Leni schreibt an mich: ‚Ich vermisse!!!‘

Diese Leni bringt mir die Verheißungen des himmlischen Paradieses: 13 Jungfrauen, Sex ohne Ende, leckere Burger bis zum Abwinken, den Weltfrieden sowie der Endsieg von Vernunft und Verstand über den Menschen.

Wahnsinn, was hat die Silikonmaus geschnupft.
Oder waren die Silikoneinlagen mit Koks parfümiert.

Allein die tagtägliche Presseschau vor Antritt meiner Homeoffice-Aktivitäten zeigt mir: Wenn Dummheit Schreikrämpfe hervorrufen würde, ihr seid nur noch am Brüllen. Wie im Hartz IV-TV, scripted reality. Die können auch nur eines, sich gegenseitig anschreien.

Jetzt haben die Bessermenschen die Semi-Maskenpflicht erzwungen, da kommen die nächsten Wissenschaftler auf den Plan und sagen, dass das Abtöten der Keime bei 70°C nicht so funktioniert wie gedacht. Aber, wir machen den Blödsinn weiter. Richtig so: Ich will es wild und unanständig mit einem Weibchen treiben, sie aber nicht gleichzeitig schwängern wollen. Kondom. Boah, da klafft ganz vorne ein Riesenloch drin. Nach der Logik Alltagsmaske ziehe ich mir den kaputten Gummi dennoch über den Lümmel und lege los. Ist zwar Blödsinn, aber ich habe es versucht. Oder die Diskussion um die Immunität nach einer Corona-Infektion. Erst hieß es man ist immun, dann hieß es auf einmal wieder nö! Jetzt meldet sich eine der deutschen Oberviren zu Worte und sagt: Papperlapapp, immun. Mal gucken, wie morgen der wissenschaftliche Wind steht.

Was ist eigentlich aus dem Corona-infizierten Tiger in einem amerikanischen Zoo geworden?

Zitat Anfang
Hallo. schöne Mädchen warten auf dich.
Besuchen Sie die Website.
Sexfotos, Sexchat und vieles mehr.
Hunderte von Mädchen aus der ganzen Welt.
Sie können alles finden, was Sie wollen.
Anonyme Kommunikation, Suche nach Geschlecht und Alter.
Besuchen Sie die Website.
Dutzende Mädchen sind gerade online.
auf dich wartend.

Zitat Ende

Spam mit Leni

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Alicia an Lichtbildprophet: ‚Ich möchte kommunizieren‘

Mit geschwollenem Ego würde ich der Silikonmöpse-Maus Alicia total übelst glauben, dass sie mit mir kommunizieren will. Reden. Na klar. Ich habe auch nichts anderes zu tun, als mein Leben quatschend zu vergeuden. Meiner Einer ist zur gesunden Skepsis entwickelt, wird wohl das pseudo-blonde Blödchen wohl ewig warten dürfen. Ich glaube, es gibt – ersatzweise – genug Deppen, die hechelnd und schwanzwedelnd, eben wie ein räudiger Köter das Mini-Rapunzel besabbern werden. Die Olle scheint es erregungstechnisch ziemlich schlecht zu gehen. Immerhin hat mich das Dummbrot binnen eines Tages gleich zweimal angeschrieben. Die hat doch nur ne Erbse als Gehirn. Aber, wie schon der Volksmund sagt: Dumm bumst gut!

Zitat Anfang
Hallo! Wie geht es dir Ich hoffe, es ist alles in Ordnung. Wahrscheinlich haben Sie meinen Brief nicht erwartet.
Und wahrscheinlich lautet Ihre erste Frage, woher habe ich Ihre E-Mail erhalten?
Meine Freundin hat es mir gegeben, Sie haben vorher mit ihr gesprochen. Sie hat mich dir beschrieben. Und ich habe dich wirklich gemocht.
Eigentlich suche ich keine ernsthafte Beziehung. Nur Freundschaft, Kommunikation, Sex.
Ich würde dich wirklich gerne auf der Webcam sehen. Hast du eine Webcam? Ich denke, dass es jetzt auf allen modernen Computern eine Kamera gibt.
Hattest du jemals virtuellen Sex? Ich hätte wirklich gerne Sex mit dir vor der Webcam.
Ich habe eine Seite im Internet. Wo kannst du mich sehen? Mein Spitzname ist Alicialov.
Es gibt einige meiner expliziten Videos. Ich hoffe du magst mich.
Schreiben Sie mir auf meine Seite und wir sind uns einig, wann wir Sex vor der Kamera haben können.
Ich werde dort auf dich warten. Ich hoffe, ich kann dich bald sehen.

Zitat Ende

Selfie Alicia naked posing

Für das oben gezeigte fotografische Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!