Funny Biscuit an Ronaldo: ‚Ich liebe es‘

Der lustige Keks bittet zum romance scam. Oder love scam. Ist derselbe Quark.

Wie kommt ein angeblich 28 jähriges Russland-Girl auf die Idee, dass ein Mann, der ihr Vater sein könnte, sich den Stress einer wilden Liebschaft auf Distanz antun wolle. All die Ideale, die das Mäuschen da von sich lässt … Hilfe, mir wird echt schlecht. 28 Jahre? Die Uschi erinnert mich an das TV-erprobte Modell Jill aus Berlin, das zehn Jahre lang dreißig Jahre alt war. Die eigene Selbstwahrnehmung wird heute eben nicht mehr so und für wichtig wahrgenommen. Also selbstkritisch und so. Dann soll der Lustige Keks seinen ernsthaften Mann suchen, ich bin es nicht. Definitiv, denn ich Liebe meine Ruhe.

Zitat Anfang
Woha meine gute Freundin, ich Russin. Links auf dieser Seite haben sich Ihre persönlichen Daten berechnet, die darauf reagieren, Menschen, die sich für eine Bekanntschaft mit mir interessieren. Ich freue mich, Sie mit einem anständigen Menschen bekannt zu machen, der ein Gefühl von Humor hat und in dem mit wem gemeinsame Interessen gefunden werden konnten. Ich finde ohne Schwierigkeiten viele Menschen, bin aber sehr daran interessiert, mit denen ich all ihre Freuden und Sorgen teilen könnte. Der Mann, mit dem unser Verständnis davon perfekt wäre. Erkenne, dass das Ideal schwer zu erreichen ist, aber du verstehst, dass es ihm nur näher kommen kann, und ich bin glücklich. Ich 28 Jahre. Ich optimistische und fröhliche Menschen, die zustimmen, jeden Mann zu akzeptieren, wenn nur er ausreicht und vorwärts gehen kann. Alles, was wir brauchen, könnte sein, die Korrespondenz zu besprechen und herauszufinden, was uns verbindet. Glauben Sie, dass die Suche nach einer gemeinsamen Grundlage, um ein Zeichen anzuzeigen und zu pflegen, was unsere Bekanntschaft nicht zufällig ist. Und dann könnten wir die Kommunikation fortsetzen, dann sagte ich mir mehr. Ich will ernsthafte Beziehung will einen Lieblingsmann der Familie schaffen, Kinder haben und Glück finden.
Zitat Ende

love scam romance scam

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Fall Alevtina & Co: Mal unter uns gesprochen

Die Rückmeldungen zu ‚Alevtina‘, ‚Sevgi‘, ‚Assel‘ und Co überraschen mich. Nicht so sehr die Kommentare, eher die Besucherwanderungen von Suchmaschinen, Scam- und Spam-Foren hier her. Ich bin eigentlich der Meinung, das Romance Scamming eher so eine Dinosaurier-Nummer ist. Also kurz vor dem Aussterben und so. Es gibt doch heute Lovoo oder Tinder. Früher gab es Jappy und Knuddels für den, der auf der Suche nach intelligenten, schönen und willigen Fickfleisch war. Also warum dieses Love-Scam mit Bräuten aus Kulturen (Russland, Kasachstan und Türkei), in denen Emanzipation und Gleichstellung von Frau und Mann Fremdwörter sind. Allein dieser Gedanke gedacht klingt unlogisch, entbehrt jeder Logik.

Wenn ich mir anschaue, über welche Mail-Accounts mich diese Bräute anschreiben, werde ich zum zweiten Mal stutzig. Interessanterweise sind es Account aus den USA. Das ist jenes tolle und großartige Land, welches selbst in der Wirtschaft ein gesteigertes Sicherheitsinteresse verspürt. Diese Accounts sind für mich nur da, um Zugang zu Diensten US-amerikanischer Internetgiganten zu erhalten. Ich benutze diese Accounts nicht zur Kommunikation, zum Schriftverkehr oder sonst etwas. Sie sind einfach da, basieren auf einem meiner Alias und mehr nicht. Ausgerechnet darüber schreiben mich juckige Luder aller Art und/oder arbeitnehmersuchende Unternehmen an. Merkwürdig, äußerst merkwürdig.

„Fall Alevtina & Co: Mal unter uns gesprochen“ weiterlesen

Mariia’s ‚Einen schönen Tag noch‘

Schönen Tag!!! Wie geht es Ihnen? Ich bin Mariia …
Ich bin allein. Keine Kinder. Ich habe eine höhere Ausbildung …
Ich würde gerne einen Mann finden, mit dem wir einander verstehen und unsere Meinungen teilen …
Ich warte auf einen treuen, unfehlbaren und achtsamen Ehemann, der einen gesunden Lebensstil führt.
Es ist kein Spiel für mich. Ich möchte eine ernsthafte Person treffen, die auch nicht mit mir spielen wird …..
Ich hoffe du antwortest mir. Ich freue mich auf deine Nachricht. Herzliche Grüße,
Marija …

Endlich wieder einmal eine Braut, die so richtig scharf auf mich (mir) ist:

Schönchen Mariechen!
Allein auch ich sein, so ganz allein meine ich.
Täte aber nicht kommen auf Idee, schreiben an eine schöne Waldfee wie du eine sein tust.
Täten tust.
Leider es nichts werden mit uns.
Ich Mensch, damit sein fehlbar, sein mich werde selbst nicht treu und Achtung vor mir auch nicht haben tun.
Täten tun.
Hoffnung erfühlt, ich dir Antwort geben tun.
Ganz öffentlich, alle Welt weissen soll, du suchen Mann den nicht geben tut.
Täten tut.

Olka Mi’s ‚Woha mein großer Kumpel,‘

Salutti, ich bin Olga. Es bereitet mir große Freude, dass ich dich gefunden habe, und so habe ich beschlossen, mehr über dich herauszufinden. Ich möchte eine gute und aufmerksame Person für eine Kommunikation in der Zukunft treffen. Ich hoffe, dass Sie so eine Person sind. Ich werde mich jederzeit sehr freuen, mit Ihnen zu sprechen. Ich bin Single und ich hoffe, jemanden zu finden, der mich liebt und erfreut. Wenn Sie auch daran interessiert sind, unseren Dialog fortzusetzen, antworten Sie mir im nächsten Brief. Ich werde warten, Olik.

Wer kennt sie nicht, die Olka ‚Olik‘ Mi. Dieses grundanständige Girl, wohl in jenen Weiten Russland’s zu Hause, wo sich die eine oder andere Armee völlig verrannt hat. Dieses reinrassige Naturweib, jung an Jahren, völlig unbenutzt wie Jasmin ‚Blümchen‘ Wagner es einst war, streift durch das ach so kleine Internet und entdeckt mich: Lichtbildprophet, der Lichtbildprophet und Das Held. Welch kongenialer Gedanke geht der Zaubermaus durch den Kopf? Er, also ich, bin der Richtige für sie, die Olka ‚Olik‘ Mi. Ich soll mit ihr reden, ich soll sie lieben und erfreuen. Kann das reale Leben wirklich so nett zu mir sein?

„Olka Mi’s ‚Woha mein großer Kumpel,‘“ weiterlesen