329_2019

Junges Mädchen

Junges Mädchen
Nr. f_0028
Fotopapier: ORWO
Entwicklung: Kontaktbelichtung, Lithprint, 2018
(c) 2018 Ronald Puhle

Ein Galerist sucht neue Künstlerkontakte und man möchte nun den Kontakt zu mir herstellen.
Wochen sind vergangen und es geschieht nichts.
Heiße Luft und Windeier werden wohl nie aussterben.
Es ist ein Depp, der darauf reinfällt.

328_2019

Kind im Garten

Kind im Garten
Nr. f_0009
Fotopapier: ORWO
Entwicklung: Kontaktbelichtung, Lithprint, 2018
(c) 2018 Ronald Puhle

Jedes Tun,
egal ob wahllos,
total kontrolliert oder absolut perfekt,
ergibt in der Summe aller Handlungen ein Chaos.

327_2019

Mädchen Portrait

Mädchen Portrait
Nr. f_0008
Fotopapier: ORWO
Entwicklung: Kontaktbelichtung, Lithprint, 2018
(c) 2018 Ronald Puhle

Worin liegt der Mehrwert für mich, dass Instagram eine maschinelle Entscheidung ‚Verstoß gegen die Community-Richtlinien‘ widerruft, den beanstandeten Beitrag neu postet und er nicht in meinem Account erscheint?
Müßte mir Instagram wegen seiner Fehlentscheidung ein paar Tausend Euro Strafe und Entschädigung zahlen, würden die Vasallen Zuckerberg’s nicht diese Lieblosigkeit an den Tag legen.

326_2019

Bäuerliche Szene

Bäuerliche Szene
Nr. f_0003
Fotopapier: ORWO
Entwicklung: Kontaktbelichtung, Lithprint, 2018
(c) 2018 Ronald Puhle

Angesichts des Millionen Heer Arbeitssuchender kann es keinen Fachkräftemangel geben.
Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen lediglich ihre Selbstwahrnehmung überdenken.

Kurzurlaub

Der Spieltrieb geht mir durch!
Leider, denn statt das Sommerwetter zu nutzen und draußen mit der Kamera wild drauf los zu knipsen, verkrümle ich mich lieber ins Atelier. Ich mache das Negativ zum Träger des Positivs und umgekehrt, verschweiße mit Gelatine unsensibilisierten ORWO Lithfilm auf ausgemustertes Tintenstrahl-Druckerpapier. Neulich war ich auf einem alten Bauernhof, habe dort alte Glasscheiben adoptiert. Ich lerne Glasschneiden, um die Platten mit flüssiger Fotoemulsion zu beschichten. Kanten schleifen, ich will mir keinen häßlichen Splitter einfangen.

Was den ORWO FU5 angeht, so liefert der ‚Lith – Selen-Tonung und Bad im Farmerschen Abschwächer‘-Prozess schon visuell Beachtliches. Bezogen auf mein Gusto, was ja nunmal sehr masseninkompatibel ist. Dabei darf der Abschwächer schon etwas stärker sein, wodurch die Verweilzeit im Bad schon recht kurz ist. Doch durch die Intensität und wenig Bewegung entstehen Schlieren, die sich im Bildausdruck hervorragend niederschlagen.

„Kurzurlaub“ weiterlesen