Ein/e/es Schoko Fans schreibt an mich: „Gewinne ein 100€ Knoppers Paket“

Es gibt Schreibfehler, die tun beim Lesen weh tun.
Zum Beispiel das Vergendern der deutschen Sprache: AUGENAUA!
Oder Favoriet.
Hat ein Holländer das Werbeteam infiltriert?
Anders lässt sich der Sprachfauxpas mit Folterbonus nicht erklären.
Mir wird schlecht wenn ich das lese und vom Gedanken, kiloweise diesen klebrigen Zuckerriegel essen zu müssen.

Zitat Anfang
Hallo Lichtbildprophet,
Schmeckt dir die beliebte Milch-Haselnuss-Schnitte auch so sehr und du könntest nicht nur einen sondern ein Dutzend davon verputzen?
Dann freuen wir uns dir mitteilen zu dürfen, dass du das vielleicht schon bald tun kannst.
Mache kostenlos mit und gewinne ein Knoppers Paket im Wert von 100€.
Probiere alle Riegel, die es gibt und finde deinen Favorieten. Es muss nicht immer halb zehn sein, um einen oder mehrere Knoppers zu genießen 😉
Wir wünschen dir viel Glück!
Dein Schokoriegel Team

Zitat Ende

Ein/e/es Crist schreibt an mich: „du hast mich vergessen!“

Bin ich hier bei „Hose runter, Fremder?“.

Die babylose Kristina aus irgend so einem russischen Kuhkaff sucht mich, den gesprächigen Freund. Das ist einen hodenlose Frechheit: Ich kann zwar viel selbst gequasseltes Blech reden, damit bin ich noch lange nicht gesprächig. Und wie soll ich eine billige Schlampe wie sie vergessen können, wenn ich sie nicht einmal kenne? Klingt nicht logisch, Bitch.

Sind Russinnen immer so drauf?

Zitat Anfang
Hallo wer bist du. Also, wo kommst du her. Wie geht es dir? Ich werde dich gerne kennenlernen) Ich bin Single, keine Babys … Ich suche einen gesprächigen Freund! Fast hätte ich vergessen, das Wichtigste zu informieren! Mein Name ist Kristina! Mein Alter achtundzwanzig Jahre alt! Ich komme aus der Stadt Uljanowsk. Es ist eine Stadt im europäischen Teil der Russischen Föderation. Ich hoffe, diese Entfernung stört Sie nicht? … Ich suche keine Liebesspiele.
Zitat Ende

Ein/e/es William Yun schreibt an mich: „Hallo“

Wer tut es nicht genau so:

Ich habe gutes Geschäft und schreibe einen wildfremden Vollhonk an, um es mit einem x beliebigen Schwanzlutscher per elektronischer Verbraucherinformation zu teilen. Ach ist die Welt einzigartig gut, weshalb wohl deshalb der Spam-Junk-Filter an der nachfolgenden Nachricht jämmerlich versagt hat.

Zitat Anfang
Hallo, guten Tag, ich habe ein gutes Geschäft, das ich mit Ihnen teilen möchte. Lass es mich wissen wenn du interessiert bist
Danke schön

Zitat Ende

Ein/e/es Emir Weigel schreibt an mich: „Lichtbildprophet – Noch nie war es so leicht Schwierigkeiten im Bett zu beseitigen 💓.“

Etwas macht mich an dem Text stutzig: Wie viele Partnerinnen habe ich gerade eigentlich?
Und was tue ich Nachts, wo ich doch meine, zu schlafen?
Warum kriege ich diese Mail und Einladung zur vorteilhaften Probebox, wo kein Link darin zu finden ist?
Immer diese leeren Versprechungen!
Ordentlich Tschüss sagen hätte Emir Weigel ruhig auch können.
Arschloch!

Zitat Anfang
Wunderschönen guten Tag Lichtbildprophet,
möchten Sie auch sicherlich niemals mehr beim Sex versagen?
Mit ein paar Mausklicks werden Sie in einigen Tagen jeden Tag und Nacht und mit jeder Partnerin super Leistung zeigen.
sichere Zustellung unter einer Woche
geprüfte Ergebnisse bei jedem Mann
größte Palette an zugelassenen Mitteln
super geeignet für junge und ältere Männer in jeder Situation
Vorteilhafte Probebox zum Spaß haben!

Zitat Ende

Ein/e/es Marinushka schreibt mich an: „ist alles in Ordnung mit dir“

Jetzt schickt mir das romance scam-Team aus Big Russland elektronische Kontaktanbahnungen in einem mir fremden Ausländisch. Dem digitalen Herren sei es gedankt, bemüht sich Google Translator den Redeschwall in meine Mutter*Innen-Sprache zu übersetzen. Ich verstehe, was das Luder möchte. Mich verwundert die Ineffizienz solch unerwünscht elektronischer Nachrichten. Die Schlampe möchte einen Italiener undoder einen italienisch sprechenden Deppen abzocken. Warum schreibt sie dann einen deutschsprachigen Typen an, der öffentlich bekennt kein ausländisch, geschweige denn Deutsch zu können? Lebenszeitverschwendung!

Zitat Anfang
Grüße! Vielleicht schockierend für Sie meine Nachricht pro Tag, aber ich möchte mich vorstellen. Mein Name ist Marinka. Ich suche einen einsamen Mann in Italien oder der Italienisch spricht. Ich bin eine schöne Frau, intelligent und attraktiv … Ich hoffe, dass mein Brief Sie nicht stört und es nicht eines der t und rr a ist, die an Menschen verteilt werden, die nicht für alle geschrieben sind. Ich bin ein echtes Mädchen und alles, was ich will, ist, einen Mann kennenzulernen, der ich in Zukunft sein werde. Ich habe das noch nie im Internet gemacht und es ist mir nicht vertraut. Ich habe die Website besucht und sende Ihnen diese Nachricht von k bis f e von Cyber ​​und dabei wurde mir von dem Manager geholfen, der hier arbeitet. Hallo oder bis bald Ich freue mich auf deine kurze Mail, deine neue ami g o Marinka
Zitat Ende