Ein/e/es Unbenannter Absender schreibt an mich: „* Internet-Dating zu verschiedenen Themen.“

Endlich mal wieder ganz schnöder Spam im Postfach und nicht die angeblichen Lockrufe einer arbeitsscheuen Russin, die mit knallharten Butterweich-Scam ihren Lebensunterhalt verdient.

Bestimmt, weil ich meine Abwehrschlacht so tapfer geschlagen habe, bekomme ich sieben Tage lang den VIP-Zugang. WOW! Ich möchte an der Stelle nicht auf Miesmuschel machen, aber mittlerweile traue ich diesen ganzen Portalen nicht. Es ist hinlänglich bekannt, dass die Betreiber mit Fake-Profilen arbeiten, damit der notgeile Ahnungslos den Zahlemann macht. Diese Manipulationen sind legal, wird irgendwo in der hintersten Ecke der sogenannten AGB’s darauf hingewiesen. Selbst bei so unnützen Dingen wie Instagram oder Spotify wird manipuliert was das Zeug hält. Alles unter dem Deckmantel eines positiven Nutzererlebnisses.

Was mich an der nachfolgenden Verbraucherinformation stört, ich tierisch politisch unkorrekt und mega diskriminierend finde: Warum darf ich keinen unverbindlichen Sex am helllichten Tag haben?

Zitat Anfang
die besten Daten in Ihrer Stadt.
Starke und leidenschaftliche Beziehung, unverbindlicher Sex für eine Nacht, Kommunikation, Freundschaft.
Täglich sind mehr als 10.000 Männer und Frauen bei uns registriert.
Wir haben eine Plattform für alle geschaffen
Finden Sie Ihr Glück, ohne Ihr Zuhause zu verlassen.
Schreiben Sie zuerst, was Sie wollen.
Unsere Suche wählt einen Partner nach Ihren Wünschen aus.
Mutig, denn jetzt ein VIP-Account für 7 Tage, um die Mail als Geschenk zu bestätigen.
Komm her und sei nicht schüchtern!

Zitat Ende

Sheryl Biddle schreibt an mich: „Kein Betreff“

So aus dem Bauch heraus überprüft sehe ich nicht ein, den Lichtbildprophet mit Werbung voll zu pflastern, die auch noch kostenlos ist. Oder gratis. Oder umsonst. Um mein schnörkellos wie zeitloses Design nicht zu verunstalten, kann ich mir das sparen. Am Ende muss ich hier noch eine Keks-Bremse einbauen, die den künstlerisch wertvollen Inhalt erst nach Akzeptanz der ach so wichtig unwichtigen Cookies frei gibt. Lästig, dieser scheinheilige Datenschutz, der weder die Daten noch den Nutzer schützt.

Zitat Anfang
Was würden Sie zu kostenloser Werbung für Ihre Website sagen? Überprüfen Sie heraus: https://bit.ly/totally-free-ads
Zitat Ende

Gabriella Lukin schreibt an mich: „So erhalten Sie 2021 mehr Verkehr zu lichtbildprophet.de“

Was Unbekannte sich für nutzlose Gedanken um den weltbekannten und mehrfach prämierten Lichtbildprophet machen. Wenn Gedanken machen, dann bitte um die Dinge, die mich bewegen, belasten, die mich in der Realität weiterbringen. Warum soll ich Videos von mir machen? Für mehr Verkehr? Welchen Verkehr? Ich fahre nur Straßenbahn. Geschlechtsverkehr? Dann bräuchte ich wohl doch das eine oder andere Potenzmittel. Mehr Besucherverkehr? Die unendlichen Besucherströme in die helle Welt des Lichtbildprophet und seine Unterwelten sind hart erarbeitet. Mit eigenen Texten, eigenen Bildern und eurer dämlichen Werbung. Warum habt ihr nichts anständiges gelernt und macht auf arbeitsscheuen Performanzberater? Ich schmettere euch entgegen: You are a great chicken fucker!

Zitat Anfang
Hallo,
Wir fragen uns, ob Sie erwogen haben, den geschriebenen Inhalt von lichtbildprophet.de zu übernehmen und ihn in Videos umzuwandeln, um ihn auf Youtube zu bewerben. Es ist eine andere Methode, um Verkehr zu generieren. Unter dem folgenden Link steht Ihnen eine 14-tägige kostenlose Testversion zur Verfügung: https://www.vidnami.com/c/Steven21-vn-freetrial
Grüße, Gabriella

Zitat Ende

Maria Vogler schreibt an mich: „Die Wahrheit über Ihre Business-Website“

Erfahre ich heute die Wahrheit?
Wessen Wahrheit?
Deine, meine, die von Maria?
Um ehrlich zu sein, ich habe keinen Bock mehr auf irgendeine Wahrheit. Denn egal wessen Wahrheit es ist, ich habe die Arschkarte. Was zum Teufel ist Alexa Rank und wo bitte ist meine Unternehmenswebseite? Was unternehme ich? Und warum muss ich? Wer mir vertraut ist selbst dran Schuld! Ich kann anderen auch nicht trauen, es sei denn ich unterstelle ihnen, dass sie sowieso nur fürs eigene Ding agieren. Aber dann brauche ich die anderen ja nicht. So fühle ich mich am sichersten.

Zitat Anfang
Hallo,
Wie viel Geld bringt Ihnen Ihre Unternehmenswebsite monatlich? Huh? Kennen Sie dieses Geheimnis heute, eine Business-Website mit schlechtem Alexa Rank könnte Kunden an ihrer Zuverlässigkeit zweifeln lassen. Eine verbesserte Website, Alexa Rank, kann am Ende einen monatlichen Einkommensstrom von 1000 Dollar für Sie generieren. Website-Besucher verwenden Alexa Rank als den wichtigsten Faktor bei der Bewertung des Werts einer Website. Ihre Website oder Ihr Blog muss einen guten Alexa-Rang haben, um sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben. Heutzutage muss Ihre Website Alexa Rank innerhalb von 100.000 oder 50.000 oder sogar niedriger sein, damit die Werbetreibenden dies berücksichtigen können. Sie müssen Ihre Website Alexa Rank verbessern, damit die Besucher ihr vertrauen und sich sehr sicher im Umgang mit Ihnen fühlen. Besuchen Sie https://alexaspeed.com, um Ihre Website Alexa Rank noch heute zu verbessern. Wenn Sie Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an support@alexaspeed.com. Vielen Dank.

Zitat Ende