Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet, Wollen Sie mich treffen?“

Von allen Scam-Kollektiven, die mir gegen Geld willige Weibchen andrehen wollten, ist dieses Mohnbrötchen Alyona nebst ihren Dummstullen-Schergen der Gipfel. Alyona darf sich eine Peperoni an die Stirn nageln und darunter schreiben: „Ich bin die Schärfste!“.
Frau will emanzipiert sein, alles nach ihrem Willen alleine machen und dem Mann nicht nur ebenbürtig sein. Außer: Mann erweist sich als zickig und renitenter Fortschrittsverweigerer. Dann wird die Sexkarte gezogen. Erst nur nackt, dann wie in der nachfolgenden Liebesbotschaft ganz nackt.
Ja, Alyona macht die Beine breit.
Für 320 Euro.
Darf ich jetzt endlich Nutte zu ihr sagen?
Blöd nur, dass sich in der Zwischenzeit ein anderer betroffener Herr gemeldet hat, dem ebenfalls von Alyona nachgestellt wird. Völlig losgelöst von einem eigenen Aktionismus. Prostitution! Ein Syndrom oder eine Phobie? Deshalb betrachte ich die nachfolgenden Spreizbilder nebst hirnlosen Text nicht als sexuelle Belästigung oder Stalking. Vielmehr sehe ich gerade das letzte Bild als Inspirationsquelle: Alyona steckt sich eine angeknipste Taschenlampe in den Mund und macht das Zimmer dunkel. Wenn sie dann die Beine schön weit spreizt, sollte der Lichtkegel der Taschenlampe zwischen ihren Schamlippen aus ihr heraustreten.
Was für eine Pose, was für ein Sujet!
Findet sich ein Modell, dass in einem Shooting diese Szene gerne einmal nachspielen möchte?

Abschließend weise ich noch einmal darauf hin, dass am Ende des elektronischen Scam-Schreiben Alyona ihre Lustgrotte, ihr Feuchtbiotop, ihre Vagina zeigt. Die soll nach eigenem Bekunden zwei Jahre unbenutzt sein. Über in der Zwischenzeit praktizierten Solosex hat Alyona noch nicht gesprochen.

„Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet, Wollen Sie mich treffen?““ weiterlesen

Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet, Probieren Sie es bitte aus!“

Irgendwie geht mir das ganze Mimimi der Alyona gewaltig auf den Zünder.
Alles was bisher von ihr kam war freiwillig und geschah ohne mein zutun.
Ich weiß nicht welche Bildung sie genossen hat.
Erweiterte Baumschule, Hauptfach Singen und Klatschen?
Einbahnstraßen-Kommunikation hat etwas einseitiges.
Wenn ich aber das erste Feedback zu meiner hoch erotischen Alyona-Reihe lese, dann ist die Lady allgemein ziemlich verpeilt und hofft per Dauerfeuer einen Treffer zu landen.
Ziemlich planlos.
Wenigstens weiß ich jetzt, dass die Pandemie in ein bis zwei Wochen beendet ist.
Es ist ja nicht so, dass ich mir keine Gedanken über die Welt und so mache:

Es hat sehr geholfen, einmal selbst mit mir über alles zu reden. Mittlerweile duze ich mich und meine Gespräche mit mir selbst werden immer intellektueller. Wir finden auch immer wieder Themen, wo wir einer Meinung sind, einen gemeinsamen Nenner finden. So eine Pandemie und das Zuhause eingesperrt sein hat seine positiven Seiten. Ich bin echt überrascht. Von mir und mir. Quotenexoten sind der neue Mainstream. Auch in der Werbung, dem Film und im TV. Überall. Egal wie sehr Geschichte gebeugt wird. Weil wir Bessermenschen werden wollen und es keinen Unterschied unter uns Menschen gibt. Die Vielfältigkeit der Natur gehört ignoriert und formal abgeschafft. Alles ist gleich. Lässt sich unendlich steigern? Also unendlich, unendlicher, Dummheit?

Darüber soll sich Alyona mal Gedanken machen!

Zitat Anfang
Lichtbildprophet, Ich habe dir bereits geschrieben, dass ich bei der Bank bin und sie haben es erzählt mir, dass Sie Geld über WU, WorldRemit, MoneyGram oder senden können RIA ohne Probleme, weil sie keine Quarantäne haben!
Sie arbeiten.
Sie können dies auch online tun und müssen es nicht Zuhause verlassen.
Gehen Sie einfach auf ihre Website und senden Sie das Geld an mich.
Probieren Sie es bitte aus!
Ich verspreche, ich werde dich nicht im Stich lassen.
Ich werde auf jeden Fall kommen.
Ich weiß, dass es jetzt auf der ganzen Welt Quarantäne und Flughäfen gibt geschlossen.
Aber verstehe, dass das Wichtigste jetzt ist bezahle für alle meine Dokumente.
Oder in Zukunft werden sie meine ablehnen Visa.
Und ich kann nicht zu dir kommen.
Ich verspreche Ihnen, sobald die Quarantäne aufgehoben wird, werde ich fliege zu dir im ersten Flugzeug.
Weil ich ein Visum haben werde.
Ich denke nicht, dass es lange dauern wird.
Alle Ärzte sagen, dass die Pandemie in 1-2 Wochen enden wird.
Stellen Sie sich vor, ich bin in ein paar Tagen bei Ihnen!
Entziehen Sie mir diese Gelegenheit nicht.
Hilf mir.
Glauben Sie mir, ich werde Ihnen für den Rest meines Lebens dankbar sein.
Mein Schicksal liegt in deinen Händen.
Ich hoffe ich habe dich überzeugt.
Und Ihre Antwort wird positiv sein.
Am wichtigsten ist, dass heutzutage ein Visum bezahlt werden muss.
Alyona.

Zitat Ende

Franziska schreibt an mich: „Zu lichtbildprophet.de“

Es scheint eine sehr le(e)(h)rreiche Woche hinter mir zu liegen. Ich durfte den eineindeutigen Menschen kennenlernen, die Einmaligkeit in Person und er hat mit mir, dem auserwählten Lichtbildprophet gesprochen. Voll friedlich und einvernehmlich, keine Stutenbissigkeit unter Männern oder so. Halleluja! Die Menschheit kann, wenn sie will.
Zum Wochenende-Ende hin muss ich nun feststellen, dass die Redaktion der Ein-Mann-Show Lichtbildprophet keine Ein-Mann-Show ist. Dazu gehört, lese ich die neuste Verbraucherinformation an mich, offensichtlich eine mir – wirklich – unbekannte Franziska vom Lichtbildprophet-Costumerservice, die mir für lockere 20 US-Dollar Sonnenbrillen andrehen möchte. Da bin ich gerade etwas überfordert. Ich tät ja gerne mal diese Franziska kennenlernen und würde sie auch fragen wollen, wer sie engagiert hat. Und was sie noch so alles für Dienste in der Redaktionsstube übernehmen könnte. Also mich stinkt ja immer das Kaffee kochen und die scheinvegane Bio-Essenzubereitung gewaltig an. Das könnte die Franziska doch glatt übernehmen, wenn sie schonmal unverhofft da ist. Wenn sie ein Augenschmaus ist, dann lassen sich bestimmt noch andere sehr bedeutende Aufgaben für sie finden. Vielleicht macht sie gerne auch mal Überstunden, zum Beispiel neben mir in meinem Kingsize-Bett. Alles auf voll freiwilliger Basis versteht sich und nicht wegen der Karriereleiter.

Zitat Anfang
Morgen
Kaufen Sie alle Arten von Oakley Sonnenbrillen nur 19,99 Dollar. Bei Interesse besuchen Sie bitte unsere Website: frameoutlet.online
Alles Gute,
lichtbildprophet.de

Zitat Ende

Eric Jones schreibt mir: „Versuchen Sie dies, erhalten Sie mehr Leads“

Ich glaube, ich muss einen Preis stiften. So wie den Oscar, die Goldene Himbeere oder das geile Bambi. Der erste Preisträger wird der Mega-Nervfaktor Eric Jones und seine supertolle Idee, dass ich mit den lieben Besuchern meines mehrfach prämierten Blogs reden muss. Lieber Eric: ICH BIN NICHT DIE TELEFONSEELSORGE! Du und dein Talk with Webvisitors, -consumer oder -customer nervt. Ich halte mich nicht für einen Anhänger des aktuellen Mimosentums, der jedes schräge Wort als Stalking oder Mobbing sieht und gleich zu heulen anfängt. Doch deine Penetranz ist so widerlich aufdringlich, dass mir der Samen flockig wird. Überall wird geredet, getan dagegen nichts. Man müsste sich ja irgendwie dazu bewegen, positionieren und nicht einfach so laufen lassen wie es ist. Und was soll ich den Abermillionen Besuchern des weltberühmten Lichtbildprophet erzählen? Wie toll sie sind, dass sie meine liebsten Besucher sind und morgen unbedingt wieder vorbeikommen müssen? Sorry, das ist Lebenszeitverschwendung … und jetzt lass mich in Ruhe, du Pfeifenwichs.

Zitat Anfang
Hallo, mein Name ist Eric und ich wette, Sie möchten, dass Ihre Website lichtbildprophet.de mehr Leads generiert.

Hier ist wie:
Talk With Web Visitor ist ein Software-Widget, das auf Ihrer Website funktioniert und bereit ist, den Namen, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer eines Besuchers zu erfassen. Es signalisiert Ihnen, sobald sie sagen, dass sie interessiert sind – damit Sie mit diesem Lead sprechen können, während sie noch bei lichtbildprophet.de sind.

Sprechen Sie mit dem Webbesucher – KLICKEN SIE HIER http://www.talkwithwebvisitors.com für eine Live-Demo.

Und jetzt, da Sie ihre Telefonnummer erhalten haben, können Sie mit unserer neuen SMS-Text mit Lead-Funktion eine SMS-Konversation starten – Fragen beantworten, weitere Informationen bereitstellen und auf diese Weise einen Deal abschließen.

Wenn Sie dann nicht von Ihrem Angebot angenommen werden, senden Sie einfach eine SMS mit neuen Angeboten, Inhaltslinks und sogar „Wie geht es Ihnen?“. Notizen zum Aufbau einer Beziehung.

KLICKEN SIE HIER http://www.talkwithwebvisitors.com, um herauszufinden, was Talk With Web Visitor für Ihr Unternehmen tun kann.

Der Unterschied zwischen der Kontaktaufnahme mit jemandem innerhalb von 5 Minuten und einer halben Stunde bedeutet, dass Sie heute bis zu 100-mal mehr Leads konvertieren können!

Versuchen Sie, mit Webbesuchern zu sprechen, und erhalten Sie jetzt mehr Leads.

Eric
PS: Die Studien zeigen, dass 7 von 10 Besuchern nicht herumhängen – Sie können es sich nicht leisten, sie zu verlieren!
Talk With Web Visitor bietet eine KOSTENLOSE 14-Tage-Testversion – und sogar internationale Ferngespräche.
Sie haben Kunden, die darauf warten, mit Ihnen zu sprechen. Lassen Sie sie nicht warten.
KLICKEN SIE HIER http://www.talkwithwebvisitors.com, um jetzt Talk With Web Visitor zu testen.

Zitat Ende

‚Erinnerung‘ schreibt an mich: ‚Ob ich gesund bin.‘

‚Erinnerung‘ sagt, ‚ob ich gesund bin‘.
Wenn das eine Frage ist, was ist es für eine Frage, möchte Janina ein paar Zeilen später keine Brieffreundschaft mit mir, stattdessen soll es richtig krachen mit uns. Und weil Janina ein richtiges Früchtchen ist, trägt sie den Alias ‚LiebesLolli‘. Ha ha, wenn Janina der liebestolle Dauerlutscher ist, dann bin ich Lassie: Nicht wegen meinem langen Schwanz. Ich lecke wie Lassie!

Zitat Anfang
Lerne mich jetzt kennen.
Janina möchte dich kennenlernen
Hey : ) hast du Lust nicht nur mit mir zu chatten, sondern dich auch persönlich mit mir zu treffen? Ich bin für aufregende und intime Abenteuer zu haben ; ) Ich hoffe, du bist nicht jemand, der hier eine „Brieffreundschaft“ sucht, denn ich möchte dich im realen Leben kennenlernen und dir gegenüberstehen und nicht nur virtuell. Hast du vielleicht Lust mich ganz spontan mal bei mir Zuhause
zu besuchen und dann gucken wir, was die Chemie zwischen uns sagt 😛

Janina
Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir deine Nummer schickst. Das ist auch kostenlos dort. Dann könnten wir über die Handynummer weiterschreiben! Was machst du immer so an den Wochenenden? Du findest mich unter den Namen LiebesLolli : )
Bussi Janina

Hier kannst Du Janina schreiben
Jetzt zu Janinas Handynummer

==================================================================
Absender zum Adressbuch hinzufügen:
https://www.maxilife.de/mailings/anleitungen/a2a.php
==================================================================

Das Angebot ist eine kommerzielle Anzeige dieses Werbekunden, der allein für den Inhalt verantwortlich ist. Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese Mail, da solche Antwortmails nicht zugestellt werden können.
Zitat Ende