Ekaterina an den Photoalchemist: ‚Was machst du gerne in deiner Freizeit?‘

Mich erinnert die Fragestunde nach meiner Freizeit nach dem obligatorischen Aufsatz ‚Mein schönstes Ferienerlebnis‘. Heute darf der Lehrer so etwas bestimmt nicht mehr fragen, des Datenschutzes wegen. Und der Wahrung der Persönlichkeitsrechte. Recht so, dem diplomierten Hartzer steht auch Erholungsurlaub zu. Ja, das sind die Irrungen und Wirrungen unserer Zeit.

Ekaterinchens Anfrage berührt irgendwie mein ‚Herz‘. Der russische Nerd und Vollzeitbetrüger lernt dazu. Die Nummer mit der jungfräulichen Dreißigjährigen ist auf Dauer nicht haltbar. Zeig mir eine russische Bitch, 14 Jahre alt und noch ungeküsst. Die wird wohl schwer zu finden sein. Der wilde Ivan hat sie soll alle im Wodkarausch entjungfert und geschwängert. Was soll er sonst tun, schließlich meldet sich kein Europäer mit Verstand auf die Bettelmail eines Flintenweibs wie Ekaterina.

Verstand?

Stimmt, um den ist es in Europa echt dünn gesät.

Na gut, der Wladimir aus der unendlichen Weite Sibiriens hat Glück und irgendein sexgeiler Nerd aus Deutscheland antworten auf das Flehen des russischen Dörrobst. Doof nur, dass die Fakebraut kein Bild mitgeschickt hat. Ich bin so ein verdammter Bild-, Kosten- und Anfassmensch.

Genug der Klischees, ich verzichte für heute. Freiwillig.

Zitat Anfang
Wenn wir lange Zeit alleine sind und es niemanden gibt, der verstehen, schätzen und lieben kann, denken wir über die Notwendigkeit nach, diese Person zu finden. Und vielleicht ist meine Zeit gekommen, und jetzt habe ich darüber nachgedacht! Ich möchte für den Rest meines Lebens einen guten, freundlichen und selbstbewussten Mann finden.
Mein Name Ekaterina. Ich bin 47 Jahre alt und lebe in Russland. Ich arbeite als Arzt. Es gibt eine erwachsene Tochter, die aber schon lange eine Familie hat. Und ich bin ganz alleine.
Und wenn Sie interessiert sind, werde ich Ihnen gerne wieder antworten.
Aber wenn du nur Briefe willst, nicht ernst, unhöflich und viel und oft Alkohol trinkst, solltest du mir nicht antworten. Und ich entschuldige mich dafür, dass Sie sich Zeit genommen haben.
Und doch möchte ich glauben, dass Sie ein normaler Mann sind.
Ekaterina

Zitat Ende

NashLora an Ronaldo Capybara: ‚Ich möchte nur dein sein, ich möchte dich nur umarmen.‘

Moment! Ich und hübsch?
Ich bin schön, schön doof.
Schön, dass die Liana nicht groß Unterhaltung will, vielmehr ernsthaft absichtliche Beziehung suchen tut.
Sind die Ziele gleich oder nicht übereingestimmt?
Mädchen? Frau, Frau die weiß wie Leben geht.
Ich ignoriere lieber, sonst ende ich wie der liebestolle Wendler.

Zitat Anfang
Schön dich zu treffen. Du bist ein hübscher Mann.
Ich suche einen verantwortlichen Mann mit ernsthaften Absichten für eine ernsthafte Beziehung, ich suche keine Unterhaltung.
Mein Name ist Liana. Ich habe keine Kinder und bin nicht verheiratet.
Wenn unsere Ziele nicht übereinstimmen, ignorieren Sie bitte diesen Brief.
Ich hoffe jedoch, dass unsere Ziele die gleichen sind und Sie ein Mädchen suchen, und wir werden unseren Dialog enger fortsetzen.
Mit herzlichen Wünschen, Liana.

Zitat Ende

smartleady653 an Lichtbildprophet: (kein Betreff)

Ich will mich ja finden lassen.
Rein aus Bequemlichkeit.
Dann kann ich zur Enttäuschten sagen: ‚Selbst Schuld!‘
Aber ein halbes Leben?
Zwei Leben hab ich schon allein aufgebraucht.
Na dann, lassen wir es auf ein Treffen angekommen.
Sicherlich sitzt die Namenlose irgendwo auf einem Flughafen und braucht ganz dringend 400 Euro zum Zeigen.
Die süße Alevtina lässt grüßen:

Zitat Anfang
Guten Tag. Bitte beachten Sie und lesen Sie diesen Brief. Ich hoffe, ich habe die richtige Adresse, ich suche einen einzelnen Mann, der eine Beziehung will. Ich bin ein nettes, bescheidenes Mädchen, das sie in diesem Leben halb finden will. Mich würde es freuen dich zu treffen. In Erwartung Ihrer Antwort schicke ich Ihnen ein Foto, in dem Sie mehr über sich selbst erfahren.
Zitat Ende

Anastasiyka Nastyushok an Lichtbildprophet: ‚Hallo Schatz!‘

Frohe Weihnacht, lieber Leser!
Auch wenn es da draussen etwas ruhiger geworden ist, die Erde dreht sich weiter. Folglich sitzt irgendwo ein pickliger Nerd an seinem Computer, hat keinen Bock arbeiten zu gehen und meint nun, mit seiner leckeren Braut etwas Geld zu machen. Er kauft ein paar Mailadressen, schreibt einen pseudo-interessierten Brief und hofft mit möglichst wenig Aufwand Deppen zu finden, die er binnen kurzer Zeit um ein paar Euros erleichtern kann. Um an der Stelle meinen kleinen lauten Nachbarn mit tiefer Stimme zu zitieren: Belügen und betrügen – so macht man das heute!

Ich komme da irgendwie auf die Grinch-Schiene. Mit einer Menschheit a la Nachbar’s großer Klappe kann man nur abgeschlossen haben. Gäbe es da nicht die Lichtblicke, die das laute, lärmende und verschmutzte Drumherum vergessen lassen. Es gibt so, sie zeigen sich zur Weihnacht. In kleinen Gesten, in warmen Worten.

Frohe Weihnacht, lieber romance scammer!
Das Leben wird dich im Laufe deiner elendigen Zeit auf Erden ordentlich in den Hintern ficken und du wirst darüber unter Schmerzen nachdenken, was das für ein Scheiß ist, den du mit deiner angestaubten Masche abziehst. Langweilig!

Zitat Anfang
Woha, mein toller Freund! wie geht es dir? Mein Name ist Anastasia, ich bin achtundzwanzig Jahre alt. Ich bin allein und suche nach einer anständigen Person. Ich lebe in der Russischen Föderation. Und was ist mit dir persönlich? Erzählen Sie mir ein wenig über sich selbst, ich möchte alles über Sie wissen, wo Sie wohnen, wo Sie Ihre Arbeit erledigen, welche Interessen Sie haben usw. Ich habe verschiedene Ziele, wie zB Fitness. Hier ist ein Bild von mir selbst. Wie Sie sehen können, bin ich ein roter Kopf, es ist meine ganz natürliche Haarfarbe.

Interessiert? Bitte antworten Sie NUR auf meine reguläre E-Mail: anstsirnva@gmail.com

Ich werde leidenschaftlich auf Ihre E-Mail warten. Cya und fröhliche Weihnachten. =) Anastasiyuska!
Zitat Ende

Anastasiyka Nastyushok

Für das oben gezeigte fotografische Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Me Annutuska’s ‚Grüße meine tolle Brieffreundin.‘

Guten Tag Schatz. Bitte lesen Sie diese Nachricht, bevor Sie darauf antworten. Ich suche einen Typen, der reifer sein könnte als ich. Haben Sie ein Verständnis dafür, was ich hier an Sie schreiben will, können Sie Englisch verstehen? Ich will dich viel mehr kennenlernen, es wird nicht angegeben, von welcher Nation du in deinem Profil kommst, oder es sagt überhaupt nichts über dein Alter aus. Ich bin auf der Suche nach einer echten Person, definitiv nicht jünger im Vergleich zu mich. Wie alt bist du zur Zeit? Ein bisschen über mich selbst, ich bin fünfunddreißig Jahre alt. alt, ich lebe in Abchasien. Ich bin Anna, und ich liebe auch jedes Mal, wenn Leute mich Blume nennen. Jetzt bin ich Single, ich habe keine Kinder so gut wie nie verlobt oder verheiratet war. Ich möchte eine Person kennenlernen, mit der ich Filme in einem Kino anschauen, durch den Park spazieren gehen, gleich nach der Arbeit zu Abend essen, jeden Morgen zusammen mit Smoothes aufwachen werde. Ich suche meinen lebenslangen Liebhaber und bleibe mit ihm mein ganzes Leben, jemand, der eine Freundin oder besser Hälfte treffen möchte, um eine wahre Verbindung herzustellen. Wenn sich unsere Beschäftigungen überschneiden, mailt mir bitte deinen Schnappschuss und antworte, und dann werden wir sein in der Lage, unseren Chat ausführlicher zu führen. Vergessen Sie nicht, Ihre Aufnahmen zu verschicken, hier ist auch meine eigene. Annutonka!

Lediglich die Andeutung, dass der Typ reifer sein könnte, ist ein Lichtblick in diesem romance scamming-Sülz aus meinem Apple-Mailaccount. Alles andere ist so flach und langweilig wie Apples penetranter Versuch, mir die Zwei-Faktor-Authentifizierung aufzudrücken. Im übrigen: Wikipedia lässt den Klugscheißer und Belehrmich raushängen und behauptet – gegen den Sprachgebrauch der Mehrheit und multinationalen Großkonzerne – es müsse ‚Zwei-Faktor-Authentisierung‘ heißen. Warum will jeder besser sein? Ich antworte mal der sibirischen Silikontitten-Schnecke:

Liebste Annoutonka, du russischer Bär!
Leider sein du etwas spät dran, wenn Du wollen Typen wie Brieffreundin. Daniel Küblböck sein Mädchen in Mannkörper gewesen und wie es dem Terrorzwerg haben gepasst für Aufmerksamkeit, er sein Frau mit Puller oder Mann wie Ei weich. Nun ist Hysteriker gesprungen in weites Wasser tief. Ja, ich bin reif und wahrscheinlich auch reifer. Nur du verlangen von mir Unmögliches: Schnappschuss von mich. Ich nicht so was haben, sehen nackt oder in Bikini einfach nur Scheiße aus. Tschüß, Makkerrony.