elson.rodrigues@prf.gov.br schreibt an mich: „Mach dich zu einer Freundin.“

Der Spruch könnte der Werbung entspringen: „Mach dich zur Freundin!“.
So wie … alle müssen Peloton, Save the Children oder Kampf gegen den Hunger.
In Nazimanier ein Schreckensszenario mit Halbwahrheiten gemixt und ich, der gutschlechte Berliner fühle mich an meiner Ehre gepackt und kaufe mir einen überteuerten Hometrainer mit Internetanschluss oder rette maximalpigmentierte Magerkinder. Das alleine die TV-Präsenz der werbenden Unternehmen kritisch zu hinterfragen ist, auf die Idee komme ich als im Kopf weichgekochter Gutmensch nicht.

Anna will mich.
Geil.
Aber ich schön und lieblich?
Da hat das Luder wohl jemand anderes gemeint.
Außerdem ich und „Freundin“. Noch bin ich irgendwie ein Mann. Eine Frage an die politisch ganz korrekten unter den Lesern des Blogs: Ist der Genderwahn auch auf die Tierwelt anzuwenden oder darf ich im Zusammenhang mit Tieren von Männlein und Weiblein reden? Neulich behauptete ein Klugscheißer in den Qualitätsmedien: „Heterosexuell zu sein ist keine Leistung.“ Doch, ich find schon. In meiner Jugend und der wilden Zeit danach hatten wir, wenn uns danach war, einfach Sex. Heute ist das so eine leidenschaftslose Verhandlungssache. Ein Trauerspiel wie ich finde. Viele behaupten in ihrem Profil, Fotografie ist ihre Leidenschaft. Wenn ich mir dann die Meisterwerke anschaue beschleicht mich das Gefühl, dass in einem instinktgetriebenen Quickie mehr Leidenschaft steckt. Die Frau heute ist eben selbstbewusst, selbstbestimmt, unabhängig, gleichgestellt und was weiss ich noch alles. Instagram Reels zeigen mir ein ganz anderes Bild. Aber gut: Der Gentleman schweigt und geniesst. Nur bin ich kein Gentleman.

Wenn nichts mehr geht wird schnell die Sexismus-, Missbrauchs- und Mobbingkeule geschwungen. Bill Gates hat Corona erfunden? Das muss ein anderer gewesen sein. Gates kann nur kopieren und das noch nicht einmal sonderlich gut. Der Homo digitalis glaubt die Blockchain ist sicher. Narr! Auch vor dem Querdenken oder Andersdenken ist erst der Kopf einzuschalten. Der Schmerz stirbt zuletzt, nicht die Hoffnung. Wenn alle wirklich denken wie sie behaupten, wieso kann dann so viel Dummheit dabei herauskommen? Wenn der Gutmensch schon in der deutschen Sprache rumwildern muss, warum hat er nicht in seinem Besserungswahn zuerst den Begriff Rasse abgeschafft. Dazu ist der neue Bessermensch noch zu sehr deutsch im Kopf.

Genug der Latrinenparolen!
Aus Gründen des Datenschutz präsentieren wir die nachfolgende Sendung total unscharf. Und in HD!

Zitat Anfang
Hallo
ich will dich
Werden wir mehr voneinander lernen? Ich bin Anna
Du bist sehr schön und lieblich
Schreiben Sie mir auf der Dating-Website
Kostenlos registrieren
ID743827463

Zitat Ende

Wildeyedj schreibt an mich: „HI MEN: Liebe ist die einzige Empfindung, die weder die Vergangenheit noch die Zukunft akzeptiert.“

Beim Anblick des weiter unten präsentierten Hinterns machte es klick in mir: Diesen Arsch kennst du! Nicht persönlich, aber du kennst ihn. Ich sag du zu mir, das muss der geneigte Leser verstehen. Und richtig. Vor ein paar Wochen hat dieses Gesäß in meinem Mailprogramm auch schon über das Alleinsein philosophiert. Man lese dazu dies. Voll kühl was sich die Betreiber einer angeblich besten Dating-Website ausdenken: Die Fortsetzungs-Spam-Mail! In meinem nächsten Leben werde ich entweder Türsteher oder ein gewöhnlicher Autor für Groschen-Spam.

Zitat Anfang
Ich bin es leid, mich einsam zu fühlen. Oder besser gesagt, selbst wenn mein Mann da ist, kann ich immer noch nicht glücklich sein. Er achtet nicht auf mich, lässt mich keinen Sex haben und das letzte Mal hat er mir verboten, Pornos anzuschauen! Weißt du, ich will mich nicht verstecken. Ich mag Sex. Und ich bekomme viele Emotionen durch Sex aus der Ferne. Aber mein Mann versteht das nicht. Und jetzt schreibe ich dir.Ich bin ein gewöhnliches Mädchen, ich bin 34 Jahre alt. Ich möchte nicht für virtuellen Sex bezahlen. Ich möchte nicht um Geld bitten. Ich möchte einfach nur Spaß haben und niemandem etwas schulden! Warum sollte ich leiden? Darüber hinaus ist es viel sicherer und besser als Sex mit der ersten Ecke. Ich schlage vor, Sie rufen mich per Video an. Und zu reden. Lernen Sie sich kennen, und vielleicht können Sie und ich keine Pause von all dieser Aufregung machen !? Sie finden mich auf der Website https://jerrimare.blogspot.com. Nachdem Sie die Registrierung abgeschlossen haben, finden Sie mich. Mein Name auf der Website ist ID: 56166992. Und wenn Sie mich als Freund hinzufügen, werde ich Ihnen gerne antworten. Und selbst Sie können einen Videoanruf tätigen. Sobald du mir schreibst, schicke ich dir ein paar Fotos und schicke mir auch meine. Damit wir verstehen können, was die Zukunft bringt !? Damit ist mein Brief abgeschlossen, und ich werde auf Ihre Antwort warten. Heute werde ich online sein und auf dich warten.
Zitat Ende

Wildeyedj

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Kowalkoski1 schreibt an mich: „Hallo Männer: Liebe ist nur für eine Person mit klarem Kopf repräsentativ.“

Eine Werbebotschaft mit „Was tun am Wochenende“ zu eröffnen hat schon etwas philosophisches an sich. Soll das ganze Wirtschaftssystem 365 Tage, 7 Tage die Woche und 24 Stunden am Tag am Kurbeln sein, wird trotzdem Freitag Nachmittag das Wochenende eingeleitet. Die einen spielen jetzt Mutter, Vater, Kind oder andere müssen zwecks Stressabbau Party bis Sonntag früh machen. Wohl die Mehrzahl verkriecht sich in die Miethöhle und pflegt im Alleinsein die eigene Depression nebst Syndromen. Mittlerweile weiß ich, warum alle geil auf Urlaub sind: Vor allem der Homo digitalis kann sich nicht mehr selbst beschäftigen. Das liegt natürlich an der fehlenden Motivation, dem Geld oder dem pflegeleichten Lover. Selbst macht man alles richtig, wenn es ein Problem gibt, dann sind es selbstverständlich die anderen. Mal ehrlich: Das ganze Wochenende wie nachfolgen Pornos schauen prognostiziert und letztlich mit dem „Sex Chat-Angebot“ auch gewünscht, lässt die Nudel wegen mechanischer Überbeanspruchung anschwellen. Nun gut, es bliebe ja Zeit mit ein paar Kühlakkus das beste Stück bis Freitag wieder in Normalform zu bringen. Was für trübe Aussichten. Ich wechsle in die Dunkelkammer und gebe mich dort den realen Freuden hin.

Zitat Anfang
Was tun am Wochenende? Sie müssen nur alles vergessen und Ihren Urlaub genießen! Du bist einsam wie ich! Aber im Gegensatz zu vielen Frauen verstecke ich nicht, was ich will! Verstehe, ich bin eine ziemlich einfache Frau, die Sex liebt. Vor dem Hintergrund dieses globalen Chaos sind wir jedoch gezwungen, zu Hause zu bleiben und uns vor anderen Kontakten zu schützen. Aber ich möchte! Ich bin es schon leid, Pornos anzuschauen, Chats zu führen, in denen Männer sich ausziehen und ihren Körper streicheln und überall um Geld bitten. Und sie kennen nicht einmal meinen Namen und wie ich aussehe! Es ist ihre Aufgabe und ich mag es nicht, für Sex zu bezahlen. Deshalb habe ich beschlossen, dass es für Sie interessant sein könnte ?! Lernen Sie sich kennen, sprechen Sie in einem Videoanruf und entscheiden Sie, ob Sie und ich uns gegenseitig das geben können, was wir brauchen. Liebkosungen aus der Ferne zu machen, und gleichzeitig werden wir niemandem etwas schulden. Nur eine Pause! Einfach nur Spaß haben.
Ich denke, dass Sie sich hier entscheiden müssen. Ich habe meinen Vorschlag bereits gesagt.
Heute bin ich online auf der Website https://xxxranianal.blogspot.com. Meine ID lautet ID: 36565169. Wenn Sie interessiert sind, werde ich Ihren Brief gerne beantworten. Aber du rufst mich besser an. Und ich werde noch einmal sagen, ich werde dich nicht für virtuellen Sex bezahlen, wenn du darauf rechnest, dann antwortest du besser nicht!

Zitat Ende

Weltbeste Datingwebsite

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Leni schreibt an mich: ‚Ich vermisse!!!‘

Diese Leni bringt mir die Verheißungen des himmlischen Paradieses: 13 Jungfrauen, Sex ohne Ende, leckere Burger bis zum Abwinken, den Weltfrieden sowie der Endsieg von Vernunft und Verstand über den Menschen.

Wahnsinn, was hat die Silikonmaus geschnupft.
Oder waren die Silikoneinlagen mit Koks parfümiert.

Allein die tagtägliche Presseschau vor Antritt meiner Homeoffice-Aktivitäten zeigt mir: Wenn Dummheit Schreikrämpfe hervorrufen würde, ihr seid nur noch am Brüllen. Wie im Hartz IV-TV, scripted reality. Die können auch nur eines, sich gegenseitig anschreien.

Jetzt haben die Bessermenschen die Semi-Maskenpflicht erzwungen, da kommen die nächsten Wissenschaftler auf den Plan und sagen, dass das Abtöten der Keime bei 70°C nicht so funktioniert wie gedacht. Aber, wir machen den Blödsinn weiter. Richtig so: Ich will es wild und unanständig mit einem Weibchen treiben, sie aber nicht gleichzeitig schwängern wollen. Kondom. Boah, da klafft ganz vorne ein Riesenloch drin. Nach der Logik Alltagsmaske ziehe ich mir den kaputten Gummi dennoch über den Lümmel und lege los. Ist zwar Blödsinn, aber ich habe es versucht. Oder die Diskussion um die Immunität nach einer Corona-Infektion. Erst hieß es man ist immun, dann hieß es auf einmal wieder nö! Jetzt meldet sich eine der deutschen Oberviren zu Worte und sagt: Papperlapapp, immun. Mal gucken, wie morgen der wissenschaftliche Wind steht.

Was ist eigentlich aus dem Corona-infizierten Tiger in einem amerikanischen Zoo geworden?

Zitat Anfang
Hallo. schöne Mädchen warten auf dich.
Besuchen Sie die Website.
Sexfotos, Sexchat und vieles mehr.
Hunderte von Mädchen aus der ganzen Welt.
Sie können alles finden, was Sie wollen.
Anonyme Kommunikation, Suche nach Geschlecht und Alter.
Besuchen Sie die Website.
Dutzende Mädchen sind gerade online.
auf dich wartend.

Zitat Ende

Spam mit Leni

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Hamon Tuulikki schreibt an mich: ‚Ich gehe an einen wunderbaren Ort!‘

Wie heißt es so schön:

Gehende soll man nicht aufhalten!

Oder so ähnlich.

Eigentlich ist diese Werbung für eine Dating Website strunzen langweilig. Aber sie ist auf Ausländisch versetzt und der Google Translator macht daraus so hoffnungslos blöde Inhalte. Zum Beispiel: Ich und attraktiv. Oder sie sieht mich aber ich sie nicht. Ich kann nicht gucken. Wie sonst lassen sich diese Bilder, die ich hier zeige, erklären.

Einfach der Wahnsinn, was diese sogenannte KI alles möglich macht. Blinde können sehen und Dummheit mutiert zum absoluten Blödsinn. Weiter so, Homo digitalis.

Zitat Anfang
Lassen Sie uns für später den offiziellen Teil der Bekanntschaft verlassen und zum wichtigeren übergehen.
Weißt du, warum ich dir geschrieben habe? Sie sind äußerst attraktiv!
Fast jeden Tag sehen wir uns auf der Straße, aber wir scheinen uns nicht zu bemerken.
Ich hatte Angst, zu dir zu kommen, weil ich nicht sicher bin, ob du frei bist oder nicht.
In diesem Brief möchte ich viel über meine Gefühle erzählen, aber ich werde es nicht tun.
Ich glaube, dass wir uns in einer angenehmen Umgebung treffen und unterhalten können.
Vielleicht wird Ihre Freundin diesen Brief sehen und anfangen, alle möglichen bösen Dinge zu schreiben.
Daher werde ich nie wieder auf diese E-Mail zugreifen.
Mit großer Hoffnung warte ich und lasse Ihnen mein Konto im sozialen Netzwerk
MicciBaby_773
Dein Fremder.

Zitat Ende

Bitch Hamon

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet Ronaldo Capybara nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!