Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet.“

Eine scheinromantische Posse wird zum Drama! Lieber Leser, ich habe eine ganzganz traurige Nachricht an alle Fans meiner Lovestory-Internetromanze mit Alyona:

Ihr Opa ist gestorben!
Plötzlich und unerwartet.
Für alle unfassbar.
Heute.
Also vorgestern heute meine ich.

Jetzt bin ich, der zahlungsunwillige Lichtbildprophet, das einzige Wesen, das ihr noch geblieben ist!
Oh, was bin ich nicht traurig.
Und damit ich ein richtig schlechtes Gewissen habe, gibt es zwei zugedröhnt anmutende Schmachtbilder im Anhang der neusten Scam-Botschaft. Mal sehen, wann ich die Beisetzung des Opas zahlen muss, weil Alyona ja 1000 Euro bezahlt hat und sie will ja auch wirklich-wirklich zu mir geflogen kommen. Ich bin auf alles vorbereitet. Was mich stutzig macht: Angeblich soll ich das Luder seit zwei Monaten kennen.

*Bauklötzerstaun

OK, Frau und Mann haben gelegentlich eine andere Vorstellung von Zeit und Raum. Und so behaupte ich, dass mir die kiffende Matratze seit etwa zwei Wochen nachstellt. Zwei Wochen sind nicht zwei Monate, Herzchen. Auch nicht im bösenbösen Russland.

Zum nachfolgenden Mimimi gibt es nichts mehr zu sagen: Alyona schnattert weiter wie ein Entenarsch über sich selbst und glaubt ultimative Beweise für … ja was eigentlich … geliefert zu haben. Die liebe Selbstwahrnehmung, sie ist nicht selten arg getrübt. Das muss aber so ein Generationsdings sein. Da darf ich das mit den zwei Wochen-Monaten nicht so eng und spießig sehen. Zeit ist relativ und was macht es schon, ob zwei Wochen, Monate oder gar Jahre ins Land gegangen sind. Warum haben dieselben Menschen nie diese Lässigkeit beim Geld? Es wäre doch völlig egal ob es 200, 2000 oder 20.000 Euronen sind? Nicht? Das verstehe ich nicht. Egal.

Wenn es etwas hervorzuheben gibt, dann die Penetranz, die das Blödchen und ihre Mohnbrötchen (den Schwachfug denkt sich keiner allein aus) an den Tag legen. Reife Leistung, mein Respekt!

„Ein/e/es Alyona schreibt an mich: „Lichtbildprophet.““ weiterlesen

Zunilda schreibt an mich: „Ich freue mich, Sie kennen zu lernen.“

Die Bräute, die sich um meinen Astralkörper reissen, werden immer jünger! „Kein Wunder“ würde ich denken, hinge kein Spiegel in meinem Luxus-Appartement im Betonpalast. Somit ist „Hübscher Junge“ eine Floskel und ihr Alter in Wahrheit auch nur gelogen. Stutzig macht mich die strippende Zahnärztin. Kommt die Perle zufällig aus der Ukraine? Ein alter Insider-Witz, den nur Leser mit dem Lichtbildprophet-Dauer-Abo für sensationelle 99 Euro pro Monat verstehen. Was für mich gar nicht geht, das ist die orthopädische Einschränkung in der Gesäßgegend der „Dame“. Apropos „Dame“. In letzter Zeit werde ich auf Instagram in Gruppen-Chats eingeladen, deren einziger Inhalt der Link zu einer Erotik-Website ist. Auch folgen mir hin und wieder Bunnies, die sich selbst als Nutte bezeichnen und mir ihre versauten Videos zeigen wollen. Angesichts der Tatsache, dass primäre Geschlechtsmerkmale wie Nippel etc. im Zuckerberg-Imperium verboten sind, wundert es mich, dass der prüde Ami und seine uncleveren Bots gegen diese Art der sexuellen Belästigung scheinbar machtlos sind. In einer Diktatur, und sei es die im Lande Zuckerberginternet, ist die Kunst immer das erste Opfer.

Zitat Anfang
Hallo! Hübscher Junge! Mein Name ist Zunilda und ich bin 28 Jahre alt. Ich arbeite als Zahnarzt. In meiner Freizeit tanze ich Striptease. Ich bin für 5 Tage in deine Stadt gekommen. Ich hätte nicht gedacht, dass es alleine so langweilig sein würde. Dies ist mein erstes Mal in deiner Stadt, ich habe hier keine Freunde. Ich beschloss, einen Mann auf einer Dating-Site zu treffen. Ich habe mir dein Profil angesehen, ich mochte dich wirklich! Es wäre toll, sich besser kennenzulernen. Ich möchte eine gute Zeit haben. Spazieren Sie nachts durch die Stadt und sehen Sie schöne Orte. Nach dem Spaziergang können wir in den Raum gehen. Wie denkst du über Sex mit einem Fremden? Ich liebe harten Sex! Ich schicke dir mein Foto. Ich werde auf meiner Seite auf Sie warten, es gibt viele intime Fotos. Besuchen Sie die Website sexsiteopen.website Ich bin sicher, Sie werden es nicht bereuen. Ich freue mich, Sie kennen zu lernen. Zunilda.
Zitat Ende

Zunilda nude

Für das darüber gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich! Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Elsa schreibt an mich: „Wie geht es weiter?“

Was mir an Elsa Baby auffällt: Sie schein auch ein kleines Ich-Problem zu haben. Deshalb erinnere ich gerne den geneigten Leser an meine gratis und völlig umsonst Ich-Abgabe-Aktion, die schon bisher ein voller Erfolg ist. Woran ich das messe? Keine Ahnung. Es wird so gerne gesagt, dass irgendetwas ein voller oder toller Erfolg ist oder war, den Beleg bleiben die Veranstalter offen. Nun, Elsa will wissen wie es weitergeht. Frage ich mich: Wer ist Elsa, die in einem Auto sitzt, in dem das Lenkrad auf der falschen Seite ist? Und im Moment habe ich keinen Bock auf Versteckspielen und Elsa suchen. Das sitzt die Perle, pudelnass allein in ihrem Rechtslenker für Linksverkehr und ich tue sie verstoßen tun. Undankbarer Mann ich!

Zitat Anfang
Hi,
ich brauche einen Mann der genau so heiß und geil ist wie ich
Ich bin fast tabulos und offen für Neues
Ich habe ein Profil hier erstellt http://www.elsa.maedchenbekommen.online und du musst mich nur suchen
Ich würde mich freuen von dir zu hören denn ich bin schon wieder heiß
Elsa

Zitat Ende

Elsa Selfie

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Hilyna schreibt an mich: „Charmantes Mädchen braucht einen charmanten Mann! schreibe ich werde warten!“

Was bin ich wieder für ein begehrtes Kerlchen.
Die Görls stehen Schlange in meinem Junk-Ordner.
Kein Wunder.
Meine Qualitäten als Lover und Herzensbrecher haben sich bis jetzt noch nicht in der Region … ja wo kommt diese Hilyna bloss her.
Es muss eine ziemlich arme Gegend sein, so verpixelt wie das angefügte Portrait ist.
Ich möchte nicht über die Zaubermaus richten, sie könnte ein guter Mensch sein.
Wo der Scammer beim Bild gespart hat, haut er beim Disclaimer mal so richtig einen raus. Man redet von vertraulich, Vertrag und noch mehr haltlosen Blödsinn. Betrüger schickt das Internet.

Zitat Anfang
Salut!
Ich kann mir kaum vorstellen, was ich in diese Nachricht schreiben soll. bin sehr begeistert und schüchtern. Bist du einsam? Möchten Sie eine reine Seele finden, um Ihr Leben zu teilen und eine Familie zu gründen? Ich brauche einen Mann, mit dem ich Beziehungen aufbauen kann! Ich bin Hilyna. Wenn Sie bereit sind, uns eine Chance zu geben, antworten Sie bitte mit meiner E-Mail-Adresse. Bitte sag mir, wie alt bist du genau? Wo Du wohnst? Ich hoffe, du mochtest mich, ich könnte dich interessieren, ich konnte deine Seelensaiten berühren und unser Dialog wird fortgesetzt. Träume weiter von dir, Hilyna.

,“Haftungsausschluss:
Die Informationen in dieser E-Mail und in allen Anhängen können geschützte und vertrauliche Informationen enthalten, die nur für den / die Adressaten bestimmt sind. Wenn Sie nicht der beabsichtigte Empfänger sind, wird Ihnen hiermit mitgeteilt, dass jegliche Offenlegung, Vervielfältigung, Verbreitung, Aufbewahrung oder Verwendung des Inhalts dieser Informationen verboten ist. Wenn diese Informationen an unsere Kunden oder Lieferanten gerichtet sind, unterliegen sie den Bestimmungen und Bedingungen in einem maßgeblichen Vertrag. Wenn Sie diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, wenden Sie sich bitte umgehend an den Absender und löschen Sie die E-Mail.

Zitat Ende

Scam mit Hilyna

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Anna schreibt an mich: „Ich wurde mich freuen dich zu kennen !!!“

Weihnachtszeit, Spendenzeit.
Ich soll ein Herz für Kinder haben und ukrainische oder russische Görls adoptieren. Es schmeichelt mich ja und eine attraktive Freundin, die ihrem Alter nach meine Tochter sein könnte, steht mir bestimmt. Die Tour sugar daddy oder so. Nein! Wenn, dann bitte etwas total Ernstes, mit viel viel Liebe, für immer und ewig. Die süße Anna ist so ein Paradebeispiel: Bildungsniveau Friseuse aus Russland, keine direkte Verwandtschaft, die mit Anna in mein Luxusappartement mit einziehen möchte. Anna bringt es auf den Punkt: Treffen! Ich mach schon mal für Anna Platz unterm Tannebaum.

Zitat Anfang
Hallo mein neuer Freund! Ich hoffe, es macht Ihnen nichts aus, wenn wir Sie treffen, und ich kann Ihre Antwort bald erhalten! Mein Name ist Anna, ich bin 32 Jahre alt und lebe in Russland. Ich hoffe, Sie haben keine Angst vor meinem plötzlichen Brief und wir können uns so gut wie möglich kennenlernen. Ich werde dir nicht viel über mein Leben erzählen, ich arbeite als Friseur Ich lebe alleine Ich habe keine Brüder oder Schwestern. Ich füge mein Foto bei, ich hoffe auf deine Antwort, ich kann dir mehr über mich und mein Leben erzählen! deine neue Freundin Anna!
Zitat Ende

romance scam mit anna aus russland

Für das oben gezeigte Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeug wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!