durch die Teams von The Female Company und Einhorn, die nur durch Menschen wie du auf Startnext finanziert wurden.

Diese Entwicklung ist möglich, weil wir nicht von Investoren abhängig sind. Es ist möglich, weil wir jeden Tag zusammen mit unserem Team und eurem Feedback entscheiden können, welcher Weg für uns der richtige ist. Provisionen werden bei uns freiwillig gezahlt. Unsere Gewinne werden seit 9 Jahren im Unternehmen reinvestiert. Wir sind für manche unserer Wünsche nicht schnell genug, aber wir sind glücklich, weil wir tun können, was wir lieben, weil wir das beste Team der Welt haben, weil wir aus jedem Fehler lernen können und weil wir Menschen, wie dich motivieren können, die Zukunft zu gestalten.

Gestalte mit uns weiter. Feier mit uns im am 21.10.2020 10 Jahre Startnext. Erzähle uns deine Startnext Geschichte hier. Mache mit deinem Projekt auf Startnext dein Land und die Welt zu einem besseren Ort.
Mit großer Begeisterung schauen wir auf das Jahr 2019 und die letzten 9 Jahre zurück. Wir wünschen dir und deinen Liebsten eine besinnliche Weihnachtszeit.
Gründerduo Tino Kressner und Denis Bartelt
Tino Kreßner und Denis Bartelt
Gründer von Startnext
und das gesamte Startnext-Team

*Diese Mail erhältst du, weil du mind. ein Projekt erfolgreich unterstützt hast. Deine Daten werden entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen (§7 Abs. 3) bei uns gespeichert. Möchtest du deine Daten löschen lassen, dann nutze bitte dieses Formular.
Zitat Ende

Eric an Ronaldo Capybara: ‚Eine kurze Reise zu einem Morgen Ihrer Träume…‘

Eines muss ich diesem Eric Nervenzwerg lassen:
Er versucht es immer wieder, aber auf immer andere Weise.
Und er ist so unblöd das Kontaktformular zu benutzen.
Damit kommt seine Scheiß-Mega-Unnütz-Nachricht durch.

Was Eric nicht verstanden hat:
Warum soll ich mich mit dem Besucher des weltallerbesten Lichtbildprophet unterhalten?
Es gibt nichts, worüber wir uns unterhalten müssen.
Meine Lichtbild-Alchemie und mein gutschlechter Geschmack bedarf keiner Erklärung.
Und keine Leads!

Was sind eigentlich Leads?
An der Stelle versagt der Google Übersetzer.
Bei der Probefahrt aber auch.
Ich kann kein Auto fahren, habe keinen Dürfschein und bin gar ein Führer:

Zitat Anfang
Hallo,
Machen wir einen kurzen Ausflug in das Morgenland.
Ich spreche nicht von einem Themenpark, sondern von der Zukunft Ihres Unternehmens.
Keine Sorge, wir brauchen nicht einmal eine Kristallkugel.
Stell dir vor…
… Eine Zukunft, in der sich das Geld, das Sie investieren, um den Verkehr auf Ihre lichtbildprophet.de-Website zu lenken, mit tonnenweise Anrufen qualifizierter Leads auszahlt.
Und der Unterschied zwischen dem, was Sie in der Vergangenheit erlebt haben, ist gewaltig: Sie sehen 10-fach, 20-fach, 50-fach und sogar 100-fach mehr Leads von Ihrer lichtbildprophet.de-Website. Leads, die sich bereits mit Ihren Angeboten beschäftigen und bereit sind, mehr zu erfahren und sogar ihre Brieftaschen zu öffnen.
Wenn Sie das alles in Ihrem Unternehmen sehen, denken Sie zurück:
„Was habe ich vor kurzem gemacht, was einen so großen Unterschied gemacht hat?“
Und dann trifft es dich:
Sie haben eine kostenlose 14-tägige Testversion von TalkWithCustomer genutzt.
Sie haben TalkWithCustomer auf Ihrer Website installiert – es war ein Kinderspiel.
Und praktisch über Nacht haben Kunden begonnen, sich regelmäßiger zu engagieren und Ihr Unternehmen anzurufen. So was:
„EMA hat nach Wegen gesucht, um ein Publikum zu erreichen. TalkWithCustomer ist bislang der direkteste Aufruf zum Handeln. Es hat überdurchschnittliche Schlussquoten hervorgebracht und wir sind begeistert. Vielen Dank, dass Sie ein echtes und effektives Tool zur Generierung von REAL-Leads bereitgestellt haben. “- Pat MontesDeOca
Seit Sie TalkWithCustomer installiert haben, war es großartig.
Es macht Spaß zu träumen, aber das ist nicht nur ein Traum. Es könnte dein sehr reales Morgen sein.
Alles, was Sie tun müssen, ist HIER KLICKEN http://www.talkwithcustomer.com, um sich anzumelden und TalkWithCustomer noch heute zu testen.
Nicht morgen. Heute.
Denn es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um Ihr Unternehmen so arbeiten zu lassen, wie Sie es sich immer gewünscht haben.
Mit freundlichen Grüßen,
Eric

PS: Denken Sie daran, dass für Sie absolut KEIN Risiko besteht. Wenn Sie nach Ablauf der 14 Tage zu 100% zufrieden sind, besteht keine Verpflichtung. Und sogar EIN weiterer Kunde, der zum Kunden wurde, könnte Ihnen im Laufe seines Lebens Hunderte oder sogar Tausende wert sein. Lass dir nicht den Moment entgehen. KLICKEN SIE HIER http://www.talkwithcustomer.com, um sich jetzt für diese kostenlose Probefahrt anzumelden.
Zitat Ende