Hart und härter

Nein, es geht nicht um das neuartige Virus-Dingens und ich lasse mich (fast) nicht zum baldigen Supergau-Lockdown aus. Nur soviel: Warum betonen die Qualitätsmedien nicht mehr die Neuartigkeit von SARS-CoV 2? Steter Tropfen höhlt den Stein, so wie die ständige Wiederholung des harten Lockdown, der zwingend durch den Mega-Lockdown abgelöst werden muss, was sarkastisch gemeint ist. Nein, in meinem Pamphlet geht es nur um meine Holzkamera, den technischen Fotofilm ORWO FO65 und meine geliebte Lith-Entwicklung.

Nach den ersten Gehversuchen mit meiner 13 x 18 cm-Holzkamera war klar, dass ein paar kleine Reparaturen und pflegende Hände notwendig sind. Das gilt auch für das Stativ, welches ich von einer ehemaligen Fotografin übereignet bekommen habe. Also lege ich mir eine zweite Holzkamera zu und mache aus zwei Häufchen Elend eine fast vollkommene Holzkamera. Ein Problem ist noch zu lösen, wenn ich denn Lust dazu habe und Zeit dafür finde.

Während meines letzten Aufenthalts in der Bucht erstand ich eine Packung mit 50 Blatt ORWO FO65. Ein technischer Film für die Strichentwicklung (Hochkontrast-Entwicklung). Hier kennt man der Theorie nach nur Schwarz oder transparent. Doch gerade wegen dieser Härte und der knackigen Anmutung ziehe ich das Material anderen Angeboten im Format 13 x 18 cm vor. Leugnen möchte ich auch nicht, dass die Verarbeitung unter Rotlicht das Superkriterium für mich ist. Denn der FO65 soll auf Sicht im „toten“ Lithentwickler gebadet werden.

„Hart und härter“ weiterlesen

011_2021

Zerrissenheit

Zerrissenheit
Nr. 3589
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2021 Ronald Puhle

Model: Curly Schaddai

Ich muss dir sagen, wie es sich in der Situation anfühlt und dass ich keine Sekunde warten werde.
Ich muss dir sagen, dass ich gehe um wieder das Leben zu geniessen.

010_2021

Krone

Krone
Nr. 3584
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2021 Ronald Puhle

Ohne Kopf keine Kopfschmerzen.

002_2021

Jahresblatt

Jahresblatt
Nr. 3514
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2020 Ronald Puhle

Ein Toast auf die Verletzungen, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind.

309_2020

Einfassung

Einfassung
Nr. 3141
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2020 Ronald Puhle

Ich möchte nichts auf später verschieben. Irgendwann kann es einfach zu spät sein.