028_2016

no 9999

Nr. 9999
Unikat: ( )
Druck : (x) _Größe: 30x45cm _Medium: Hahnemühle Photo Rag
(c) 2016 Lichtbildprophet

Das Musen-Ding
Gerne erinnere ich mich an diese Aufnahmen, selbst wenn sie ausschließlich digital aufgezeichnet wurden. Irgendwie ist das so eine Muse und Eingebungskiste: Da war die Idee mit extrem langen Belichtungszeiten zu arbeiten und das sequenzielle Abarbeiten von Bewegungen, um am Ende in einem statischen Bild eine kleine Geschichte erzählen zu können.

Beide Protagonisten waren sehr geduldig mit mir. Der Ablauf musste mehrmal geprobt werden, Kunst ist eben pure Arbeit und Handwerk. Glücklicherweise wurden alle Aufnahmen digital aufgezeichnet, was eine sofortige Kontrolle möglich macht. Da wir uns (das Paar und ich) bereits kannten, wusste jeder, was ihn erwartet und zu tun ist. Für mich ideale Voraussetzungen.

Diese Art der Aufnahmen würde ich heute gern wiederholen, nur eben auch auf Film fotografiert. Woran es fehlt, das ist die anregend bereitwillige wie auch geduldige Muse. Eben diese besondere Beziehung zwischen Menschen, die inspirierend wirkt. Das kreative Verhältnis, das gegenseitig beflügelt und weder Fragen noch Antworten bedarf. Es wird einfach getan.

Autor: Lichtbildprophet

Ronald Puhle a.k.a. 'Lichtbildprophet' ist kein Fotograf. Als 'Lichtbildpoet' malt Puhle seine Bilder mit Licht und bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Der 'Photoalchemist' in ihm sucht ständig nach Wegen, neue Interpretationsmöglichkeiten für seine Arbeiten zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 1 =