196_2019

Wie fühlt sich das an?

Wie fühlt sich das an?
Nr. 0004
Unikat: Handabzug auf modernem Fotopapier (näheres bitte erfragen)
(c) 2014 Ronald Puhle

Kinder ‚dürfen‘ Fehler machen und sollen nicht korrigiert werden.
Irgendwann – so die Neuzeitpädagogen – werden sie es richtig lernen.

Wie denn, wann denn oder wo denn, ihr Übereltern Gutmensch, ist das ‚Kind‘ bereit das Leben in seiner ganzen Wucht zu leben?

Autor: Lichtbildprophet

Ronald Puhle a.k.a. 'Lichtbildprophet' ist kein Fotograf. Als 'Lichtbildpoet' malt Puhle seine Bilder mit Licht und bringt sie in seiner Dunkelkammer eigenhändig zu Papier. Der 'Photoalchemist' in ihm sucht ständig nach Wegen, neue Interpretationsmöglichkeiten für seine Arbeiten zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

98 − 96 =