247_2019

Rand

the erotic side of the photographic depressionism
Rand
Nr. 1796
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Da im Rahmen einer humanmedizinischen Disziplin körperlich alles in Ordnung ist, muss der Rest auch in Ordnung sein.
Klingt bequem-logisch.
Alles andere ist folglich Einbildung.
Ich Simulant, ich.
Als Frau würde ich jetzt einen Heulkrampf kriegen.

217_2019

Kopfsache

Kopfsache
Nr. 1391
Unikat: 13x18cm Foma Baryt-Fotopapier
(c) 2018 Ronald Puhle

Obwohl eine Minorität in der deutschen Fotolandschaft, trägt der Lichtbildprophet gerade deswegen aufklärerischen Charakter. Er richtet sich ausnahmslos an die Gebildeten unter den Verächtern emotionaler Wettbewerbsfotografie, auch Motzkisten* genannt.

*Nach Detlev Motz, selbsternannter Beherrscher der emotionalen Wettbewerbsfotografie, Chefpropagandist des fotoGen-Magazin und als großer deutscher Bildkritiker offensichtlich der kleine Bruder von Frank Rosin(e), dem lautestem Restaurantretter aller Zeiten.

208_2019

Ich höre Musik

PosaNeg – Ich höre Musik
Nr. 2005
Unikat: Handabzug auf ORWO FU5-Film, 18 x 24 cm
(c) 2019 Ronald Puhle

Schmettere ich der Weichflöte meine Meinung um ihre Ohren, so ist das Mobbing. Jammert mir die Weichflöte meine Ohren voll, wie unsensibel und ungerecht ich zu ihr bin, nennt sie es konstruktive Kritik.

027_2019

Es ist vorbei

Es ist vorbei
Nr. 0466
Unikat: Handabzug auf modernem Fotopapier (näheres bitte erfragen)
(c) 2016 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildprophet

Ich mache keine schönen Bilder, weil es keine schönen Bilder sind, die ihr wollt. Ihr wollt Bilder von der Stange, heile Welt-Fotografie für die Masse. Das knipse ich nicht, weil das für mich Körperverletzung und seelische Grausamkeit ist.

025_2019

Kein Aufstieg war

Kein Aufstieg war
Nr. 0467
Unikat: Handabzug auf modernem Fotopapier (näheres bitte erfragen)
(c) 2016 Ronald Puhle a.k.a. Lichtbildprophet

Eigentlich muss ich mir ständig überlegen, wie ich Mitmenschen aus ihrer Lethargie moderner Segnung abhole und auf den Pfad der eigenen Kreativität vertrauend bringe.