PayPal an den Photoalchemist: ‚Ihr Account wurde deaktiviert‘

Die Sonntagsfrage am Samstag:
Was habe ich, der geniale Photoalchemist, mit der Info des Küchenhaus Süd zu tun?

Ich möchte es nicht leugnen auch PayPal zu nutzen. Der in der Mail angegebene Link auf irgendetwas von Google und Google ist ja hinsichtlich der (meiner) Sicherheit besonders bemüht. Wer Google will und kein aPhone – a wie Arschloch Android – nutzt, der kann Google-Dienste nur mit Handy oder mehr. Gebe ich keine Mobilfunknummer an, sperren die Spackos aus Mountain View einfach aus. Ohne Alternative, ohne Mitspracherecht.

Da Google offensichtlich mit zweierlei Maß misst, frage ich mir oder mich, ob Phishing mittlerweile anerkanntes Kavaliersdelikt und nicht so schlimm wie Mobbing, Stalking oder Bodyshaming ist? Kann ja sein. Als geld- und datengeiler Monopolist mit Doppelmoral muss man Prioritäten setzen, ganz klar. Nun denn, dann suche ich mir eben ein anderes PayPal-Konto suchen:

Zitat Anfang
info@kuechenhaus-sued.de , Ihr PayPal-Konto ist vorübergehend eingeschränkt.
Warum haben wir Ihr Konto eingeschränkt?
Wir haben vor Kurzem die Meldung einer unbefugten Aktivität bei einer mit Ihrem PayPal-Konto verknüpften Karte erhalten.
Führen Sie die Aktion aus, um die Einschränkung aufzuheben.
Wir haben auch vorübergehend bestimmte Funktionen in Ihrem PayPal-Konto eingeschränkt.
Derzeit können Sie folgende Funktionen nicht nutzen:
Geld senden
Geld abbuchen
Was müssen Sie tun?
Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und führen Sie die erforderlichen Aktionen durch.
Bei PayPal einloggen
Wie geht es weiter?
Nachdem Sie die erforderlichen Aktionen durchgeführt haben, überprüfen wir diese und melden uns zu Ihrem Kontostatus innerhalb von 5 Arbeitstagen.
Vielen Dank, dass Sie sich um diese Angelegenheit kümmern.

Zitat Ende

275_2019

Dicht, Blick, Durch

Dicht, Blick, Durch
Nr. 2270
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Baryt-Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Millionen Laute hören,
Millionen Augen spüren,
eine gefühlte Ewigkeit,
Leere eines ungedachten Endes.