Olga an den Photoalchemist: ‚Wer hat eine herrliche Liebe, eine große Prüfung.‘

Ja, auch das romance scamming wird immer professioneller:
Egal welchen Schleim dir eine pseudosüße Zimtschnecke aus Russland um die Ohren schleimt, das geraspelte Süßholz ist total vertraulich und nur für das auserwählte Opfer gedacht.
WOW, wenn das mal kein Beweis ist, wie Ernst es die Nepper, Schlepper, Bauernfänger mit dem späteren Opfer meinen. Ist das nicht toll? Wo gibt es noch so viel Ehrlichkeit? Das ist eine neue großartige Art, eine neue einzigartige Qualität des Beschiss über das Internet:

the confidential romance scam!

Bravo, Applaus und gleich einen Nobelpreis für so noble picklige Nerds! Man beachte das revolutionäre und vertrauensbildende Ende der nachfolgenden, durch Google Translator sprachtransformierten Spam-Nachricht an meinereiner.

Die Welt wird immer dümmer, blöder und totaler bekloppter …

Zitat Anfang
Hallo. Wie geht es dir heute?
Ich hoffe du hast einen schönen Tag und schönes Wetter.
Hier habe ich beschlossen, dir das erste zu schreiben.
Ich hätte nie gedacht, dass das Schicksal mich ins Internet führen würde, um seine zweite Hälfte zu finden.
aber in unserer modernen Zeit, was nur Wunder nicht dank des Internets auftreten. Leute treffen sich, Leute zerstreuen sich.
Also habe ich beschlossen, dir zu schreiben, und es kann dich sogar besser kennenlernen.
Ich hoffe es macht dir nichts aus, dass ich dir geschrieben habe? 🙂
Ich muss sagen, dass ich auf die zweite Hälfte schaue und nach Liebe suche.
Für manche klingt das seltsam. aber wenn wir alle einigermaßen seltsam denken.
Für mich 29 Jahre, ich bin aus Russland in der Provinz von der Stadt Kirow.
Ich war nie verheiratet und jetzt sehr einsam.
Es gibt den Wunsch, einen guten Mann für eine ernsthafte Beziehung zu treffen.
und egal wo wir sind. Entfernung nur Formalität.
Ich hoffe euch haben meine Fotos gefallen. mailen Sie mir, wenn Sie an mir interessiert sind.
Ich werde dir noch andere Fotos schicken 🙂
Ich hoffe auf deine schnelle Antwort, ich hoffe du lässt mich nicht lange warten? :).
bis bald antworten …
Olga

Die in dieser Nachricht enthaltenen Informationen sind VERTRAULICH und nur für den Adressaten bestimmt. Jede nicht autorisierte Verwendung, Weitergabe von Informationen oder Kopie dieser Nachricht ist ausdrücklich untersagt. Wenn Sie nicht der beabsichtigte Empfänger sind, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail und löschen Sie die Nachricht. Alle Ansichten sind die des Autors und müssen nicht unbedingt die von PDA International darstellen, es sei denn, die Nachricht drückt etwas anderes aus und der Absender ist berechtigt, anzugeben, dass diese Meinungen von PDA International oder seinen verbundenen Unternehmen stammen.
Zitat Ende

Olga - Muschi frisst Hose

Schlampe Olga

Für die oben gezeigten fotografischen Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Das Zeugs wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

link@chubu-group.co.jp an den Photoalchemist: ‚Lesen Sie diese Nachricht unbedingt! Ihre persönlichen Daten sind bedroht!‘

Wie bekommt es dieser Hilfs-Dotcom nur hin, dass er trotz abgeklebter Frontkameras Videos von mir machen kann. Bei dem Teilzeit-Hacker muss es sich um ein mediales Genie handeln. Wie kann er sonst undurchsichtiges und noch dazu schwarzes Klebeband visuell überwinden?

Trotzdem habe ich Zweifel an der Seriosität des ‚Hackers‘. Würde ich ein Ferkel auf einer ’nicht jugendfreien Website‘ über Monate beobachten tun, täte ich ihn ein bis zwei Fotos seiner Ferkelei in die Mail tun. Dies sollte doch meine knallharte Forderung mehr als zuträglich sein tun. Wer da nicht zahlt, der ist dann selber schuld. Ich habe ihn ja warnen getun.

Und dann dieses Bitcoin. Ich habe maximal paypal oder noch ein paar alte Eurochecks. Tun die heute noch gülten tun? Ich bin damit total überfordert. Genauso bewegt mich die Frage, wo überall dieser Meisterhacker der Kindertagesstätte ‚Die kleinen Traber‘ meine Geräte infiziert hat. Neulich lass ich einen schonungslosen Bericht über einen anderen Hacker, der Windows 10 mega sicher fand und macOS als neue Spielwiese für digitale Coderambos sieht. Nachdem der Autor des Qualitätsmediums kurz ‚Buh‘ erschrecken gemacht haben tun, bot der Hacker gleich die richtige Sicherheitssoftware an. Hieß die zufällig Mackeeper oder so heißen? Was für ein Mörderschenkelklopfer: Ein Hacker der mir warnen tut und dann die programmierte Rettung anbieten tut. Da kann ich dem Knaller doch gleich mein Zugangsname und Passwort geben tun.

Sorry, mit der Nummer kommst du bei mir nicht weit … tun:

Zitat Anfang
Hallo!
Ich bin ein Hacker, der Zugriff auf Ihr Betriebssystem hat.
Ich habe auch vollen Zugriff auf Ihr Konto.
Ich beobachte dich jetzt seit ein paar Monaten.
Tatsache ist, dass Sie über eine nicht jugendfreie Website mit Malware infiziert wurden
hat besucht.
Wenn Sie damit nicht vertraut sind, werde ich erklären.
Mit Trojan Virus kann ich auf einen Computer oder ein anderes Gerät uneingeschränkt zugreifen und diese steuern.
Das heißt, ich kann alles auf Ihrem Bildschirm sehen, die Kamera einschalten und
Mikrofon, aber Sie wissen nicht darüber.
Ich habe auch Zugriff auf alle Ihre Kontakte und Ihre gesamte Korrespondenz.
Warum hat Ihr Antivirus keine Malware erkannt?
Antwort: Meine Malware verwendet den Treiber, ich aktualisiere seine Signaturen also alle 4 Stunden
Ihr Antivirus ist still.
Ich habe ein Video gemacht, in dem gezeigt wird, wie Sie sich in der linken Bildschirmhälfte selbst befriedigen.
und in der rechten hälfte siehst du das video, das du dir angesehen hast.
Mit einem Mausklick kann ich dieses Video an alle Ihre E-Mails senden und
Kontakte in sozialen Netzwerken.
Ich kann auch den Zugriff auf alle Ihre E-Mail-Korrespondenz und Messenger veröffentlichen
benutzen.
Wenn Sie dies verhindern wollen,
Überweise den Betrag von $ 500 an meine Bitcoin – Adresse (falls du nicht weißt, wie es geht)
Schreiben Sie dazu an Google: „Bitcoin kaufen“).
Meine Bitcoin-Adresse (BTC Wallet) lautet: 3DiM4BP1PArpcA832JoKcXoRDBgpgPWJoa
Nach Eingang der Zahlung werde ich das Video löschen und Sie werden mich nie hören
nochmal.
Ich gebe Ihnen 50 Stunden (mehr als 2 Tage) zu bezahlen.
Ich habe einen Hinweis, der diesen Brief liest, und der Timer funktioniert, wenn Sie dies sehen
Brief.
Irgendwo eine Beschwerde einzureichen ist nicht sinnvoll, da diese E-Mail nicht sein kann
verfolgt wie meine Bitcoin-Adresse.
Ich mache keine Fehler.
Wenn ich feststelle, dass Sie diese Nachricht für eine andere Person freigegeben haben, wird das Video angezeigt
sofort verteilt.
Freundliche Grüße!

Zitat Ende

Euromillion Bono Loto an Ronaldo Capybara: ‚Euromillion Lotus‘

Stell dir vor du spielst kein Lotto (Loto) und gewinnst dennoch einen Haufen Scheiße Geld. Also wenn man mit dem Klammersack gepudert ist und zum Lachen in den Keller geht.

Da mein Konto durch die zahlreichen Verkäufe meiner Meisterwerke gut gefühlt ist, reiche ich diesen Lottogewinn gerne an einen geldgeilen Leser des Lichtbildprophet weiter. Viel Spaß damit und bitte keine Dankesmails wegen meiner großen Großzügigkeit …

„Euromillion Bono Loto an Ronaldo Capybara: ‚Euromillion Lotus‘“ weiterlesen

smartleady653 an Lichtbildprophet: (kein Betreff)

Ich will mich ja finden lassen.
Rein aus Bequemlichkeit.
Dann kann ich zur Enttäuschten sagen: ‚Selbst Schuld!‘
Aber ein halbes Leben?
Zwei Leben hab ich schon allein aufgebraucht.
Na dann, lassen wir es auf ein Treffen angekommen.
Sicherlich sitzt die Namenlose irgendwo auf einem Flughafen und braucht ganz dringend 400 Euro zum Zeigen.
Die süße Alevtina lässt grüßen:

Zitat Anfang
Guten Tag. Bitte beachten Sie und lesen Sie diesen Brief. Ich hoffe, ich habe die richtige Adresse, ich suche einen einzelnen Mann, der eine Beziehung will. Ich bin ein nettes, bescheidenes Mädchen, das sie in diesem Leben halb finden will. Mich würde es freuen dich zu treffen. In Erwartung Ihrer Antwort schicke ich Ihnen ein Foto, in dem Sie mehr über sich selbst erfahren.
Zitat Ende

pender’s ‚von Simon Pender‘

Von Simon Pender,
Mobiltelefon: +447452388573,

Mein guter Freund, ich bitte Sie dringend um Ihre Aufmerksamkeit für das Ziel meiner E-Mail heute. Zuerst heiße ich Simon Pender, Senior Relationship Manager, Commercial Banking bei NatWest. Als Bankdirektor entdeckte ich einen Bericht über ein Oso-Erdrutschopfer (Steve Harris) mit einem Guthaben von GBP 15 Millionen Britischen Pfund Sterling. Ich habe die relevanten Daten, damit ein Ausländer diesen Fonds ohne weiteres beanspruchen kann, da mein Status als Bankangestellter es mir oder meinen Verwandten nicht erlaubt, diese Forderung geltend zu machen. Bitte akzeptieren Sie mein Angebot, den „ausländischen Begünstigten“ zu tragen, und seien Sie versichert, dass in Ihrem Namen perfekte rechtliche Transferstrategien vorhanden sind, um jeden Verdacht zu vermeiden.
 
In der Zwischenzeit haben Sie Anspruch auf 40% der gesamten Summe für Ihre Teilnahme, um diesen großen finanziellen Deal zu verwirklichen. Nach Ihrer Überlegung ersuche ich (Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktadresse und Ihre direkte Telefonnummer), damit ich den Fonds mit Ihren Daten als Begünstigten neu profilieren kann, um Genehmigungen für Überweisungen auf Ihr Bankkonto einzuholen. Bitte antworten Sie auf meine private E-Mail-Adresse: simonpender01@outlook.com, um die Vertraulichkeit zu gewährleisten, die erforderlich ist, um diese Transaktion erfolgreich abzuschließen.
 
Ich danke Ihnen im Vorgriff auf Ihre sofortige Antwort.
 
Mit freundlichen Grüßen,
Simon Pender,
Senior Beziehungsmanager,
Commercial Banking bei NatWest

Das der Versuch, jemanden mit solch leicht durchschaubaren Trick über’s Ohr zu hauen, noch nicht ausgestorben ist, liegt wohl an der Geldgier des Menschen. Trotzdem: Diese Mails sind immer wieder ein Schmunzler wert!