283_2019

Ein Bild eines exzellenten Vogels

Selfie – Ein Bild eines exzellenten Vogels (aus dem Zyklus ‚Menschen in der Großstadt‘)
Nr. 2209
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Der Mensch ist nicht mehr neugierig.
Er ist Voyeur, möchte Neugier lediglich konsumieren und sich nicht selbst anstrengen müssen.
Schade.

274_2019

Flüstern im Licht der Dunkelheit

Flüstern im Licht der Dunkelheit
Nr. 1995
Unikat: Handabzug auf ORWO FU5-Film, 18 x 24 cm
(c) 2019 Ronald Puhle

Ich habe überlegt meine kreative Phase zu beenden!
Dann merkte ich, noch kein besserer Mensch zu sein.
Also pflege ich meine Liebhaberei weiter.

Update!
Diese Arbeit verstößt gegen dem Stock im Arsch, sprich die Communityrichtlinien von tumblr. Das haben Programme entschieden, keine Menschen. Sei es drum …

273_2019

Über ewig und gedanklich

Über ewig und gedanklich
Nr. 2277
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Man darf sich nie irgendeiner Sache sicher sein, alles muss hinterfragt bleiben.

R.I.P. paamii__

271_2019

Zuckerhaut

Zuckerhaut
Nr. 1928
Unikat: A4 ORWO Dokumentenpapier
(c) 2019 Ronald Puhle

So gehen wir heute miteinander um:

Tastaturkrieger
Klimanazi
Parkhausschnecke
Mösenfröhlich
Aggressiver Wortakrobat
Stück Scheiße
Arschgeficktes Suppenhuhn
Transenficker
Discounthure
Diplomarschloch
Dummbratzige Konsumgöre
Fanboy
Neidischer Schwanz
Internet-Eier
Klimaaktivist
Wahnwichtel

270_2019

Verdorbener Kampf

Verdorbener Kampf
Nr. 1888
Unikat: Khadi Hadernpapier 18 x 24 cm
(c) 2019 Ronald Puhle

Das Widersinnige an Greta Thunberg und den pickligen Klimaprinzessinen ist doch, dass sie lediglich einen Aspekt des kranken Systems populistisch angehen. Alle Probleme der Menschheit ist der Mensch selbst, denn er ist sich nicht der Einzigartigkeit seines Wesens und seiner Existenz bewusst. Wir haben ein systemisches Problem. Das muss gelöst werden, nicht die Defizite eines kranken Mädchen und die Großmachtfantasien ihrer Übereltern. Der industrielle Komplex reibt sich doch bereits die Hände, dass er mit dem ’steigenden Klimabewusstsein‘ seine Kasse machen kann. Ihm ist die Umwelt und das Klima völlig egal, selbst wenn er sich dabei ins eigene Knie schießt. Hier und nicht mit Schule schwänzen muss angesetzt werden.