PayPal Security Center an Ronaldo: ‚PayPal-Vertragsverletzung‘

Haben diese Freizeiträuber noch nicht gelernt, dass ein Konto nicht begrenzt oder eingeschränkt, sondern ganz schnöde gesperrt wird?
Gott sei Dank bietet die Hilfsgauner in ihren Fake-Optionen nicht ‚Greta bürsten‘ an.
Und dann diese Lieblos-Mailadresse: wakatsuki@komazawa.net!
Für PayPal, Mister Online-Bezahlen himself.
Das sind eiweiche Deppen was wo gibt, die ihre Zeit mit solch einem Betrugsimitat vergeuden.
Das ist wie McDonalds und Geschmack.
Geht nicht, gibts nicht.
Da kannst du auch ne ausgelatschte Gummisohle kauen.
Die hat Geschmack, aber nicht dieser Pressfleisch-Bräter.
Wer auf die Nummer reinfällt, der ist selbst dran Schuld.

Zitat Anfang
Fall-ID-Nummer: PP-079-1996303-58
Sehr geehrter Kunde,
Ihr Konto wurde begrenzt, bis wir von Ihnen hören
Wir überprüfen regelmäßig die Aktivität Ihres Kontos. Vor kurzem haben wir festgestellt, dass einige der Aktivitäten, gegen die Sie verstoßen, Ihre Zustimmung zu uns widersprechen. Aus diesem Grund haben wir Ihr Konto eingeschränkt und können den Dienst nicht für Sie anbieten.
Was kann ich tun
Kontoinformation aktualisieren
Mit log in der Liste der Auktion oder Website
Was kann ich nicht tun?
Geld senden oder empfangen
Geld von Ihrem Konto abheben
Fügen Sie eine Karte und ein Bankkonto hinzu oder entfernen Sie sie
Eine Transaktion anfechten
Was macht man als nächstes
Ab dem Datum Ihrer PayPal-Beschränkungen haben Sie 36 Stunden Zeit, um Ihren Kontozugriff über das Resolution Center vollständig wiederherzustellen. Wenn wir die Informationen nicht erhalten, ist Ihr Kontozugriff möglicherweise weiter eingeschränkt
Jetzt aktualisieren
Bitte antworten Sie nicht auf diese Email. Dieses Postfach wird nicht überwacht und Sie erhalten keine Antwort. Wenn Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich in Ihrem Konto an und klicken Sie auf einer beliebigen PayPal-Seite auf Hilfe.
Copyright © 1999-2020 PayPal. Alle Rechte vorbehalten. Verbraucherberatung – PayPal Pte. Ltd., der Inhaber der PayPal-Wertspeicherfazilität, benötigt keine Genehmigung der Monetary Authority of Singapore.

Zitat Ende

Consors Finanz BNP an Ronaldo: ‚Aktualisieren Sie Ihre Informationen‘

Neues Jahr, neue Phisher.
Im letzten Jahr sollte ich unbedingt und ganz dringend mein nichtexistentes Deutsch ‚Peanuts‘ Bank-Konto phishinggerecht offenlegen. Jetzt meldet sich ein elitäres Bankhaus der Grande Nation bei mir und ich soll es wieder tun. Also die Blödbacke geben, den ‚Jetzt Aktualisieren‘-Button anklicken und meine Daten eingeben. Nur welche, wenn ich kein Konto bei der Truppe mit diesem häßlichen Accent habe. Ich habe keine Mionen (richtig: Mionen) zu verschieben, brauche folglich keine Auslandskonten. Ich bin zwar Großmeister Klecks, jedoch nicht Leon Löwentraut. Daran arbeite ich, aber mehr nicht. Wenn also die Mail von Consors Finanz BNP echt wäre würde sein, dann kann die ‚ungewöhnliche Aktivität‘ lediglich ein nichtexistentes Bankkonto sein. Bei der EU und ihrer Regulierungswut weiss ich nicht, ob die Franzleute vielleicht sogar machen müssen. Also mich anschreiben, eine Aktualisierung fordern um mich zu verwirren. Zuzutrauen ist das den Burschen in Brüssel. Die Quatschen ja genauso diesen Accent.

Zitat Anfang
Sehr geehrter,
Wir haben in Ihrem Konto eine ungewöhnliche Aktivität festgestellt,
Wir mussten Ihr Konto aus Sicherheitsgründen sperren.
Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken, um die Aussetzung zu entfernen.
Jetzt Aktualisieren
Der Vorgang dauert nur ein paar Minuten und ermöglicht es uns, Ihren hohen Standard an Kontosicherheit aufrechtzuerhalten.
Consorsbank by BNP
Copyright © 2020 – Alle rechte vorbehalten.

Zitat Ende

ID11918177@account-verify.657.identity1DE5817.deutschebank.de an ronaldo: ‚Der Einweisungsprozess ist obligatorisch #DE1D22H11788Z3040018344514‘

Die Deutsche Peanuts-Bank weist mich ein?
Obligatorisch?
Voll im Prozessflow?
Die Aktion des Geldhauses ist so wichtig, dass mir die einweisende Botschaft in dreifacher Spam-Ausführung mit unterschiedlicher Vorgangsnummer zugesandt worden ist.
Hey, dass ist ja wie nach einem Suizidversuch, wo sich der Zurückgeholte besser selbst einweisen tun muss.
Jetzt brauche ich wenigstens nur noch ein Deutsche Bank-Konto, damit diese Mail ein klein bisschen Wirkung bei mir oder mich zeigt:

Zitat Anfang
Sehr geehrter Kunde,
Ihr Konto bei der Deutschen Bank ist gesperrt.
Warum?
Sie haben den Anweisungsprozess nicht abgeschlossen.
Der Einweisungsprozess ist obligatorisch und hilft Ihnen dabei, eine Operation ohne Hilfe der technischen Abteilung durchzuführen.
Dies erzeugt eine zufällige Online-Operation (Simulation).
Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihr Konto wieder normal.
Hier ausfüllen.
Deutsche Bank @ 2019Technische Abteilung.

Zitat Ende

Vanessa Bronn Klausbua GmbH AG an Ronaldo Capybara: ‚Ronaldo Capybara automatische Lastschrift konnte nicht durchgeführt werden 27.04.2019‘

Ich bin kein Erbsenzähler, doch beim Schreiben von Verträgen, Mahnungen, Regeln aller Art werd ich kleinlich. Allein Vanessas Aussage ‚… Wir geben Ihnen trotzdem noch eine …‘ zeigt, dass hier nur ein halbgebildeter Deutschklops mit Wikipedia-Abschluß am Werke war. Trotzdem, was hat das Trotzdem in diesem Satz zu suchen. Völlig falscher als falsch! Außerdem weiß ich sowieso gerade nicht, wo ich 751 Euro gelassen haben soll. Und warum soll ich von creativedesignerpunjab.com eine zip-Datei laden. Das tue ich nicht tun. Weder mit noch ohne trotzdem. Das ist doch alles nur Fake:

Zitat Anfang
Guten Tag Ronaldo Capybara,
es wurde festgestellt, dass unsere Forderung ID 164232054 nicht beglichen wurde.
Wir geben Ihnen trotzdem noch eine letzte Möglichkeit, Ihre vertragliche Verpflichtung zu erfüllen, indem Sie sofort die ausstehende Summe in Höhe von 751,00 EURO an uns begleichen.
Die Bestelleinzelheiten und die Rechnung können Sie dem Onlineshop unter der Website entnehmen.
Falls die Rechnung nicht überwiesen wird, sind wir außerdem gesetzlich dazu verpflichtet Vollstreckungsmaßnahmen gegen Sie einzuleiten. Um Ihnen diese Unannehmlichkeit zu vermeiden, sollten Sie die Rechnung sofort bezahlen.
Bitte beachten Sie, über die Verzinsung der Forderung hinaus hat der Schuldner auch jeden weiteren durch den Verzug entstandenen Schaden zu ersetzen.

Klausbua GmbH AG
78166 Donaueschingen

USt-Id: DE 173289720
Geschäftsleiter Vanessa Bronn

Zitat Ende

VR Bank eG an Ronaldo Capybara: ‚Ihr Konto ist eventuell gefährdet‘

Soweit ist das schon mit der Zensur:

Da bekomme ich diese Wahnsinns-Phishing-Scam-Spam-Heulermail und dann wird mir der Rest des Inhalts wegen seines ‚Gefährdungspotentials‘ vom Mailprogramm visuell verweigert. Das geht in Europa. Und nur hier. In der Hochburg der Freiheit.

Nein, ich wundere mich in letzter Zeit nicht mehr, wo ich überall Konten haben soll. In meinem Leben vor der Chemo muss ich Dinge getan haben, die ich heute längst vergessen habe. Weil, ich war wohl jung und brauchte das Geld. Doch nun macht mir die ‚Sicherheit‘ einen Strich durch die Rechnung, mich an die Millionen Deutschmarks und Euronen zu erinnern.

Würde Donald Trump in Deutschland regieren, dann gäbe es diese ganze Fake-Rödelrotzscheiße nicht. Donald sagt was wahr ist, alles andere ist Fake. Es ist total kühl einen Diktator an der Macht zu haben. Der sagt, wo es hingehen muss und nach dem bitteren Ende will es keiner gewusst oder getan haben.

Mein Konto ist eventuell gefährdet und ich weiss nicht, welches gemeint ist. Wenigstens sind diese Betrüger nett und begrüßen mich. Das kriegen andere Mitmenschen nicht hin. Die poltern gleich los, kennen weder Bitte noch Danke oder schwindeln einfach so vor sich hin, dass sich die Balken biegen:

Zitat Anfang
Guten Tag Capybara Ronaldo,
Zitat Ende