225_2019

behind fives

the erotic side of the photographic depressionism
behind fives
Nr. 2080
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Ich bin so etwas von Inklusion, dass ich total inkludieren könnte.

224_2019

Sorge tragend

the erotic side of the photographic depressionism
Sorge tragend
Nr. 1755
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Kunst ist politisch und ich bin beides!

223_2019

Zertrümmerin der Zertrümmerer

the erotic side of the photographic depressionism
Zertrümmerin der Zertrümmerer
Nr. 1749
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Die Gefahr unserer Zeit liegt nicht in der Radikalisierung einer Minderheit, befeuert durch soziale Medien und der Verbreitung alternativer Fakten. Das gehört – auch wenn es nicht jedem gefällt – zur Demokratie dazu. Die Gefahr liegt in der schweigenden Masse, die ihren Protest gegen Gewalt und Lügen auf der Couch aussitzt.

222_2019

Hoch zu Tisch

the erotic side of the photographic depressionism
Hoch zu Tisch
Nr. 1729
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Sklave auf einer Galeere – ‚Das ist kein so schlechter Job‘ denkt sich der Homo digitalis.
‚Die ganze Zeit auf den Meeren dieser Welt unterwegs? Dafür zahlt man heute echt viel Kohle.‘

221_2019

Tag kommt

the erotic side of the photographic depressionism
Tag kommt
Nr. 1722
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Ist es beim Shooting überhaupt noch politisch korrekt das Modell mit ‚Brust raus, Bauch rein‘ anzubrüllen?
Wenn nein: Wie sage ich es ihm dann, dass ihr albernes Weibchengepose nach billigem Webcam-Gehampel aussieht?