170_2019

Hoch Zeit

Hoch Zeit
Nr. f_0104
Fotopapier: ORWO
Entwicklung: Kontaktbelichtung, Lithprint, 2018
(c) 2018 Ronald Puhle

Ich möchte den lieben Lesern des Lichtbildprophet mitteilen, dass das Model ‚Carola Sogni‘ für ihre Kunden von der renommierten Salzburger Modelagentur ‚Magic Models‘ vertreten wird.

Wieso? Weshalb? Warum?
Ich weiß es auch nicht, weshalb die mondgesichtige Blödkuh in ihrem Profil derart elitär auf die Kacke hauen muss.

168_2019

Ein Unterteller Ambiente

Ein Unterteller Ambiente
Nr. 1971
Unikat: Handabzug auf Perulith-Film, 18 x 24 cm
(c) 2019 Ronald Puhle

Warum setzt ihr Helden immer voraus, dass ich mich in eurem Metier auskenne?
Ich kenne mich ja noch nicht einmal in meiner Leidenschaft hinreichend genug aus!

167_2019

Schattenseite

Schattenseite
Nr. 1970
Unikat: Handabzug auf Perulith-Film, 18 x 24 cm
(c) 2019 Ronald Puhle

Der naiv-blöde Homo digitalis auf Gutmensch-Trip:

‚Lasst uns gegen Selfies Facebook mit Musik füllen‘
Als Link, den alle nunmehr teilen sollen, ist OMD ‚Enola gay‘ angefügt.
Falls sich da eine Wissenslücke auf tut: Das ist kein Protestsong gegen Homophobie oder so. Es hat was mit einer Atombombe und einem Fliegzeug zu tun.

166_2019

Wunsch nach dem da

Wunsch nach dem da
Nr. 1951
Unikat: 18 x 24 cm ORWO Fotopapier
(c) 2019 Ronald Puhle

Vor zehn Jahren war ich einer der Hipster, die das iPhone als mobiles Büro, zum Musik hören und lesen nutzten.

Heute kriegen die Smombies gar nicht mit, dass ich einen neuen Trend setze und nur noch Musik höre. Drahtlos. Sonst nichts. Keine Zeitverschwendung.
Derart unbeachtet wird sich die Befreiung des Menschen von der Verblödung durch ’soziale Netzwerke‘ nie durchsetzen.

165_2019

Eine Lichtmalerei des Nichts

Eine Lichtmalerei des Nichts
Nr. 1970
Unikat: Handabzug auf Perulith-Film, 18 x 24 cm
(c) 2019 Ronald Puhle

Und es kam der Tag,
da löste ich im richtigen Moment aus,
bekam das Nichts im Lichtbild zu fassen.
So widme ich es,
weil so viel und einfach zu finden,
der Leere in den Köpfen.